F├╝hrungen f├╝r Kinder im Januar und Februar 2004 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Juedisches Leben
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zur├╝ckgeben Juedische Allgemeine - Wochenzeitung f├╝r Politik, Kultur, Religion und J├╝disches Leben
AVIVA-Berlin > Jüdisches Leben AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 11/24/5778 - Beitrag vom 26.12.2003

F├╝hrungen f├╝r Kinder im Januar und Februar 2004
AVIVA-Redaktion

Das J├╝dische Museum Berlin setzt sein erfolgreiches und beliebtes Ferienprogramm f├╝r Kinder fort: Vom 2. bis 6. Februar 2004 sind Kids eingeladen, deutsch-j├╝dische Geschichte kennen zu lernen



Auch 2004 setzt das J├╝dische Museum Berlin sein erfolgreiches und beliebtes Ferienprogramm f├╝r Kinder fort.
In den Winterferien vom 2. bis 6. Februar 2004 sind Kinder eingeladen, deutsch-j├╝dische Geschichte von verschiedenen und ungew├Âhnlichen Seiten kennen zu lernen.
Kinderf├╝hrungen durch die Dauerausstellung finden an jedem 1. Sonntag im Monat statt, in den Winterferien vom 2. - 6. Februar 2004 t├Ąglich.

Kinderf├╝hrungen

Das ver-r├╝ckte Haus. Daniel Libeskind f├╝r Kinder
Warum sind die W├Ąnde hier schr├Ąg, warum bestehen die Fenster aus Schlitzen, warum endet eine Treppe im Nichts, in welche Richtung rollen die Kugeln in den unterirdischen Achsen, warum bl├╝hen im Garten keine Blumen? Die jungen BesucherInnen des J├╝dischen Museums werden entsprechend ihres Alters spielerisch an die Architektur von Daniel Libeskind herangef├╝hrt. Danach gibt es Gelegenheit, mit Hilfe von Baukl├Âtzen oder Pappe, Papier und anderen Bastelmaterialien das eigene verr├╝ckte Traumhaus zu entwerfen
Die F├╝hrung ist f├╝r Kinder im Alter von 5-11 Jahren geeignet
Wann:
an jedem 3. Sonntag im Monat, am 18. Januar und 15.Februar 2004, jeweils um 12 Uhr. In den Winterferien vom 2. - 6. Februar 2004 t├Ąglich, jeweils um 11 Uhr
Wo: Meeting Point im Foyer, Altbau
Kosten: 3,50 Euro pro Kind (Eintritt und Bastelmaterial inkl.)

Kinderf├╝hrung durch die Dauerausstellung

Wie lebte eigentlich eine j├╝dische H├Ąndlerin vor 300 Jahren? Was musste sie in den Koffer packen, wenn sie auf Reisen ging? Ein Gebetbuch, Reisekleidung oder gar ein Handy? Nach der Reise in die Fr├╝he Neuzeit werden auch die Kaschrut (Speisevorschriften) und andere j├╝dische Traditionen im Wandel der Jahrhunderte in diesem Rundgang thematisiert. Die jungen BesucherInnen erfahren auf spielerische Weise, wie sich eine Kippa auf dem Kopf anf├╝hlt, k├Ânnen eine Tora-Rolle bestaunen und ihre Nase in die Gew├╝rze einer Besamim-B├╝chse stecken.
Die F├╝hrung ist f├╝r Kinder im Alter von 5-11 Jahren geeignet.
Wann: an jedem 1. Sonntag im Monat, also am 4. Januar und 1. Februar 2004, jeweils um 12 Uhr in den Winterferien vom 2. - 6. Februar 2004 t├Ąglich, jeweils um 14 Uhr
Wo: Meeting Point im Foyer, Altbau
Kosten: 1,50 Euro zzgl. erm├Ą├čigten Eintritt ins Museum (2,50 Euro)
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
Info und Anmeldung zum Ferienprogramm bitte unter:
Tel: +49(0)30-25 99 3 -3 05/ -322
E-Mail: ferienprogramm@jmberlin.de



Stiftung J├╝disches Museum Berlin
Lindenstra├če 9 14, 10969 Berlin
├ľffnungszeiten:
t├Ąglich 10 bis 20 Uhr, montags 10 bis 22 Uhr
Verkehrsverbindungen:
U1, U6, U15 Hallesches Tor, U6 Kochstra├če, Bus 129, 143, 240, 341

Jüdisches Leben Beitrag vom 26.12.2003 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken