Avon-Running - Der 27. Berliner Frauenlauf - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 21.04.2010


Avon-Running - Der 27. Berliner Frauenlauf
Eva Jackolis

Am 08. Mai 2010 können wieder mehr als 14.000 Frauen und Mädchen im Tiergarten ihre Lust am Laufen ausleben. Ob sportlich ambitioniert, für einen guten Zweck oder einfach nur zum Spaß, bei den ...




... angebotenen Läufen kann jede Frau ihre Laufschuhe anziehen.

Wie bereits im letzten Jahr ist der Berliner Frauenlauf gleichzeitig eine Benefizveranstaltung für den Kampf gegen Brustkrebs. Bei den "Sponsored Walks" finden sich Frauen und persönliche SponsorInnen zusammen, und für jeden zurückgelegten Kilometer wird schließlich eine Geldsumme an die Härtefonds der Berliner Krebsgesellschaft e.V. gespendet. Auch die anderen Teilnehmerinnen spenden mit ihrer Startgebühr jeweils einen Euro.

Die Spenden kommen jenen Frauen zu gute, die sich aufgrund einer Brustkrebserkrankung in finanzieller Not befinden. Das Projekt wird von der ehemaligen Leistungsschwimmerin Janine Pietsch unterstützt, die auch vor Ort sein wird. Pietsch tritt als Botschafterin der Berliner Krebsgesellschaft auf und möchte Frauen für dieses Thema sensibilisieren. "Schaut nicht weg und geht regelmäßig zur Vorsorge, egal wie alt Ihr seid!", sagt Janine Pietsch, die mit 28 Jahren im Jahr 2008 selbst an Brustkrebs erkrankt ist.

Der Startschuss für den Hauptlauf über 10 km fällt 18.00 Uhr an der Siegessäule. Zur Freude der VeranstalterInnen SCC RUNNING und Avon Cosmetics wird die Vorjahressiegerin Christina Mockenhaupt wieder antreten. Mockenhaupt zählt zu den erfolgreichsten Langstreckenläuferinnen Deutschlands. Letztes Jahr lief sie beim 10 km-Berlin Stadtlauf ihre persönliche Bestzeit von 31:49. Ebenfalls wird mit großer Spannung die 23-jährige Läuferin Ingalena Heuck erwartet, die kürzlich ihren ersten Frauentitel bei der Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon feiern konnte. Beide Frauen werden voraussichtlich auch am 01. Mai bei der Deutschen Meisterschaft in 10.000 m gegeneinander laufen.

Trotz all des sportlichen Ehrgeizes wird der Nachwuchs nicht vergessen: Mädchen nicht älter als zehn Jahre können an dem Bambini-Lauf teilnehmen und Strecken bis zu 800 m laufen. Der Spaß soll natürlich im Vordergrund stehen, betont der Titelsponsor Avon Cosmetics.
Der Kosmetikhersteller spendet jeweils einen Euro für jede Läuferin (ausgenommen sind Schülerinnen) an die Berliner Krebsgesellschaft, und kooperiert mit der Deutschen Krebsgesellschaft e.V., um bundesweit Frauen über das Thema Brustkrebs aufzuklären. SCC RUNNING und AVON hoffen, dass dadurch ungefähr 20.000 Euro für den Härtefond der Berliner Krebsgesellschaft gesammelt werden können.

Übersicht Wettbewerbe und Startzeiten:

  • 14:30 Uhr: 10 km Walking und Nordic-Walking
  • 14:40 Uhr: 800 m Bambinilauf (2000 und jünger), Anmeldung vor Ort
  • 16:10 Uhr: 5 km Lauf mit Zeitmessung
  • 16:30 Uhr: 5 km Lauf ohne Zeitmessung
  • 16:50 Uhr: 5 km Walking und Nordic-Walking
  • 18:00 Uhr: 10 km Lauf

    Laufbegeisterte Frauen konnten sich noch bis zum 24. April entweder online oder per Post anmelden. Nachmeldungen sind am 6. und 7. Mai bei Karstadt sports (Joachimstaler Straße 5-6) möglich sowie ab 13.30 im Startbereich an der Straße des 17. Juni bis 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs.
    Zuschauen ist besonders auf der Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und dem Großem Stern interessant, denn dort befinden sich Start und Ziel, aber auch rund um den Tiergarten kann mitgejubelt und die Läuferinnen angefeuert werden.

    Weitere Infos zu Avon-Running - 27. Berliner Frauenlauf, zum Ablauf, der Anmeldung und den Teilnehmerinnen finden Sie unter: www.frauenlauf-berlin.de



    AVIVA - Tipps + Tests

    Beitrag vom 21.04.2010

    AVIVA-Redaktion