Fengshui für EinsteigerInnen Teil II - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests Feng Shui



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2021 - Beitrag vom 10.02.2003


Fengshui für EinsteigerInnen Teil II
Adriana Marin Grez

Feng Shui ist chinesisch und bedeutet wörtlich Wind und Wasser. Die Chinesen verwenden diese Wörter aber auch als Synonym für eine Glücks- oder Pechsträhne.




Trigramme

Für die Feng Shui Bestimmung sind die Trigramme wichtig.

Ch´ein Himmel Vater Autorität Metall
Sun Wind Älteste Tochter Wachstum, Handel Holz
Li Hitze Mittlere Tochter Feuer Feuer
Ken Berg Jüngster Sohn Hindernisse Erde
Tui Meer Jüngste Tochter Freude Metall
K´an See Mittlerer Sohn Räder, Gefahr Wasser
Chen Donner Ältester Sohn Geschwindigkeit, Straßen Holz
K´un Erde Mutter Nähren Erde


Jedes dieser Trigramme ist einer Richtung zugeordnet und entsprechend auch einem Gebäude, je nach dem, wo sich die Tür befindet. efindet.

Nehmen Sie Ihre Wohnung. Zeichnen Sie einen Umriss davon. Unterteilen Sie diesen in neun Quadrate. Und dann schauen Sie wo bei Ihnen die Haustür ist. Danach können Sie so wie bei dem Vorbild unten, Ihre Quadrate benennen.



A Sechs Flüche: Dieser Ort ist negativ. Er verursacht Rückschläge. Also nicht gerade der richtige Ort, um zu arbeiten.
B Fünf Geister: Hier spukt es. Die Chinesen empfehlen, hier Familienfotos aufzustellen, eine Art Hausalter, um die Geister freundlich zu stimmen. Wenn Sie medial arbeiten, dann ist das genau der richtige Platz, um mit den Geistern Kontakt aufzunehmen.
C Lebensende: Der Name sagt es. Diesen Ort sollten Sie höchstens als Lagerraum Nutzen. Und dann nur für ganz ungefährliche Dinge. Auf gar keinen Fall sollten Sie hier das Schlafzimmer ihrer alten Mutter einrichten. Oder sich darin befinden, wenn Sie krank sind.
DLanglebigkeit: Zum Glück gibt es aber diesen Raum. Was immer Sie hier tun, schlafen, spielen, arbeiten. Das ist der positivste Raum im Haus.
E Unfälle und Missgeschicke: Der Name spricht für sich. Also, was immer sich in diesem Raum befindet, seien Sie vorsichtig und halten Sie Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Verbandskasten bereit.
F Vitalität: Hier können Sie Energie aufladen. Also nutzen Sie es zum Arbeiten oder für Ihre persönliche Fitness. Nur, als Kinderzimmer werden Sie hier keine Ruhe finden.
G Himmlischer Heiler: Dieser Raum neutralisiert negative Energien. Daher sollte er von jemanden zur Erholung benutzt werden, der Unglück erlitten hat und sich geistig, körperlich oder finanziell erholen muss.
HVorderfront des Gebäudes: kann als zusätzliches Schlafzimmer genutzt werden.


AVIVA - Tipps + Tests > Feng Shui

Beitrag vom 10.02.2003

AVIVA-Redaktion