Ute Lemper - The 9 Secrets. Words by Paulo Coelho - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Frauensommer 2018 - Mythos 68 etage7
AVIVA-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 11.11.2015

Ute Lemper - The 9 Secrets. Words by Paulo Coelho
Sharon Adler

Die Ausnahmekünstlerin - Sängerin, Komponistin und Schauspielerin – interpretiert in neun thematischen Liedern ausgewählte Kapitel des Paulo-Coelho-Buchs "Die Schriften von Accra" und schafft eine..



... poetische Verbindung unterschiedlichster musikalischer Einflüsse.

Inspiriert zu ihrem neuen Album wurde Ute Lemper während ihrer Tour in Australien im Spätsommer 2013, als sie Coelhos "Die Schriften von Accra" las und sofort von der positiven Message und Energie des Buchs berührt war.
Über einen Journalisten nahm sie Kontakt zu Paulo Coelho auf, der sich wiederum als ein großer Fan der Künstlerin erwies und ihr Werk schon lange sehr schätzte. Ihre Idee, einen Liederzyklus auf Basis des Buchs zu schreiben, wurde von Coelho enthusiastisch unterstützt. Ute Lemper traf eine Auswahl der für sie spannendsten Passagen und brachte sie in einen poetischen Rahmen, bevor sie "mit der allergrößten Freude" mit der Komposition der Songs begann. Paulo Coelho ermutigte sie dazu, weiterzumachen: "Exzellente Auswahl! Bitte vollenden Sie Ihr Projekt."
Zwei Jahre später, im May 2015, fand die Welturaufführung bei den Ruhr Festspielen mit Bühnen-Illustrationen von Volker Schlöndorff statt.

Chanson, arabische Musik und Bossa Nova

"Ich wollte die musikalische Basis des Albums im Mittleren Osten verortet sehen, im Mediterranen, im Nordarabischen, in der alten Welt des Wortes", erinnert Ute Lemper. "Die ´9 Secrets´ sind in den Ländern angesiedelt, in denen die alten arabischen Gitarren gespielt werden. Aber da ich nicht aus dieser Welt stamme, sollten sie auch auf dem Chanson basieren. Ich will mit diesem Album eine abwechslungsreiche Geschichte erzählen, die Kraft besitzt."

Die im Grunde entgegengesetzten musikalischen Einflüsse der aus Tunesien, Amerika, Frankreich, Griechenland und dem Libanon stammenden Musiker, schaffen einen erstaunlich harmonischen Sound, eine Einheit. Die Streicher-Arrangements des Grammy-prämierten jüdisch-amerikanischen Pianisten und Akkordeon-Spielers Gil Goldstein tauchen das Album in ein Meer von Farben. Während Beauty, Movimento und The Word And The Virtue der brasilianischen Heimat Paulo Coelhos zuzuordnen sind, hat Solitude nicht nur sprachlich seinen Ursprung im Chanson. Mit Fire verweist Ute Lemper auf die Philosophie und Weltanschauung Kurt Weills, der für sie als Jugendliche wegweisend war. Der betörend schöne Gesang Ute Lempers transportiert die Botschaft der Texte perfekt, ohne dabei künstlich zu wirken, vielmehr ist sie ganz bei sich und der Philosophie der Elemente. Die Arrangements unterstreichen "The 9 Secrets", wobei das Album keine reine Vertonung der Schriften Paulo Coelhos ist.

Ute Lemper arbeitete ein halbes Jahr an der Fertigstellung der Arrangements und Kompositionen, wobei sie die allergrößte Sorgfalt auf die passende Atmosphäre für die musikalischen Reisen und die Weisheit eines jeden poetischen Texts legte und so eine ihr ureigene Interpretation der Schriften Paulo Coelhos geschaffen hat.
Songtitel, Texte und Kompositionen sind von Paulo Coelho inspiriert, doch Ute Lemper bezog auch weitere Menschen ein, die für ihre Entwicklung wichtig waren: Fire ist die nachdrückliche Interpretation eines Mottos von Max Reinhardt, den sie als 20-Jährige an der Schauspielschule verinnerlichte: "Ein Schauspieler ist derjenige, der sich seine Kindheit in die Tasche gesteckt hat". In Love beschreibt Ute Lemper die überbordende Macht der Liebe wie einen Wildwasserfall, der immer auch turbulent sein kann und nie gleichförmig ist. Success, sagt sie "ist die Konsequenz von Leidenschaft. Erfolg ist deine Zufriedenheit mit dir. Ich habe mir mein Leben und meinen Beruf so eingerichtet, dass ich sie liebe. Das ist mein Erfolg." Ein Bedürfnis für Ute Lemper ist Solitude, das Alleinsein. "Das neue Album ist eine Auseinandersetzung mit Paulo Coelhos Buch, aber auch mit meinem Leben, das viel Action kennt, mit den Kindern, der Familie und den Tourneen. Ich schätze das Alleinsein als etwas Wertvolles, weil ich selten alleine sein kann. Im Song ´Solitude´ betrachte ich das Alleinsein, die Einsamkeit deshalb von der positiven Seiten. Einsamkeit ist nicht die Abwesenheit von Freunden oder der Liebe. Einsamkeit ist Gesinnung, denn ohne sie kann die Liebe nicht wachsen. Sie zu erleben, kann sehr fruchtbar sein. Ich brainstorme gerne mit mir selbst und das geht nur, wenn ich alleine bin."

AVIVA-Tipp: Ute Lemper ruft im Booklet ihres Albums "The 9 Secrets" dazu auf, die Welt mit einem unsichtbaren Schwert zu bereisen und damit die Dämonen der Intoleranz zu bekämpfen. Ihre "neun Geheimnisse" sind definitiv der passende Soundtrack für den Weg in eine bessere Welt.

Ute Lemper
The 9 Secrets

label: Edel Kultur
VÖ: 13. November 2015
cat: 1 CD: 0210628CTT /EAN: 4029759106289

Mehr zu Ute Lemper unter:

www.utelemper.com

Trailer mit einem Live-Auftritt von Ute Lemper zu "9 Secrets": youtu.be

Drei Videos zu ihren Auftritten im Holocaust Memorial Koncert in Italien:

Ich Wandre durch Theresienstadt & Yiddishe Lieder(Live)

Der Abend (Live)

Tango von Oshvientshim & Wenn ein Packetchen kommt

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Ute Lemper – Between Yesterday And Tomorrow (2008) Die Chanteuse und Wahl-New Yorkerin, auch als Musical-Star bekannt, begibt sich auf Neuland: Zum ersten Mal entsprangen alle Songs eines Albums ihrer eigenen Feder






Quelle: Edel Kultur

Music Beitrag vom 11.11.2015 Sharon Adler 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken