FedCup-Aufstieg zum Start in den Porsche Tennis Grand Prix 2011 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 20.04.2011


FedCup-Aufstieg zum Start in den Porsche Tennis Grand Prix 2011
Sylvia Rochow

Deutschland setzt sich klar gegen die ersatzgeschwächten USA durch und gehört wieder zur Weltgruppe. Sieben Top Ten-Spielerinnen treten vom 18. bis 24. April 2011 in Stuttgart an.




Die OrganisatorInnen des Porsche Tennis Grand Prix sind immer wieder für eine Überraschung gut: Vor zwei Jahren statteten sie die Halle kurzerhand mit einem Sandplatz aus, in diesem Jahr konnten sich die Fans schon vor dem Beginn des Turniers auf Weltklasse-Tennis in der Porsche-Arena freuen. Mit der Relegation um den Verbleib in der Weltgruppe der besten acht Teams wurde am 16. und 17. April 2011 zum ersten Mal eine FedCup-Partie im Rahmen des Qualifikationswochenendes eines WTA-Turniers ausgetragen. Die deutschen Frauen trafen auf ein ersatzgeschwächtes Team der USA, das verletzungsbedingt u.a. auf die Williams-Schwestern verzichten musste. Die beste Deutsche, Andrea Petkovic (Weltranglisten-Nr. 19), steuerte zwei Einzelsiege zum ungefährdeten 5:0-Erfolg bei. Für die weiteren Punkte sorgten Julia Görges und Sabine Lisicki in ihren Einzeln sowie Görges/Anna-Lena Grönefeld im abschließenden Doppel.

Vom 18. bis 24. April 2011 treten in Stuttgart wieder zahlreiche Spitzenspielerinnen im Kampf um den Siegerinnen-Porsche an. Am Karfreitag finden aufgrund der gesetzlichen Regelungen in Baden-Württemberg keine Spiele statt. Die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark führt das Teilnehmerinnenfeld an, gefolgt von der RussinVera Zvonareva (Weltranglisten-Nr. 3) und French Open-Siegerin Francesca Schiavone (Italien). Die weiteren Top Ten-Spielerinnen in Stuttgart sind die Weißrussin Victoria Azarenka (Weltranglisten-Nr. 5), Samantha Stosur aus Australien (Weltranglisten-Nr. 6), die chinesische Australian-Open-Finalistin Na Li (Weltranglisten-Nr. 7) sowie Jelena Jankovic aus Serbien, Gewinnerin des Porsche Tennis Grand Prix 2008 und Weltranglisten-Nr. 8. Neben Petkovic stehen mit Görges, Lisicki und Kristina Barrois insgesamt vier deutsche Spielerinnen im Hauptfeld.

Weitere Infos finden Sie unter: www.porsche-tennis.de


AVIVA - Tipps + Tests

Beitrag vom 20.04.2011

Sylvia Rochow