The Geometry of Separation im Radialsystem V - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kunst + Kultur Kultur live

AVIVA-Berlin.de im November 2022:

Unsere aktuellen Top - Themen:



  Archiv Kunst + Kultur - Seiten anzeigen


AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter


Eine Frau. Ein Dokumentarfilm von Jeanine Meerapfel. Kinostart am 1. Dezember 2022

. . . . PR . . . .

Eine Frau. Ein Dokumentarfilm von Jeanine Meerapfel
Die Filmemacherin, Drehbuchautorin, Produzentin und Präsidentin der Akademie der Künste widmet sich in ihrem sehr persönlichen dokumentarischen Filmessay dem Leben ihrer Mutter und den jüdischen Exilant:innen in Argentinien.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter: www.realfictionfilme.de/eine-frau

SONNE – Bundesweiter Kinostart am 1. Dezember 2022

. . . . PR . . . .

SONNE – Bundesweiter Kinostart am 01. Dezember 2022
Twerken im Hijab: Die im Irak geborene und in Österreich aufgewachsene Regisseurin Kurdwin Ayub zeichnet kraft- und humorvoll den Lebensweg dreier Freundinnen nach, die nach einem viralen Hit mit den Identitätsspielen unserer digitalen Gegenwart konfrontiert werden. SONNE ist ein Generationenporträt zwischen Selbstbestimmung und Meinungskultur – ehrlich, empathisch und entlarvend.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.neuevisionen.de und www.facebook.com

Catherine Hall, Rückblende

. . . . PR . . . .

Rückblende von Catherine Hall
Jo Sinclair, renommierte Kriegsfotografin, kehrt aus Afghanistan nach England zurück. Im Laufe ihrer persönlichen Rückschau wird ihre Geschichte mit der ihrer Urgroßmutter aus der Zeit des Ersten Weltkriegs verwoben. Herstory vom Feinsten.
Mehr Infos zum Buch und Bestellungen unter: krugschadenberg.de

Anne Otto - Für immer Kind? Wie unsere Beziehung zu den Eltern erwachsen wird

. . . . PR . . . .

Anne Otto - Für immer Kind?
Egal wie alt wir werden, keine Beziehung prägt uns so wie die zu unseren Eltern. Die Psychologin Anne Otto inspiriert mit konkreten Beispielen und klugen Analysen dazu, über das eigene Verhältnis zu den Menschen nachzudenken, für die wir immer Kinder bleiben. Mit vielen, Tipps und einem Coaching zum Umgang mit alten Eltern bei Konflikten, in der Pflege und der alltäglichen Begleitung.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: edition-koerber.de

DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN. Kinostart am 31. August 2022

. . . . PR . . . .

DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN
In ihrem neuen Film verkörpert Isabelle Huppert in ihrer Paraderolle als selbstbewusste, aber unnahbare Frau die Pariser Verlegerin Joan Verra. An ihrer Seite, der exzentrische Schriftsteller Tim Ardenne, verkörpert von Lars Eidinger. "A PROPOS DE JOAN" feierte seine Weltpremiere auf der 72. Berlinale, wo die großartige Schauspielerin mit dem Goldenen Bären für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde.
Mehr zum Film und Kinotour-Termine: www.zeit-teilen-film.de

Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

Christina Mohr, Female Words & Sounds. Von Riot Grrrls und Discodiven

. . . . PR . . . .

Christina Mohr, Female Words & Sounds
Die Musikjournalistin legt mit ausgewählten Texten einen zeitlosen und vielfältigen Kanon für weiblich und feministisch geprägte Popmusik vor.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter:
verlag-reiffer.de

THIS RAIN WILL NEVER STOP

. . . . PR . . . .

THIS RAIN WILL NEVER STOP
Aus Solidarität mit den Menschen in der Ukraine startet der Dokumentarfilm THIS RAIN WILL NEVER STOP von Regisseurin Alina Gorlova bereits am 24. März 2022 in den deutschen Kinos. THIS RAIN WILL NEVER STOP nimmt die Zuschauer:innen mit auf eine bildgewaltige Reise durch den endlosen Kreislauf von Krieg und Frieden in der Menschheit.
Mehr zum Film und der Trailer unter: jip-film.de/this-rain-will-never-stop

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Tove, ein Film von Zaida Bergroth. Ab 24. März 2022 im Kino

. . . . PR . . . .

Tove, ein Film von Zaida Bergroth
Das mitreißende Biopic erzählt vom Leben der finnischen Autorin und Zeichnerin Tove Jansson, von ihrer Suche nach Identität, künstlerischer Freiheit und sexueller Selbstbestimmung.
Mehr zum Film, der Trailer, und Kinotermine unter: salzgeber.de/tove


Kooperationen

GEDOK-Berlin
Paula Panke
RuT - Rad und Tat e.V.
Begine