Barbra Streisand – Live in concert 2006 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kunst + Kultur



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 03.06.2007


Barbra Streisand – Live in concert 2006
Silvy Pommerenke

La Diva, Miss Barbra Joan Streisand, hat ihre letztjährige Tournee auf zwei Silberlinge gebannt, die ihre Stimme und ihre Entertainerin-Qualitäten wieder einmal aufs eindrucksvollste widerspiegeln.




Der Glamour, der von dieser ungewöhnlichen Sängerin ausgeht, steckt in jedem Bit und Byte des neuen Albums. Das besondere an dieser Live-Aufnahme ist, dass zwar einige ihrer großen Hits wie "The way we were", "People" oder "Somewhere"
hier versammelt sind, aber zusätzlich sind darauf fünfzehn Songs enthalten, die sie zum erstenmal live auf CD performed hat. Nicht nur, dass Streisand ein Lied in französischer Sprache singt ("Ma premiere chanson"), sondern sie interpretiert auch altbekannte Songs völlig neu. Dabei wird sie orchestral begleitet, bekommt Unterstützung auf drei Songs von Il Divo und unterhält das Publikum mit ausführlichen Plaudereien. Alles in allem ein unbedingtes Muss für eingefleischte Fans!

Streisand, 1942 als Jüdin in Brooklyn geboren, hat im Laufe ihres Lebens mehr als sechzig Alben aufgenommen und in knapp zwanzig Filmen mitgespielt. Ihre Verkaufszahlen errangen unglaubliche Höhen, die meistens Gold- oder sogar mehrfachen Platin-Status erreichten. Ausgezeichnet mit Oscar, Grammy, Tony, Emy und Golden Globe ist sie eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der Musikgeschichte. Sieht man mal von ihrer kurzen Affaire mit Andre Agassi ab, hatte sie keine öffentlichen Eskapaden: dies schickt sich einfach nicht für eine Diva ihres Standes!

Am 30. Juni wird Streisand zum ersten Mal in Deutschland live auf der Bühne stehen. Sie hatte Auftritte "bisher immer mit der Begründung abgelehnt, Probleme mit der Vergangenheit der Deutschen zu haben." Dass sie zuvor noch nie deutschen Boden betreten habe stimmt nur bedingt, denn im Rahmen der Promotionstour für den Film "Yentl" gab sie 1983 in Hamburg eine Pressekonferenz und trat im gleichen Jahr bei Joachim Fuchsbergers "Auf los geht`s los" in Baden-Baden auf. Die Preise für das anstehende Konzert in der Berliner Waldbühne sind allerdings happig: die günstigste Kategorie liegt bei 115,00 Euro (schon ausverkauft) und steigert sich bis in die schwindelnde Höhe von 565,00 Euro (erstaunlicherweise auch bereits ausverkauft). Mit Gewissheit ist dies kein Event für ALG II EmpfängerInnen...

Weiterhören: "Duets" (2002) und " The Concert" (1994)

Weitersehen: "The Way We Were" (1973) und "Yentl" (1983)

Barbra Streisand im Netz: www.barbrastreisand.com und www.barbrastreisand.de

AVIVA-Tipp: Wo Barbra Streisand draufsteht, ist auch Barbra Streisand drin! Die Doppel-CD bietet in perfekt abgemischtem Live-Sound ein Best of ihrer musikalischen Laufbahn der letzten fünfundvierzig Jahre inklusive einiger neu abgemischter Songs. Diese sind versehen mit eingestreuten sympathischen Sprecheinlagen, die sie in Dialogform mit dem Publikum zum Besten gibt.

Barbra Streisand
Live in concert 2006

Label: Sony BMG, VÖ: Juni 2007
EAN: 0886970192224


Kunst + Kultur

Beitrag vom 03.06.2007

Silvy Pommerenke 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Iris Schürmann-Mock – Frauen sind komisch. Kabarettistinnen in Porträt

. . . . PR . . . .

Iris Schürmann-Mock - Frauen sind komisch
Liesl Karlstadt, Valeska Gert, Maren Kroymann, Carolin Kebekus ... In zehn ausführlichen und fünfzig kurzen Porträts stellt die Journalistin und Autorin die Königinnen der Kleinkunst vor. Ihre Disziplinen: Comedy, Poetry Slam, Tanz, Pantomime, Chanson, Rap.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.aviva-verlag.de

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris

. . . . PR . . . .

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris
Biografische Porträts der Fotokünstlerinnen, Porträtfotografinnen und Fotoreporterinnen Marianne Breslauer, Gisèle Freund, Dora Maar und Lee Miller im Paris der 1920er und 1930er Jahre.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de


Kooperationen

GEDOK-Berlin
Paula Panke
RuT - Rad und Tat e.V.
Begine