Der MindSpa arbeitet mit Ihren Gammafrequenzen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests



AVIVA-BERLIN.de im März 2021 - Beitrag vom 15.12.2005


Der MindSpa arbeitet mit Ihren Gammafrequenzen
Sharon Adler

Im tranxx - Floatcenter und Mind-Spa - finden gestresste Menschen Erholung für alle Sinne. Wie Sie Konzentration, Aufmerksamkeit, Entspannung und Wahrnehmung schulen können, erfahren Sie hier...






. . . . PR . . . .



Der MindSpa

Mit dem MindSpa stellen Andrea Bosch und Claudia Beyer, die Gründerinnen des "tranxx" in Berlin-Schöneberg, erstmals in Europa ein Gerät vor
, das nicht nur ausgesprochen gut aussieht, sondern in seinen Programmen die jüngsten Erkenntnisse der EEG-Forschung umsetzt. Denn der MindSpa setzt im Bereich der Mind Machines völlig neue Maßstäbe.
Die Programme stammen von Dr. Ruth Olmstead, einer klinischen Psychologin, die seit zwölf Jahren mit der Untersuchung und Entwicklung optisch-akustischer Stimulation arbeitet.

Der Hintergrund

Im Vergleich zu anderen Geräten gibt es zwei grundsätzliche Unterschiede:

Zum einen arbeitet der MindSpa sehr stark mit Gammafrequenzen - einem Gehirnwellenbereich, dessen Wichtigkeit erst in den letzten Jahren erkannt wurde. Zu den mind-machine-üblichen Zielen Konzentration, Entspannung und Meditation kommen nun die Bereiche Aufmerksamkeit und Wahrnehmung.
Der zweite Unterschied betrifft die Anwendung: Bisher wurden Mind Machine-Programme verwendet, um währenddessen oder direkt danach in einem bestimmten Zustand zu sein. Der Trainingseffekt kam eher nebenbei. Natürlich können Sie auch den MindSpa auch genau so nutzen: Wenn Sie eine Entspannung oder Unterstützung bei der Meditation wünschen, wählen Sie das entsprechende Programm.
Doch die einzelnen Programme bauen aufeinander auf, je nach gewähltem Ziel sieben entspannende und vier aktivierende Programme. Die besten Ergebnisse zeigen sich, wenn Sie für einen Bereich entscheiden und diesen systematisch trainieren. Dazu machen Sie ein Programm über drei bis vier Wochen jeweils zwei bis drei Mal, dann erst gehen Sie zum nächsten über. So lernt das Gehirn kontinuierlich, höhere, bzw. tiefere Bereiche zu beherrschen.

Bekannte Effekte des konsequenten Gebrauchs von Mind-Machines

M. Hutchison beschreibt in seinem Buch Mega Brain Power einige Studienergebnisse mit dem Ergebnis, dass

  • Lang- und Kurzzeitgedächtnis verbessert werden

  • sich Aufmerksamkeit und Konzentration verbessern

  • Depression und Ängste zurückgehen

  • die Medikamenteneinnahme reduziert wird

  • die Rechts/Links-Hand/Auge-Koordination verbessert wird

  • Kreativität und Ideenreichtum massiv zunehmen

  • Entscheidungsfindung unterstützt wird

  • ganzheitliche Problemsicht unterstützt wird

  • Migräne und Kopfschmerz in Häufigkeit und Stärke abnehmen

  • das PMS-Syndrom nachhaltig reduziert wird

  • Schlaflosigkeit und Schlafstörungen zurückgehen

  • die Motivation verbessert wird


  • Schattenseiten

    Natürlich gibt es Gegenanzeigen: Wer beispielsweise unter intensivem emotionalen Stress leidet, kann unter Umständen während der Session Ängste und Beklemmungen erleben. Das liegt an der Unterbrechung der gewohnten Stressreaktion, die nicht zuletzt auch unangenehme Gefühle unterdrückt, bzw. auch unterdrücken muss.

    Eine echte Kontraindikation besteht bei photosensibler Epilepsie. Diese wird durch gleichförmige rhythmische Lichtblitze ausgelöst, wie sie in AVS zum Einsatz kommen. Sollten Sie hiervon betroffen sein, fragen Sie vor der Benutzung Ihren betreuenden Arzt.

    KundInnenerlebnisse
    Hier nun einige Aussagen von Kunden. Die meisten stammen aus Israel, da der MindSpa dort schon länger verkauft wird:
    Seit vielen Jahren suche ich nach einer Lösung für Stress und Müdigkeit und einer Verbesserung von Konzentration, Gedächtnis und Kreativität. Ich habe einige Anläufe mit Meditation und Kreativitätsworkshops gemacht. Auch habe ich Medikamente genommen, um meinen Stress zu kontrollieren - nichts hat geholfen. Vor drei Monaten habe ich es mit dem MindSpa versucht. Nun sind mein Stress und meine Ängste völlig verschwunden! Meine Aufmerksamkeit ist viel besser und ich entdecke eine wunderbare neue Kreativität in mir. Ich empfehle wärmsten einen Versuch all denen, die den MindSpa noch nicht kennen.
    Ronit L. Computer Technician, Haifa, Israel

    Über Jahre hinweg litt ich an Schlaflosigkeit. Ich war in zahlreichen Kliniken und habe viele Doktoren besucht, aber niemand konnte mir helfen. Vor sechs Wochen habe ich mit dem MindSpa begonnen und nun schlafe ich tief und fest schon 10 Minuten nach Ende des Programms. Früher hatte ich auch regelmässig Alpträume, heute erlebe ich Träume wieder, wie ich sie als Kind gewohnt war, voller Farbe und Bildern. Ich bin ein anderer Mensch!
    Eli L., Museum Curator, Tel Aviv, Israel

    Das Konzept von tranxx bietet "Selfnessinteressierten" Unterstützung und denjenigen, die einfach Entspannung im Alltag suchen, wirkungsvolle Methoden. Dies alles in wunderschöner und angenehmer Atmosphäre.

    In der Weihnachts- und Jahresendzeit können spezielle MindSpa-Sessions und Floating-Angebote, auch gekoppelt mit Massagen und Angeboten aus dem Mindtechnologie Bereich gebucht werden.

    Lesen Sie auch das Interview mit Andrea Bosch und Claudia Beyer.

    Vertiefende Infos und Kontakt unter:
    www.tranxx.com oder bei Andrea Bosch, 789 55 153 oder andrea.bosch@tranxx.com
    Akazienstr. 27
    10823 Berlin
    Öffnungszeiten: Täglich. 10.00 - 22.00 Uhr


    AVIVA - Tipps + Tests

    Beitrag vom 15.12.2005

    Sharon Adler 






    AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter