Tina Berning - No Nipples. No Guns. No Cigarettes - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kunst + Kultur Kultur live

AVIVA-Berlin.de im August 2022:

Unsere aktuellen Top - Themen:

Kunst + Kultur:

Ulrike Ottinger zum 80. Geburtstag - Ein Buch, eine Ausstellung und Filmreihen in Berlin, Wien und Hamburg
Unter dem Motto "Happy Birthday, Ulrike Ottinger" zeigen vom 6. bis 26. Juni mehrere Berliner Kinos ihre Filme. Bis 30. Juni widmet das Filmmuseum Wien der Filmemacherin eine Retrospektive und das B-Movie Hamburg eine Werkschau - und mit "ZwischenWelten" erscheint ein Buch, deren Autor*innen die gesellschaftliche Bedeutung ihrer Filme reflektieren. Ausblick: "ZusammenSpiel. Tabea Blumenschein. Ulrike Ottinger.". Eine Ausstellung in der Berlinische Galerie vom 15. Juli bis 31. Oktober 2022

mehr...

Kunst + Kultur:

Feministische Vorstellungswelten im Dokumentar- und Kunstfilm der 1970er bis 1990er Jahre
Vom 19. Juni bis 28. August 2022, im Haus der Kulturen der Welt. Die von Erika Balsom und Hila Peleg kuratierte Ausstellung blickt mit über 100 Filmen und Videos auf die Vergangenheit feministischen Filmschaffens.

mehr...



  Archiv Kunst + Kultur - Seiten anzeigen


AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter


DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN. Kinostart am 31. August 2022

. . . . PR . . . .

DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN
In ihrem neuen Film verkörpert Isabelle Huppert in ihrer Paraderolle als selbstbewusste, aber unnahbare Frau die Pariser Verlegerin Joan Verra. An ihrer Seite, der exzentrische Schriftsteller Tim Ardenne, verkörpert von Lars Eidinger. "A PROPOS DE JOAN" feierte seine Weltpremiere auf der 72. Berlinale, wo die großartige Schauspielerin mit dem Goldenen Bären für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde.
Mehr zum Film und Kinotour-Termine: www.zeit-teilen-film.de

DAS GLÜCKSRAD. Kinostart: 1. September 2022

. . . . PR . . . .

DAS GLÜCKSRAD
Eine unerwartete Dreiecksbeziehung, eine Verführung, die anders verläuft als geplant und eine Begegnung, die mit einem Missverständnis beginnt.
Der Spielfilm von Ryūsuke Hamaguchi erzählt in drei Episoden von drei Frauen, von ihren Entscheidungen, ihren Zweifeln und von ihrer Neugierde auf das, was vielleicht noch kommt.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.filmkinotext.de/gluecksrad

Catherine Hall, Rückblende

. . . . PR . . . .

Rückblende von Catherine Hall
Jo Sinclair, renommierte Kriegsfotografin, kehrt aus Afghanistan nach England zurück. Im Laufe ihrer persönlichen Rückschau wird ihre Geschichte mit der ihrer Urgroßmutter aus der Zeit des Ersten Weltkriegs verwoben. Herstory vom Feinsten.
Mehr Infos zum Buch und Bestellungen unter: www.krugschadenberg.de

Anne Otto - Für immer Kind? Wie unsere Beziehung zu den Eltern erwachsen wird

. . . . PR . . . .

Anne Otto - Für immer Kind?
Egal wie alt wir werden, keine Beziehung prägt uns so wie die zu unseren Eltern. Die Psychologin Anne Otto inspiriert mit konkreten Beispielen und klugen Analysen dazu, über das eigene Verhältnis zu den Menschen nachzudenken, für die wir immer Kinder bleiben. Mit vielen, Tipps und einem Coaching zum Umgang mit alten Eltern bei Konflikten, in der Pflege und der alltäglichen Begleitung.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST. Bundesweiter Kinostart am 21. Juli 2022

. . . . PR . . . .

MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST
Monsieur Claude ist wieder da. Das langerwartete neue Leinwandabenteuer in der Königsklasse interkultureller Diplomatie ist ein Fest der Situationskomik, voller Esprit und Dialogwitz. Ein Grund, endlich wieder ins Kino zu gehen!
monsieurclaude.de und www.facebook.com/monsieurclaudefilm

Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

Christina Mohr, Female Words & Sounds. Von Riot Grrrls und Discodiven

. . . . PR . . . .

Christina Mohr, Female Words & Sounds
Die Musikjournalistin legt mit ausgewählten Texten einen zeitlosen und vielfältigen Kanon für weiblich und feministisch geprägte Popmusik vor.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter:
verlag-reiffer.de

THIS RAIN WILL NEVER STOP

. . . . PR . . . .

THIS RAIN WILL NEVER STOP
Aus Solidarität mit den Menschen in der Ukraine startet der Dokumentarfilm THIS RAIN WILL NEVER STOP von Regisseurin Alina Gorlova bereits am 24. März 2022 in den deutschen Kinos. THIS RAIN WILL NEVER STOP nimmt die Zuschauer:innen mit auf eine bildgewaltige Reise durch den endlosen Kreislauf von Krieg und Frieden in der Menschheit.
Mehr zum Film und der Trailer unter: jip-film.de/this-rain-will-never-stop

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Tove, ein Film von Zaida Bergroth. Ab 24. März 2022 im Kino

. . . . PR . . . .

Tove, ein Film von Zaida Bergroth
Das mitreißende Biopic erzählt vom Leben der finnischen Autorin und Zeichnerin Tove Jansson, von ihrer Suche nach Identität, künstlerischer Freiheit und sexueller Selbstbestimmung.
Mehr zum Film, der Trailer, und Kinotermine unter: salzgeber.de/tove


Kooperationen

GEDOK-Berlin
Paula Panke
RuT - Rad und Tat e.V.
Begine