Neuer Vorstand bei Terre Des Femmes - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs Politik + Wirtschaft





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 19.06.2009


Neuer Vorstand bei Terre Des Femmes
AVIVA-Redaktion

Mitte Juni 2009 nahm der generationenübergreifende Vorstand der Frauenrechtsorganisation, zu dem nun auch die ehemalige Bundestagsabgeordnete Irmingard Schewe-Gerigk gehört, seine Arbeit auf.




"Die gute Mischung von Generationen und Erfahrungen wird unsere Arbeit besonders erfolgreich machen", lautet die Prognose von Irmingard Schewe-Gerigk, MdB und neue Vorstandsvorsitzende bei TERRE DES FEMMES.
Zu ihren Vorstandskolleginnen gehören zudem Ingrid Lee (70), Julia Pfeiffer (26), Judith Conrads (26) und Terre Des Femmes -Bundesgeschäftsführerin Christa Stolle (49).



Das fünfköpfige Gremium hat viel vor: Am Ende der zweijährigen Amtsperiode stehen das 30-jährige Vereinsjubiläum an sowie der Umzug der kompletten Bundesgeschäftsstelle von Tübingen nach Berlin. In 2010 besteht die hauptamtlich geführte Geschäftsstelle mit Christa Stolle als erster Mitarbeiterin zwanzig Jahre lang, was ebenfalls gefeiert wird. Dazu kommen viele inhaltliche Aufgaben auf den neuen Vorstand zu.

Irmingard Schewe-Gerigk, die im Herbst nach 15 Jahren Tätigkeit als Abgeordnete nicht mehr für den Bundestag kandidieren wird, sieht hierin die beste Möglichkeit ihr frauenpolitisches Engagement fortzusetzen. "Ich freue mich darauf, von der Politikerin zur Lobbyistin für Frauenrechte zu werden. Seit vielen Jahren bin ich bei Terre Des Femmes Mitfrau und bin froh, nun für den Verein aktiv werden zu können!", so Schewe-Gerigk in Tübingen.

"Wir sind dankbar, jetzt eine Berlin-Kennerin im Vorstand zu haben, die den Parlamentsbetrieb kennt, unsere inhaltlichen Projekte voranbringen wird und uns bei der Umzugsvorbereitung unterstützt", erklärt Christa Stolle.

Weitere Infos zu Terre Des Femmes:

www.frauenrechte.de

Weiterlesen auf AVIVA Berlin:

Berliner Büro von Terre Des Femmes eröffnet



Public Affairs > Politik + Wirtschaft

Beitrag vom 19.06.2009

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.