MAC - Paint stroke - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 06.10.2005


MAC - Paint stroke
AVIVA-Redaktion

Eine neue Palette an Paint-Tönen mit sechs neutralen Hauttönen, deren Effekte von matt über dynamisch-lichtreflektierend zu Gold oder Weiss-perlig reichen.






. . . . PR . . . .


Dazu die perfekten Applikatoren und Werkzeuge zum Auftragen - drei spezielle Pinsel, die eine Reihe von Applikationen ermöglichen. Kombiniert angewendet, wie beim Makeup Artist, kann man Augen oder Wangenknochen Kontur verleihen, oder die individuellen Gesichtszüge "modellieren". Außerdem ideal, um eine reine, neutrale, luftig-dynamische Basis für Farbe unter den Augen zu schaffen.

Stechen Sie hervor - mit diesen neuen Paints.

Beschreibung

Konzentrierte Perlenpigmente in einer Silikon-basierten cremiger Farb-Formel machen Paints einen Eye-Shadow mit High Performance -Eigenschaften. Er ist cremig beim Auftragen und trocknet in ungefähr 10 Sekunden zu einer puderigen, wasserfesten Oberfläche. Der ideale Shadow für einen farbintensiven und strukturreichen Look, der dauerhaft sein soll. Die "wandelbaren" Eigenschaften von MAC Paints lassen Applikationen, Mischungen und flexible Deckungsgrade ganz einfach zu. Das Ergebnis ist ein weicher, knitterfreier, leicht schimmernder Look auf dem Augenlid.

Anwendung
Drücken Sie ein wenig von der Farbe auf einen passenden Pinsel. Für bestmögliche Ergebnisse sollte Paint sparsam aufgetragen und mit dem Pinsel zu einer glatten, gleichmäßigen Farbfläche verteilt werden. Um einen dünnen Farbschleier zu erreichen, einfach eine einzige Schicht Farbe auftragen, dann zu einem durchsichtigen Finish verteilen. Farbintensität lässt sich durch mehrere Farbschichten erreichen. Dabei ist wichtig, dass jede Schicht genug Zeit hat, um richtig anzutrocknen.

Profitipps
"Paint eignet sich toll als Basis für alle Lidschatten, denn alle Farben bleiben lange frisch. Der Trick ist, dass man Paint zuerst verteilen muss und eine ganz dünne Schicht mit wenig Farbe aufträgt. Mein Lieblingspinsel für Paint ist 252er, weil er so feste Borsten hat, damit lässt sich die Farbe schön durchsichtig auftragen. Mit Paint als Lidschatten-Grundierung kann man so viele verschiedene Effekte kreieren. Wenn man zum Beispiel "Base Light"(ein wunderschönes sanftes Gold) verwendet, erscheint jede andere Farbe, die man darüber aufträgt, in einem sanften goldenen Schleier. Für tiefe Smokey Eyes ist "Deep Shadow" (sattes braun mit einem Stich rosa) eine exzellente Foundation. Am liebsten verwende ich "Deep Shadow" pur, nur ein wenig Eyer Liner nahe an den Wimpern und ganz viel Zoomlash. Man sollte Fast Response Eye Cream vor Paint auftragen, dann hat man ein wenig mehr Zeit, und die Farbe verteilt sich viel besser auf der Haut" (MAC Pro Senior Artist Luc Bouchard)

"Je nachdem, welchen Pinsel man benutzt, ändert sich das Verteilen der Farbe und das Ergebnis: Wenn man Paint als Basis aufträgt, vor Pudern und Linern, gibt man dem Auge mehr Tiefe, während das Augenmakeup den ganzen Tag lang morgendlich frisch aussieht. Paint mischt sich auch wunderbar mit Cream Color Bases, wobei eine strahlende Oberfläche entsteht, die richtig lange hält" (Bianca Alexander, Director of Makeup Artistry)

MAC 228 Pinsel
Der ideale Mini-Pinsel für Detailverliebte. Farbe in die Wimpern federn, um einen verschmierten Kajalstift-Effekt zu erzielen. Sogar schmale Linien auf dem Oberlid sind mit diesem Pinsel möglich.

MAC 239 Pinsel
Dieser Pinsel ist so weich auf den Augen. Er ist dicht genug, um Farbe an den Lidern und durch die Wimpern aufzutragen, aber trotzdem so präzise, dass man darunter den Brauen und an den Innenwinkeln der Augen Highlights setzen kann. Ideal für eine ganze Reihe von Strukturen, Farben, Cremes und Pudern. Ein Lieblingsstück.

MAC 252 Pinsel
Die große Oberfläche ermöglicht einen transparenten, sauberen Farbauftrag. Mit diesem Pinsel kann man sehr schön von Wimpern hoch zu den Brauen kreieren, wobei die Kanten schön glatt übergehen. Auch für grafische Effekte ist der 252er geeignet und wie der 239er funktioniert er mit allen Strukturen.

Paint Strokes
Structural Brown: Light Mauve
Sublime Nature: Light Beige
Chiaroscuro Pale: Neutral with Frost
Archtecture: Caramel
Base Light: Bright yellow with gold pearl
Deep Shadow Deep: Chocolate with frost
Magrittes Light: Golden bronze
Stilife Bright: Light pink w/white frost
Empfohlener VK Euro 17,50

Erhältlich ab Mitte September 2005


AVIVA - Tipps + Tests

Beitrag vom 06.10.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter