Israelis und Palästinenser bei der 1. Straßenfußball-WM in Berlin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs Politik + Wirtschaft



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2022 - Beitrag vom 30.06.2006


Israelis und Palästinenser bei der 1. Straßenfußball-WM in Berlin
AVIVA-Redaktion

Street Festival vom 2.-8. Juli 2006. Sport statt Krieg mit einem israelisch-palästinensischen Team. Initiiert vom israelischen Peres Center for Peace.




Israelis und Palästinenser kämpfen gemeinsam um den Ball statt gegeneinander um Land und Religion. Das israelische Peres Center for Peace, 1996 von Friedensnobelpreisträger Shimon Peres gegründet, will über Sport, Kultur und Bildung zur Versöhnung beitragen. Ein israelisch-palästinensisches Team spielt in der israelischen Hallenfußball-Liga. Außerdem gibt es so genannte Zwillingsschulen (Twinned Soccer Schools), d.h. israelische und palästinensische Jugendliche treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Fußballspielen.

Israel zu Gast bei der 1. Straßenfußball-WM in Berlin
Die Welt kickt in Kreuzberg
24 Teams aus den Straßen der Welt
Street Festival 2.-8. Juli 2006
Mariannenplatz
Berlin-Kreuzberg

Weitere Informationen:
www.festival06.org
www.streetfootballworld.org

The Peres Center for Peace
Alon Beer (Director, Sports Unit)
Tel: 00972-5680680
Email: a.beer@peres-center.org
Web: www.peres-center.org


Public Affairs > Politik + Wirtschaft

Beitrag vom 30.06.2006

AVIVA-Redaktion