Stimmen zu Kim Clijsters Rücktritt vom Profitennis - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 15.05.2007


Stimmen zu Kim Clijsters Rücktritt vom Profitennis
Sylvia Rochow

Die 23jährige Belgierin erklärte nach einer Zweitrundenniederlage beim Turnier in Warschau Anfang Mai ihr sofortiges Karriereende.




Ursprünglich wollte Clijsters erst im Herbst nach dem Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart vom Profisport zurücktreten. Die anhaltenden Verletzungsprobleme und die Schwierigkeit, sich jeden Morgen trotz Schmerzen immer wieder neu zu motivieren, ließen sie diesen Schritt nun überraschend früher vollziehen. Am Rande der Qatar Telecom German Open in Berlin gaben Clijsters Kolleginnen gegenüber AVIVA der ehemaligen Weltranglisten-Ersten und US Open-Siegerin von 2005 ihre Gedanken zum Abschied mit auf den Weg.

Foto:
© Bonnie Glänzer
Amélie Mauresmo (Weltranglisten-Nr. 4 aus Frankreich):
"Den Rücktritt von Kim Clijsters müssen wir alle erst einmal verdauen. Sie war bei allen Spielerinnen sehr beliebt und hat mit ihrer Freundlich- und Fröhlichkeit immer für eine gute Stimmung gesorgt. Ich wünsche ihr für die Zukunft alles Gute."

Foto:
© Bonnie Glänzer


Nadia Petrova (Weltranglisten-Nr. 12 aus Russland):
"Kims Rücktritt ist für uns alle eine schmerzliche Überraschung. Sie hatte das ja eigentlich erst fürs Saisonende angekündigt, bis dahin hätten allein noch drei Grand Slam-Turniere angestanden. Aber die Motivation scheint einfach nicht mehr da gewesen zu sein. Das ist eine traurige Entscheidung für die Fans und den ganzen Tenniscircuit."

Foto:
© Bonnie Glänzer


Svetlana Kuznetsova (Weltranglisten-Nr. 3 aus Russland):
"Ich hatte nicht erwartet, dass es so schnell passieren würde. Es ist immer traurig, wenn ein Profisportler seine Karriere beendet. Aber es ist Kims Entscheidung, und ich freue mich für sie, dass sie sie so treffen konnte. Ich wünsche Ihr viel Glück."

Foto:
© Bonnie Glänzer


Dinara Safina (Weltranglisten-Nr. 9 aus Russland)
"Der Rücktritt ist Kims private Entscheidung, da kann ich mich natürlich nicht zu äußern. Aber ich wünsche ihr, dass sie gesund und glücklich ist. Das ist das Wichtigste im Leben."


AVIVA - Tipps + Tests

Beitrag vom 15.05.2007

Sylvia Rochow