Drei Bücher über Kindererziehung - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 16.12.2004


Drei Bücher über Kindererziehung
Julia Richter

"Wenn Kinder schwierig sind" erschienen im dtv, "Kinder gezielt fördern" sowie "Familienalltag sicher im Griff" aus dem Programm des Gräfe und Unzer Verlags.




Michael Köditz. Wenn Kinder schwierig sind. Eine Hilfestellung für Eltern, Lehrer und Erzieher

Die Zahl der verhaltensauffälligen Kinder nimmt zu. Sie sind aggressiv, unruhig und unfähig, sich zu konzentrieren. Eltern und Lehrer fühlen sich im Umgang mit dem schwierigen Nachwuchs häufig überfordert, da das betroffene Kind auf ihre Bemühungen oft ablehnend reagiert. Die Ursachen liegen fast immer im sozialen Umfeld.
Michael Köditz nennt die Risiken für die kindliche Entwicklung, bei der die familiären Situationen eine entscheidende Rolle spielen. Zerrüttete Familienverhältnisse, Väter und Mütter, die ihrer verantwortungsvollen Aufgabe nicht gewachsen sind, mangelnde Zuwendung und Liebe können der Grund für auffälliges Verhalten der Jüngsten in unserer Gesellschaft sein. Das schwierige Gebaren des Nachwuchses geht häufig einher mit Vernachlässigung.
Der Autor macht Eltern und ErzieherInnen Vorschläge, wie sie besser auf die Kinder eingehen können und erklärt, worauf vor und während der Schulzeit zu achten ist, um Kindern und Erwachsenen einen weniger konfliktreichen Umgang zu ermöglichen.

Zum Autor:
Michael Köditz wurde 1953 geboren. Er ist Diplompädagoge und Heilpraktiker für Psychotherapie. Als Studienrat für Sozial- und Medienpädagogik unterrichtet der Vater eines Kindes angehende ErzieherInnen an einer Berufsschule in Offenbach am Main und arbeitet im Vorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hessen mit.



Michael Köditz
Wenn Kinder schwierig sind. Eine Hilfestellung für Eltern, Lehrer und Erzieher

dtv 34117, erschienen im September 2004.
ISBN 3-423-34117-3. 224 Seiten
9,- Euro200267352575



Cordula Nussbaum. Familienalltag sicher im Griff. So meistern Sie das tägliche Chaos gelassen und souverän

Der Alltag mit Kindern bedeutet Abwechslung und Freude, aber auch viel Arbeit und Stress. Karriere, Haushalt und Familie erfolgreich zu meistern und zugleich die sozialen Kontakte zu pflegen ist eine große Herausforderung und verlangt echte Führungsqualitäten. Managementstrategien seien da genau das Richtige, meint Cordula Nussbaum und gibt berufstätigen Eltern Anleitungen für Tages- und Wochenpläne, um die kostbare Zeit besser nutzen zu können. Am Anfang steht der Selbsttest: Wie viel Zeit bleibt einem für sich selbst und wie viel würde man sich wünschen? Die Autorin gibt gestressten Vätern und Müttern hilfreiche Tipps, wie sie mehr Zeit für sich selbst und sinnvolle Tätigkeiten gewinnen können. Die Vorschläge reichen vom Lernen "Nein" zu sagen und Prioritäten zu setzen bis zu einem Einsatzplan für mehr Teamwork. Was sich so einfach anhört, erfordert häufig viel Überwindung.
Um etwas in Ihrem Leben zu verbessern, müssen Sie zuerst wissen, wo die Probleme liegen. Cordula Nussbaum hilft Ihnen, den Durchblick zu bekommen.

Zur Autorin:
Die freie Wirtschafts- und Marketingjournalistin für FOCUS, Wirtschaftswoche und andere Zeitschriften gibt seit Jahren Seminare zu den Themen Karriereplanung sowie Zeit- und Selbstmanagement. Die Mutter von zwei kleinen Kindern hat für diesen Ratgeber viele Eltern in unterschiedlichsten Lebenssituationen zu den Problemen der "Familienorganisation" befragt.



Cordula Nussbaum. Familienalltag sicher im Griff. So meistern Sie das tägliche Chaos gelassen und souverän

Gräfe und Unzer Verlag, erschienen im September 2004.
128 Seiten, Softcover mit Klappen.
ISBN 3-7742-6676-X.
12,90 Euro.200473726175



Cornelia Nitsch, Prof. Dr. Gerald Hüter. Kinder gezielt fördern

Wie gebe ich meinem Kind die richtigen Impulse für seine Entwicklung? Den Wissensdurst der Kleinen gezielt zu fordern und fördern ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Die AutorInnen dieses umfassenden Standardwerkes wollen Eltern Sicherheit vermitteln, wann ihr Nachwuchs bei seinen Entdeckungen und Experimenten Anleitungen braucht und wann es besser ist, sich zurück zu halten.
Cornelia Nitsch und Gerald Hüter beschreiben ausführlich, wie sich die Kinder vom 1. bis zum 7. Lebensjahr in den Bereichen Sinne, Motorik, Kreativität, Sprachvermögen, Musikalität und Sozialverhalten entwickeln und helfen damit interessierten Müttern und Vätern, einen guten Mittelweg in der Förderung ihrer Sprösslinge zu finden.
Die Autoren dieses Ratgebers haben zu jedem einzelnen Bereich über 350 vielseitige Spiele für unterschiedliche Altersgruppen zusammengetragen, die es den Eltern erleichtern sollen, auf die Bedürfnisse und Talente ihres Nachwuchses adäquat eingehen zu können, und den Kindern Spaß bereiten.

Die Autoren:
Cornelia Nitsch

Die vierfache Mutter ist freie Journalistin und Autorin zahlreiche Eltern-Ratgeber.
Prof. Dr. Gerald Hüter ist Neurobiologe und Hirnforscher an der Universität Göttingen. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die kindliche Hirnentwicklung.



Cornelia Nitsch, Prof. Dr. Gerald Hüter.
Kinder gezielt fördern

Gräfe und Unzer Verlag, erschienen im August 2004.
240 Seiten mit ca. 130 Farbphotos und -illustrationen.
Softcover mit Klappen.
ISBN 3-7742-6357-4.
22,90 Euro.200474028975"


Girls + Boys

Beitrag vom 16.12.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter