Aquamarin - Die vernixte erste Liebe - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys Film



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2021 - Beitrag vom 16.06.2006


Aquamarin - Die vernixte erste Liebe
Tatjana Zilg

Eine Meerjungfrau taucht plötzlich im Beach Club auf. Nach anfänglicher Skepsis sind die beiden Teenie-Freundinnen Hailey und Claire begeistert von ihr. Denn sie kann Wünsche erfüllen





Zwei Teenie-Mädchen haben gewaltige Probleme. Mit den Jungs will es noch nicht so richtig klappen und die eine Freundin muss vom kalifornischen Strand bald nach Australien umziehen. Immerhin sind gerade Sommerferien und sie verbringen die letzten gemeinsamen Tage im Beach Club von Claires Großeltern. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, den attraktiven Rettungsschwimmer Raymond (Jake McDorman) zu beobachten, der sie aber zu ignorieren scheint. Jedes der beiden Mädchen würde viel dafür geben, endlich ein Date mit ihm zu bekommen.

Aber eines Nachts geschieht ein kleines Wunder: Ein kräftiges Unwetter wirbelt das Inventar des beschaulichen Strandes durcheinander. Auch im Swimmingpool landet eine Menge Meeresunrat. Hailey (Joanna Levesque) und Claire (Emma Roberts) machen eine unglaubliche Entdeckung. Eine Meerjungfrau, offensichtlich nur ein paar Jahre älter als sie, taucht aus dem Seetang auf. Ohne große Scheu stellt sie sich den Mädchen als Aquamarin (Sara Paxton) vor und erzählt von ihrem eigenen großen Problem. Ihr strenger Vater, der Herrscher der Meere, möchte sie zur Heirat mit einem unattraktiven Wassermann zwingen. Er hat ihr eine letzte Chance gegeben, ihm zu beweisen, dass es die wahre Liebe gibt. In der Welt der Menschen muss sie innerhalb von drei Tagen jemand finden, der ihr seine Liebe gesteht. Als sie hinzufügt, dass derjenigen, die einer Meerjungfrau hilft, ein Herzenswunsch erfüllt wird, sind Hailey und Claire Feuer und Flamme: Um jeden Preis wollen sie Aquamarin bei ihrer Suche zum Erfolg führen. Auch als die Nixe Raymond als Ziel erwählt, zögern sie nicht lange und schmieden Flirt-Pläne.

In die Quere kommt ihnen vor allem die zickige Möchte-Gern-Beachschönheit Cecilia (Arielle Kebbel), die mit ihrer Clique im pinkfarbenen Sportwagen dem Strandleben einen Touch Beverly Hills verleiht. Natürlich möchte auch sie das Herz des wirklich sehr sympathischen Raymond gewinnen.

Nach einigen Irrungen und Wirrungen erkennen die Teenager, dass Liebe und Glück manchmal ganz woanders zu finden ist, und dass Freundschaft mehr wert sein kann als schnelles Sich-Verlieben.

AVIVA-Tipp: Eine nette Sommerkomödie für Mädels um die 13.
Allerdings teilweise recht ärgerliche Rollenklischees. So soll das Styling mittels einer sehr ausführlichen Klamotten-Shopping-Tour aufpoliert werden, um Raymonds Herz zu erobern. Dies widerspricht schon ziemlich der Message, dass es eigentlich doch mehr auf innere Werte ankommt.

Aquamarin
Die vernixte erste Liebe
Regie: Elizabeth Allen
Drehbuch: John Quaintance, Jessica Bendinger
DarstellerInnen: Emma Roberts, Joanna Levesque, Sara Paxton, Jake McDorman, Arielle Kebbel, Claudia Karvan, Bruce Spence, Tammin Sursok, Roy Billing, Julia Blake, Shaun Micallef, Lulu McClatchy, Dichen Lachman, Lincoln Lewis, Matthew Okine
Kinostart: 15.Juni 2006
Verleih: Twentieth Century Fox


Girls + Boys > Film

Beitrag vom 16.06.2006

AVIVA-Redaktion