Der Dolch des Batu Khan - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys Film



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 03.03.2005


Der Dolch des Batu Khan
Sarah Ross

Viel Action und historische Fakten machen den neuen Film des Kinder- und Familienfilmspezialisten Günter Meyer ab dem 3. März 2005 zu einem Kinoerlebnis für Klein und Groß.




In einem zugemauerten Kellergewölbe wird an Sebastians Geburtstag eine verschollen geglaubte Goldschmiedearbeit aus dem 10. Jahrhundert entdeckt. Es ist der Dolch des Batu Khan. Sebastians Vater, Dr. Peter Schwarz, der Chefkonservator im "Grünen Gewölbe" in Dresden ist, muss aufgrund des wichtigen Fundes den gemeinsamen Tag mit seinem Sohn absagen. Stattdessen bietet er Sebastian und seinen Freunden Maria und Benni an, auf eine Zeitreise zu August dem Starken und Batu Khan zu gehen und bei der Erforschung des Fundes im Museum mitzuarbeiten.

Während Sebastian, Benni und Maria bei der Vorbereitung der Ausstellung des Dolches helfen, erfahren sie zufällig, dass der Dolch gestohlen werden soll.
Dr. Caligari, eigentlich Michael Möller und ehemaliger Kommilitone von Dr. Schwartz, bietet einem Käufer den Dolch für 3 Millionen Euro an. Gemeinsam leisten Sebastian, Maria und Benni detektivische Arbeit, um herauszufinden, wer in der Arbeitsgruppe um Sebastians Vater die Komplizen der Kunsträuberbande sind.
Doch bei der Vereitlung des geplanten Diebstahls geraten die drei in Lebensgefahr.
Dieser Kinderfilm bietet den jungen ZuschauerInnen nicht nur viel Spannung und Action, sondern vermittelt gleichzeitig auch historische Fakten.

Der Kinofilm "Der Dolch des Batu Khan" ist ebenso ein spannendes und phantasievolles Abenteuer, das auch für die schon größeren Kinder gedreht wurde. Regisseur Günter Meyer erhielt für seinen neuen Film auf dem diesjährigen Filmfest München den "Fox Kids Award" - den Publikumspreis für den besten Kinderfilm. Zudem wurde er mit "Das Göttinger Gänseliesel" , dem Preis der Kinderjury, auf dem Göttinger Filmfest prämiert!

Bundesweit startet Atlas Intermedia den Film am 03. März 2005 in den Kinos.



Der Dolch des Batu Khan
D 2004, 89 min
R: Günter Meyer
DarstellerInnen: Marian Lösch, Sarah Bellini, Björn Casapietra, Babette Kuschel, Alexander Beyer, Roger Ditter, Joachim Kaps, Jörg Kleinau, Jana Kozewa, Christian Kuchenbuch, Walfriede Schmitt, Achim Wolff, Helga Göring.
Weitere Informationen zum Film finden Sie unter:
www.dolchdesbatukhan.de


Girls + Boys > Film

Beitrag vom 03.03.2005

Sarah Ross 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter