Sommerferien in der Stadt - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys Freizeit



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 04.07.2006


Sommerferien in der Stadt
AVIVA-Redaktion

Vom 11. Juli bis zum 20. August 2006 regieren wieder die Kinder ihre Hauptstadt FEZitty. Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren sind aufgerufen, sich in das große Stadtabenteuer zu stürzen.




6 Wochen lang können die StadtbürgerInnen von FEZitty selbstgestaltetes Leben genießen und wie im "richtigen Leben" arbeiten, lernen, Geld verdienen und das politische und kulturelle Geschick ihrer Stadt lenken oder einfach nur die Ferien genießen.

Eine Kinderstadt braucht Energie. So stellt das Vattenfall-Kraftwerk EnergiemanagerInnen und TechnikerInnen ein, die die Stromversorgung von FEZitty garantieren. Als KapitänIn, KellnerIn, RedakteurIn, ImkerIn, StadtreinigerIn, BankdirektorIn und in allen anderen Berufen verdienen die FEZianerInnen "5 Wuhlis" pro Stunde, abzüglich 1 Wuhli Steuern.

Die selbst verdienten "Wuhlis" erlauben, sich einiges leisten zu können. In Zirkusaufführungen, auf dem Jahrmarkt, bei einer Scandlines-Fährüberfahrt, einer Sonderfahrt mit dem FEZitty-Express oder einem Besuch im FEZitty-Restaurant lässt sich das Hauptstadtleben mit selbstverdientem Geld so richtig genießen. Auch in verschiedenen Boutiquen oder im Bio-Laden sind die "Wuhlis" als Zahlungsmittel gültig.

Die Hauptstadt der Kinder ist auch Metropole für Wissbegierige, ForscherInnen und KünstlerInnen. Ob Wetterbeobachtung, Businesskompetenz, Bildhauerei oder Sport - in der AKADEMIE stehen 1000 Wege offen, sein Wissen für den Alltag in der Spielstadt zu erweitern. Insgesamt stehen 100 verschiedene Berufe in 60 Betrieben mit ca. 700 Arbeitsplätzen und 150 Akademieplätze beim Jobcenter zur Auswahl.

Die Kinderregierung wird wöchentlich neu gewählt. Die/der Bürgermeister/in und die gewählten Stadträten/in lenken die Geschicke der Stadt. Ob in diesem Sommer eine "Traumstadt" entsteht oder sich eine Stadt mit all ihren Widersprüchlichkeiten entwickelt, liegt in den Händen der jungen BürgerInnen.

FEZitty ist mit dem Kinderkulturpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes ausgezeichnet worden.

FEZitty
11. Juli bis zum 20. August 2006
Dienstag bis Sonntag: 11-18 Uhr
Samstag: 13-18 Uhr
Stadtausweis: 2 Euro, Wochenausweis: 5 Euro,-, Gästekarte: 1 Euro

Das Fez im Netz unter www.fez-berlin.de


Girls + Boys > Freizeit

Beitrag vom 04.07.2006

AVIVA-Redaktion