Schutz bedrohter Pflanzenarten - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA - Tipps + Tests Schoen + Gesund



AVIVA-BERLIN.de im März 2021 - Beitrag vom 30.03.2005


Schutz bedrohter Pflanzenarten
AVIVA-Redaktion

Aveda übernimmt im Rahmen der Earth Month Kampagne im April erneut die Verantwortung im Kampf um den Schutz der Biodiversität. 2005 steht die Aktion unter dem Leitspruch: "Save Our Power Plants".






. . . . PR . . . .



Seit mehr als 10 Jahren leitet Aveda, The Art and Science of Pure Flower and Plant Essences™ eine selbst initiierte Bewusstseins- und Bildungskampagne innerhalb des weltweiten Aveda Netzwerks aus Salons, Spas und Stores. Die Kampagne versucht jedes Jahr aufs Neue, Bewusstsein dafür zu schaffen, dass alle Verantwortung übernehmen müssen, um die Biodiversität unseres Planeten zu schützen. In den vergangenen vier Jahren ist es dem Aveda Netzwerk gelungen, mehr als $3,5 Millionen für Earth Month Partnerorganisationen zu sammeln, die sich weltweit für den Schutz der Biodiversität einsetzen.

In diesem Jahr setzt Aveda einen neuen Fokus und rückt den Schutz von bedrohten und gefährdeten Pflanzenarten in den Mittelpunkt der Earth Month Kampagne. Aveda appelliert dabei an KonsumentInnen, mit der Teilnahme an einer Unterschriftaktion, den Schutz von gefährdeten Spezies zu befürworten und zu unterstützen. Aveda hofft auf diesem Weg, mehr als 100.000 Unterschriften auf der ganzen Welt sammeln zu können. Pflanzen spenden Sauerstoff zum Atmen, sind Futterquelle und Lebensraum für wildlebende Tiere und finden zudem Verwendung in vielen natürlichen Heilmitteln und Medikamenten - aber viele unter ihnen sind aufgrund von Urbanisierung, zu häufigen Ernten, Umweltverschmutzung, invasiven Spezies und globaler Erwärmung bedroht. Das weltweite Ziel von Aveda ist es, mehr als eine $1 Million für die Earth Month PartnerInnen zu sammeln, die sich für den Schutz von bedrohten und gefährdeten Pflanzenarten einsetzen.

Der Fortbestand der Biodiversität bei Pflanzen ist angesichts der Tatsache, dass weltweit mehr als 30.000 Pflanzenarten vom Aussterben bedroht sind, für die weitere Zukunft kritisch. Das Aussterben einer einzigen Pflanzenspezies kann zum Verschwinden von bis zu 30 weiteren Pflanzenarten und wildlebenden Tieren führen. Unter dem Gesichtspunkt, dass bisher 5%-15% der Pflanzen erforscht sind, kann nur vermutet werden, welche wichtigen Quellen für natürliche Heilmittel und Medikamente verloren gehen. Wenn wir die Bedeutung unserer Pflanzen erkennen und anfangen zu handeln, kann jede/r Einzelne dazu beitragen, die verheerenden Auswirkungen, die ein Verlust zahlreicher Pflanzenarten bedeuten würde, zu reduzieren

Pflanzen schützen mit Rosemary Mint
Während des Earth Month können Aveda KundInnen durch den Kauf von Aveda Rosemary Mint Produkten mithelfen, unsere "Power Pflanzen" zu schützen, da dabei automatisch Geld für die Earth Month PartnerInnen gesammelt wird. Rosmarin und Minze sind wahre "Power Pflanzen" und Ressourcen von unschätzbarem Wert. Das erste Rosemary Mint Produkt wurde 1978 von Aveda eingeführt. Im Rahmen des Earth Month 2005 spendet Aveda $0,50 von jedem verkauften Rosemary Mint Retail Produkt und $1,00 von jeder verkauften Rosemary Mint Litergröße an die Earth Month PartnerInnen. Zusätzlich wird Rosemary Mint 250 ml Shampoo und Conditioner in einer limitierten Flasche mit besonderem Earth Month 2005 Aufdruck zusammen mit einer neuen Reisegröße und einer Litergröße vom Rosemary Mint Hand and Body Wash exklusiv zum Verkauf angeboten.


