Geistertreppe ist Kinderspiel des Jahres 2004 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Girls + Boys Fun + Games



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 07.07.2004


Geistertreppe ist Kinderspiel des Jahres 2004
Sharon Adler

Michelle Schanen konnte für den Verlag Drei Magier Spiele mit diesem magnetischen Würfelspaß als erste Frau die Auszeichnung für ein Kinderspiel ergattern. Für Kids ab 4 Jahren.




Die Preisträger "Spiel des Jahres 2004" sind gekürt

Das preisgekrönte Kinderspiel des Jahres 2004 ist ein Verwechslungsspiel für die ganze Familie. Der spannende Gespensterwettlauf überzeugte die Jury durch seine sorgfältige, kindgemäße Gestaltung für Kinder ab vier Jahren. Es sei ein "Familienspiel par excellence", lobte Wieland Herold, Koordinator der Jury Kinderspiel.

Das magnetische Würfel-Verwirrspiel mit handlichen Holzgespenstern führt die Kids über verwinkelte Treppen bis in den obersten Winkel einer Ruine. Das mutigste und schnellste Kind kann dort den alten Geist mit einem "BUUUH" erschrecken. Aber Vorsicht – die Würfel sind verzaubert und die Kinder werden selbst in Geister verwandelt.......

Der begehrte Kritikerpreis wird dieses Jahr zum 26. Mal verliehen.
Erstmalig wird damit der Verlag Drei Magier Spiele mit dem Hauptpreis ausgezeichnet.
Neben dem Hauptpreisträger waren vier weitere Titel zum "Kinderspiel des Jahres" nominiert. So der Puzzlespaß "Macius, Achtung, fertig, los!" vom KRAG-Team (Kosmos), „Mare Polare“ von Roberto Fraga (Selecta), ein Würfelspiel, Merkspiel und Tastspiel zugleich, „Schatz der Drachen“, das Memory- und Risikospiel von Reiner Knizia (Winning Moves), "Schnelle Welle" von Hajo Bücken und Dirk Hanneforth (Ravensburger).

Den Hauptpreis "Spiel des Jahres" 2004 erhielt der amerikanische Autor Alan R. Moon für das spannende Eisenbahnspiel „Zug um Zug“
Mit im Rennen um den begehrten Titel "Spiel des Jahres" waren "Dicke Luft in der Gruft" von Norbert Proena (Zoch Verlag), "Einfach genial" von Reiner Knizia (Kosmos), "Raja. Palastbau in Indien" von Michael Kiesling und Wolfgang Kramer (Phalanx Games) und "St. Petersburg" von Michael Tummelhofer (Hans im Glück Verlag).

Beide Preise, „Spiel des Jahres“ und „Kinderspiel des Jahres“, werden durch eine Empfehlungsliste ergänzt, in der Spielinteressierte jeglichen Alters viele gute Spielanregungen finden können.
Mehr Infos im Netz: www.spiel-des-jahres.de
Mehr zum Spieleverlag: www.dreimagierspiele.de



Geistertreppe
Ein magnetisches Verwechslungsspiel
Michelle Schanen

Für 2 - 4 Spieler ab 4 Jahren.
Drei Magier Spiele Verlag, erschienen Januar 2004
29,95 Euro
ISBN/EAN 4001504408114 200303877775"



Girls + Boys > Fun + Games

Beitrag vom 07.07.2004

Sharon Adler 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter