Der Regenbogenfisch schwimmt am 31.03. und 02.04.2005 durch Berlin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys Freizeit



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2021 - Beitrag vom 23.03.2005


Der Regenbogenfisch schwimmt am 31.03. und 02.04.2005 durch Berlin
Christiane Sanaa

Das Lübecker Unterwasser Marionetten Theater zeigt im FEZ-Berlin die Geschichte über Eitelkeit und das Wechselspiel von innerer und äußerer Schönheit. Ein Genuß für kleine und große ZuschauerInnen.




Der Regenbogenfisch ist ganz verliebt in seine vielen Glitzerschuppen. Die anderen Fische, die nicht über diesen Glanz verfügen, begegnen ihm mit Neugierde. Sie wollen ihn kennen lernen und auch etwas von seinem Glanz abbekommen.

"Wenn ich den anderen eine abgeben würde, dann würde ich ja nicht mehr so schön im Sonnenlicht glänzen ...", denkt er, "...oder etwa doch?"

Der Regenbogenfisch ist so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass er gar nicht merkt, wie die anderen Fische langsam von ihm abrücken. Er droht alleine zu bleiben - alleine mit seinen schönen Schuppen.
Er muß lernen, daß der äußere Glanz nicht ausreicht, um Wärme und Glück zu erfahren. Und das ist leichter gesagt als getan! Mit der zauberhaften Hilfe eines kleinen blauen Fisches gelingt es ihm schließlich doch. Am Ende bleibt er nicht allein, sondern es gibt jede Menge glückliche, glitzernde Fische.

Das Unterwassertheater Lübeck ist einzigartig in ganz Europa. Seit seiner Gründung im Jahre 1991 ist es weit über die Grenzen Deutschlands bekannt geworden.
In einem 3000-Liter-Aquarium tummeln sich spezielle Unterwasser-Marionetten, die teilweise an Fäden gezogen oder mit Stäben bewegt werden. Manchmal kommt sogar der ganze Puppenspieler zum Einsatz und plumpst zum Erstaunen der ZuschauerInnen mit ins Wasserbecken.

Alle Figuren werden von dem kleinen Ensemble selbst gebaut. Sie arbeiten mit lebensechten Reproduktionen der Natur bis zu Phantasiegestalten.
Eine gezielte und ausgefeilte Lichttechnik, unterstützt durch einen einzigartigen Klangraum, lässt die ZuschauerInnen in eine faszinierende Unterwasserwelt eintauchen.
Um mit ihrer Schwimmoper auf Tournee zu gehen müssen vier Tonnen Theatertechnik bewegt, aufgebaut und betreut werden - ein Einsatz, der sich für die ZuschauerInnen lohnt.

Der Regenbogenfisch, eine Geschichte nach dem bekannten Bilderbuch von Marcus Pfister, für Kinder und Erwachsene ab 3 Jahren

Ensemble: Simone Frömming, Wolf Malten
Musik: Wolf Malten
Dauer: ca. 45 min.
Termine:
Donnerstag 31.03.2005, um 10:30 Uhr
Samstag 02.04.2005, um 15:30 Uhr
FEZ-Berlin
An der Wuhlheide 197
12459 Berlin
Tickets kosten 5 Euro.
Reservierungen können ab sofort unter Tel.: 030 - 53 07 12 50 vorgenommen werden.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.wassertheater.de
Das Freizeit-Erholungs-Zentrum FEZ-Berlin für Kinder, Jugendliche und Familien finden Sie unter:
www.fez-berlin.de


Girls + Boys > Freizeit

Beitrag vom 23.03.2005

AVIVA-Redaktion