Appointments für die Erde
In Aveda Concept Salons und Spas, die den Earth Month 2005 unterstützen, können KundInnen Termine für Haarschnitt, Farbe, Styling sowie für Massage und Gesichtsbehandlungen buchen, von deren Erlös mindestens $1,00 an die Aveda Earth Month PartnerInnen abgegeben wird. In Aveda Environmental Lifestyle Stores besteht für die KundInnen zudem die Möglichkeit, gegen eine Spende von mindestens $1,00 an die Aveda Earth Month PartnerInnen, die Aveda Signature Experiences, zum Beispiel die Stress Relieving Experience, eine Hand Massage, eine Sensory Journey oder ein Finishing Touch-up zu genießen.

Im vergangenen Jahr ist es Aveda gelungen, insgesamt mehr als $900.000 für die Earth Month PartnerInnen zu sammeln. Zudem sind 140.000 "Global Action Pledges" eingegangen, in denen sich Aveda KundInnen dazu verpflichten, die CO2-Emissions um 70.000 Tonnen zu reduzieren. Ungefähr 1.500 Aveda Concept Salons, Spas und Retail Stores haben an dieser Aktion teilgenommen.

Die Earth Month PartnerInnen in diesem Jahr
Deutschland:
Haus des Waldes www.hausdeswaldes.de
Die Organisation Haus des Waldes versteht sich als Begegnungsort für Mensch und Wald. Der Organisation ist es sehr wichtig, allen gesellschaftlichen Gruppen die Bedeutung des Waldes als Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten, zu vermitteln.
Weltweit: Appalachian Trail Conference, the Australian Bush Heritage Fund, California Native Plant Society, Center for Native Ecosystems, Center for Plant Conservation Chicago Wilderness, Ecotrust Canada, Environmental Defence Canada, Evergreen, Fondo per la Terra, Friends of the Earth Japan, Green Korea United, Green Power, Hawai´i Nature Center, Honor the Earth, National Botanic Gardens, National Council for the Conservation of Plants & Gardens,Nova Scotia Nature Trust, Potomac Conservancy, Reef Relief, Reykjavik Forestry Association, Siskiyou Project,Taiwan Nature Trail Society, United Plant Savers.
Die Aveda Earth Month Kampagne findet im April 2005 in allen teilnehmenden Aveda Concept Salons, Spas und Environmental Lifestyle Stores statt.

Aktionen im Aveda Institute Berlin:
Am 27. April 2005, 9.30 Uhr, führt Aveda gemeinsam mit dem Ökowerk Berlin e.V. und mit dem Bethel Kindergarten eine Aktion durch. Das Aveda Institute lässt dem Ökowerk eine Spende von 400,- Euro zu kommen lassen, mit diesem Geld wird unter anderem eine Schutzhecke gepflanzt. An diesem Tag wird Kinder unter pädagogischen Leitung das Ökowerk vorgestellt. Informationen über das Ökowerk Berlin finden Sie über www.oekowerk.de.

Am 22. April 2005 findet im Aveda Institute, Kurfürstendamm 26a,10719 Berlin, eine Wellness Lounge Party statt. An diesem Tag werden Spenden für das Haus des Waldes gesammelt (www.hausdeswaldes.de).

Im laufenden Monat April bietet das Team des Aveda Institutes den Gästen Rosemary-Mint Handmassagen, Kopfnackenmassagen an und sammelt in diesem Zusammenhang Spenden für das Haus des Waldes.


Weitere Informationen unter www.aveda.com.


AVIVA - Tipps + Tests > Schoen + Gesund

Beitrag vom 30.03.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter