Affenchaos, Der kleine Kater Pelle, Prop und Berta - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys Film



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 18.04.2005


Affenchaos, Der kleine Kater Pelle, Prop und Berta
AVIVA-Redaktion

Ein neues DVD-Label hat sich ganz dem Kinder- und Jugendfilm verschrieben: ATLAS JUNIOR. Liebenswerte Filme aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Lettland.




Wir freuen uns, euch den DVD-Start folgender Filme bekanntzugeben und wollen euch hier mehr dazu erzählen:

Affenchaos
Eigentlich sind ja alle Affen Brüder, und doch sind die beiden Familien Weissmüller und Attila verfeindet. Von den einen heißt es, sie seien Kannibalen, die andern sind mit Mafia-Methoden nur darauf aus, von den übrigen BewohnerInnen des Dschungels Schutzgelder zu kassieren. Früher soll alles friedlich gewesen sein, aber nun herrscht Feindschaft zwischen den Familien. Die beiden Kinder Elvira Weissmüller und Hektor Attila begegnen sich und es ergeht ihnen wie einst Romeo und Julia, sie können sich nur heimlich treffen. Die Vorurteile sind groß und es geht das Gerücht um, das es eine Geheimwaffe gibt, der Clan, der sie hat, der hat die Macht. Die Attilas vermuten die Waffe bei den Weismüllers und entführen Elvira, um die Waffe zu erpressen. Hektor setzt alles mit der Unterstützung seiner Tante Lucy daran, die geliebte Elvira zu befreien.
Die Jagd nach der Geheimwaffe geht unterwegs weiter. Es ist ein Flitzebogen. Überall, wo sie eingesetzt wird, verwandelt sie das Böse in das Gute. Als Elvira Pfeil und Bogen in der Hand hält, muß sie sich zwischen Macht und Liebe entscheiden.

AVIVA-Tipp: Spannend!

Affenchaos
Originaltitel: Aberne og det Hemmelige Väben
Herstellungsland: Dänemark 1994
Regie: Jannik Hastrup
Buch: Bent Haller
Laufzeit: 73 Minuten
Bonusmaterial: Spiel, Filmquiz, Hörbuch, Trailer, Internetlink

Der kleine Kater Pelle

Hauptfigur dieses schwedischen Zeichentrickfilms ist ein niedlicher, kleiner
schwarz-weißer Kater, der ohne Schwanz geboren wurde. Als er sich im Auto eines Feriengastes versteckt und vom Land in die Stadt kommt, hat Pelle in seiner neuen Umgebung viele Abenteuer und Bewährungsproben zu bestehen. Sehr schnell legt er sich mit Mike Mäuseschreck an, der sich wegen seines langen Schwanzes für den schönsten Kater von Uppsala hält. Unterstützt von dem dummen Katzenduo
Bill und Bull versucht der Angeber den kleinen Pelle mit allerlei üblen Tricks hereinzulegen. Doch Pelle besteht alle Herausforderungen und auch ins einer Familie bewährt er sich, als er nachts einen Brandt entdeckt. Außerdem ist da noch das hübsche Katzenfräulein Molly Sahnenase..

AVIVA-Tipp: Pelle Ohneschwanz erobert die Herzen von Groß und Klein im Flug!

Der kleine Kater Pelle
Originaltitel: Pelle Swanslös
Herstellungsland: Schweden 1981
Regie: Stig Lasseby, Jan Gissberg
Laufzeit: 81 Minuten
Festival: 8. Internationales Kinderfilmfestival Frankfurt
Bonusmaterial: Spiel, Filmquiz, Hörbuch, Trailer, Internetlink

Prop und Berta

Der liebenswürdige Prop kommt nach Sonnenstadt, weil er dort ein altes Haus am Waldrand geerbt hat, in das er einziehen möchte. Die Dorfbewohner sind entsetzt, denn im Wald wohnt eine böse Hexe, die keine Nachbarn duldet. Falls Herr Prop dort einzieht, würde sie sich an der ganzen Stadt rächen! Und wirklich: Bald wird Prop von der Hexe und dem ganzen Ort schikaniert.
Doch zum Glück hat er Freunde: eine Gruppe kleiner Waldgeister und vor allem die Kuh Berta, die sogar sprechen kann und zum wilden Stier mutiert, wenn man an ihrem Schwanz zieht. Aber werden ihre Freundschaft und ihr Mut ausreichen, um das Böse zu besiegen, damit wieder Freude und Spaß in der Stadt einkehren können?

Internationale Pressestimmen
"Wundervoll detaillierte Puppen, mit ausdrucksstarken Augen und lustigen
Knollennasen und die urkomischen Gesangs- und Tanzeinlagen machen dieses
täuschend simple Märchen zu einem wahren Sehvergnügen."

Children´s Film Festival - New York 2002

"In diesem herzerwärmenden Abenteuer kämpfen die Mächte des Guten gegen
die Mächte des Bösen, und der Humor rettet wie immer den Tag ..."

Chicago International Children´s Film Festival 2001

"Ohne seine bauernschlaue Kuh Berta sähe Opa Prop alt aus. Denn eine
Hexe mißgönnt ihm sein geerbtes Haus im Grünen. Hinreißend charmanter
Puppentrickfilm aus Dänemark, der Kinder jeden Alters erfreut."

Cinema 12/2002

Prop und Berta
Originaltitel: Prop & Berta
Herstellungsland: Dänemark/Schweden/Norwegen/Lettland 2001
Regie: Per Fly
Laufzeiten: 73 Minuten
Bonusmaterial: Spiel, Karaoke, Filmquiz, Hörbuch, Trailer, Internetlink

AVIVA-Tipp: Die Filme kommen ganz ohne hektische MTV-Clipsequenzen aus. Die Geschichten mit diesen liebevoll inszenierten Charakteren machen einfach Spaß.

Mehr Infos und Bestellmöglichkeiten zu allen Filmen findet ihr auf der Internetseite:
www.atlas-junior.de


Girls + Boys > Film

Beitrag vom 18.04.2005

AVIVA-Redaktion