Das West-Eastern Divan Orchestra live in Berlin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Juedisches Leben
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zur├╝ckgeben Juedische Allgemeine - Wochenzeitung f├╝r Politik, Kultur, Religion und J├╝disches Leben
AVIVA-Berlin > Jüdisches Leben AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 11/25/5778 - Beitrag vom 17.06.2008

Das West-Eastern Divan Orchestra live in Berlin
AVIVA-Redaktion

Am 23.08.2008 spielt das Orchester unter Dirigent Daniel Barenboim in der Berliner Waldb├╝hne. Bundeskanzlerin Angela Merkel ├╝bernimmt f├╝r dieses Konzert die Schirmherrschaft.



Mit seinem international gefeierten West-Eastern Divan Orchestra vereint Daniel Barenboim junge MusikerInnen israelischer und arabischer Herkunft. Diese Bem├╝hungen um interkulturellen Dialog unterst├╝tzt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und ├╝bernimmt die Schirmherrschaft f├╝r das Konzert in Berlin: "Ich freue mich sehr, dass die Bundeskanzlerin auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft ├╝ber unser Berliner Konzert ├╝bernommen hat. F├╝r dieses Orchester ist das Konzert in der Waldb├╝hne mit diesem Programm ein sehr wichtiges Projekt. Einen Teil des Erl├Âses aus den Eintrittskarten werden wir f├╝r den Bau eines Kammermusiksaales in Ramallah verwenden," so Daniel Barenboim.

Gemeinsam mit Waltraud Meier, Simon O┬┤Neill und Ren├ę Pape als SolistInnen spielt das West-Eastern Divan Orchestra unter dem Dirigat Daniel Barenboims Wagners Walk├╝re 1. Akt. Auf dem Programm steht au├čerdem Mozarts Konzert f├╝r drei Klaviereunter anderem mit Daniel Barenboim als Solist.

Gemeinsam mit dem pal├Ąstinensischen Literaturwissenschaftler Edward Said gr├╝ndete Daniel Barenboim 1999 das West-Eastern Divan Orchestra mit dem Ziel. einen Raum der Begegnung zwischen jungen MusikerInnen aus Israel, Pal├Ąstina und den arabischen Nachbarstaaten zu schaffen. In Anlehnung an Johann Wolfgang von Goethes ber├╝hmte Gedichtesammlung nannten Said und Barenboim ihr Projekt "West-Eastern Divan Orchestra". Die Musik des Orchesters kann die Probleme im Nahen Osten zwar nicht l├Âsen, aber es bringt Menschen verschiedener Kulturen zusammen und l├Ąsst vermeintliche Feindbilder verblassen. Unter der Leitung Daniel Barenboims und Edwars Saids hat das West-Eastern Divan Orchestra bewiesen, dass Musik ein effizienter Weg ist, interkulturelle Mauern einzurei├čen.

F├╝r sein politisches Engagement wurde Daniel Barenboim bereits mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt: So wurde er 2002 zusammen mit Edward Said f├╝r seine Friedensbem├╝hungen im Nahen Osten mit dem Preis "Pr├şncipe de Asturias" geehrt. Er erhielt u. a. den "Toleranzpreis" der Evangelischen Akademie Tutzing sowie das "Gro├če Verdienstkreuz mit Stern" der Bundesrepublik Deutschland, die Buber-Rosenzweig-Medaille, den Preis der Wolf-Foundation f├╝r die K├╝nste in der Knesset in Jerusalem, den Friedenspreis der Geschwister Korn und Gerstenmann-Stiftung in Frankfurt und den Hessischen Friedenspreis; dar├╝ber hinaus wurde er mit dem "Kulturgroschen", der h├Âchsten Auszeichnung des Deutschen Kulturrats, mit dem Internationalen Ernst von Siemens Musikpreis und der Goethe-Medaille geehrt.

Im September 2007 wurde er zum Friedensbotschafter der Vereinten Nationen ernannt. Die FAZ bringt es auf den Punkt: "Was andere im Leben nicht schaffen, packt der Dirigent Daniel Barenboim in ein paar Tage."

Das West-Eastern Divan-Orchestra
23. August 2008
Waldb├╝hne
Am Glockenturm
14053 Berlin
Vorverkauf: Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Programm:
-Mozarts Konzert f├╝r drei Klaviere KV 242
-Wagner Walk├╝re 1. Akt

SolistInnen:
Waltraud Meier (Sieglinde)
Simon O┬┤Neill (Siegmund)
Ren├ę Pape (Hunding)

PianistInnen:
Daniel Barenboim
Yael Kareth
Karim Said

Weitere Infos unter: www.west-easterndivan.artists.warner.de

Jüdisches Leben Beitrag vom 17.06.2008 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken