DMY Berlin 2008. Ausstellung israelischer DesignerInnen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Juedisches Leben Veranstaltungen



AVIVA-BERLIN.de 7/27/5781 - Beitrag vom 19.05.2008


DMY Berlin 2008. Ausstellung israelischer DesignerInnen
AVIVA-Redaktion

Das IDZ zeigt im Designmai 2008 zusammen mit dem israelischen Design-Netzwerk "A hundred percent for you" die Ausstellung "A Taste of Israeli Design". Mit den "Events at the Pavillion"..




...finden an vier auf einander folgenden Abenden Präsentationen, Vorträge und Workshops statt.

Eines der faszinierenden Dinge in Bezug auf israelisches Design ist die Tatsache, dass die israelische Designszene zu Zeiten angespanntester politischer Lage zu blühen begann. Die ruhelose und konfliktgeladene Situation könnte die Vermutung nahe legen, dass Design ein Luxus sei. In Israel hat dagegen Kreativität und Gestaltungswille unter dem Einfluss alltäglicher Bedrohung eine besondere Kraft entwickelt: Die kreative Szene war nie produktiver als heute, das zeigt sich in der Literatur, in Film, Tanz und Kunst genauso wie im Design. Seit 2000 wird israelisches Design weltweit auf beinahe jeder Designveranstaltung oder Messe präsentiert. In einer Mischung aus westlichen und orientalischen Einflüssen, aus einer verstörenden Vergangenheit und einer hoffnungsvollen Zukunft entstehen Produkte, in denen Humor ebenso wie Technologie und Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen.

Die Ausstellung bietet einen weit reichenden Blick in die blühende Designszene des Landes und präsentiert mit Entwürfen aus dem Konsumgüterbereich sowie der Hochtechnologie bestes israelisches Produktdesign. Mehr als 20 DesignerInnen präsentieren ein farbenfrohes Spektrum aus den Bereichen Mode, Outdoor-Kleidung, Wohn-Accessoires, Spielgeräte und Spiele sowie Verpackungsdesign. Zu den DesignerInnen zählen sowohl HochschullehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Designbüros und freiberufliche GestalterInnen.

Das Design-Netzwerk "A hundred percent for you" unterstützt israelische DesignerInnen mit dem Ziel, lokale und internationale Geschäftsverbindungen zu fördern in der Überzeugung, dass Design die Lebensqualität und die soziale Umwelt verbessert.

A Taste of Israeli Design
Ausstellungsort:
IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin
Weitere Infos unter:
www.idz.de
dmy-berlin.com
und
100percent4you.co.il
Austellungsdauer:
21. - 31. Mai 2008
Öffnungszeiten:
21. - 25. Mai 2008: 10:00 - 21:00 Uhr
26. - 31. Mai 2008: 10:00 - 18:00 Uhr

Der Eintritt zu Ausstellung und allen Sonderveranstaltungen ist frei.

Sonderveranstaltungen

22. Mai 2008, 11:00 Uhr
Podiumsdiskussion "Turin - Welt-Design-Hauptstadt 2008"

Mit: Luca Ballarini, Präsident des Verbandes junger Designer aus der Region Piemont (Turn), Ginette Caron, Verband der GrafikdesignerInnen Italiens (AIAP) und des internationalen Verbands der GrafikdesignerInnen (ICOGRADA), Joerg Suermann, Creative Director der DMY, Moderation: Birgit Weller (Stellv. Vorstandsvorsitzende IDZ Berlin)
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

22. Mai 2008, 18:00 Uhr
Modenschau
"Elastic Haute Couture - Kleidung und Accessoires aus Gummi", Atara De Lange, The Bezalel Academy of Art and Design und Berlin Art of Dance.
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

22. Mai 2008, 19:00 Uhr
Points of You - The Coaching Game - Spaß und Selbsterkenntnis im Coaching-Seminar. Mit: Yaron Golan und Efrat Shani
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

23. Mai 2008, 19:00 Uhr
Podiumsdiskussion:
"Medien, Bilderflut, Kommerzialisierung - Die Veränderung der Wahrnehmung durch Werbung, Kommunikation und Design"
Mit: Prof. Dr. Hans Ulrich Reck, Herlinde Koelbl, Prof. Dr. Josef Lukas, Prof. Uwe Loesch, Hanns Zischler, Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Welsch.
Veranstaltungsort: Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin

23. Mai 2008, 18:00 Uhr
Vortrag:
"Plasticity of Mind - Präsentation von innovativen Geräten für die Rehabilitation von Patienten mit Multipler Sklerose und anderen Erkrankungen." Mit: Michal Abrahami Greenberg, B.A, City of London Politechnique.
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

23. Mai 2008, 20:00 Uhr
Modenschau
"Elastic Haute Couture - Kleidung und Accessoires aus Gummi"
Mit: Atara De Lange, The Bezalel Academy of Art and Design und Berlin Art of Dance.
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

24. Mai 2008, 18:00 Uhr
Vortrag:
"Streng geheim - Zeitgenössisches Design aus Israel". Mit: Sharon Neuman, Dozentin Wizo Academy of Art and Education.
Veranstaltungsort:IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

24. Mai 2008, 19:00 Uhr
Points of You - The Coaching Game - Spaß und Selbsterkenntnis im Coaching-Seminar. Mit: Yaron Golan und Efrat Shani
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

24. Mai 2008, 20:00 Uhr
Modenschau
"Elastic Haute Couture - Kleidung und Accessoires aus Gummi". Mit: Atara De Lange, The Bezalel Academy of Art and Design und Berlin Art of Dance.
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

25. Mai 2008, 18:00 Uhr
Vortrag:
"Erziehung: Der Einfluss der deutschen Kultur auf israelisches Design"
Mit: Alon Razgour, Designer und Dozent and der Wizo Academy of Art and Education
Veranstaltungsort:IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

25. Mai 2008, 19:00 Uhr
Points of You - The Coaching Game - Spaß und Selbsterkenntnis im Coaching-Seminar. Mit: Yaron Golan und Efrat Shani
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

25. Mai 2008, 20:00 Uhr
Modenschau
"Elastic Haute Couture - Kleidung und Accessoires aus Gummi". Mit: Atara De Lange, The Bezalel Academy of Art and Design und Berlin Art of Dance
Veranstaltungsort: IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin


Jüdisches Leben > Veranstaltungen

Beitrag vom 19.05.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

Es war einmal ein Töpfchen

. . . . PR . . . .

Es war einmal ein Töpfchen
Alona Frankels "Sir haSirim" (Hebr., der Topf der Töpfe) gilt als erstes Kleinkinderbuch zum Thema "Töpfchentraining". Der israelische Kinderbuchklassiker aus dem Jahr 1975 ist jetzt auf Deutsch erschienen!
Mehr Infos zu den Büchern und zum Ariella Verlag unter:
www.ariella-verlag.de

Rosh HaShana 5781 - Shana tova u-metuka!

AVIVA wishes you a sweet, healthy and happy Rosh HaShana!
AVIVA wünscht ein süßes, glückliches, friedliches und gesundes Neues Jahr 5781!

Wir leben in Wohnungen mit Vergangenheit


Kooperationen

HentrichHentrich
Jewish Womens Archive
Jüdisches Museum Berlin
Bet Debora
Hagalil
JVHS