Hall of Femmes - die Ausstellung zum ABC-Kunstherbst 2008 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kunst + Kultur



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 13.08.2008


Hall of Femmes - die Ausstellung zum ABC-Kunstherbst 2008
AVIVA-Redaktion

Lena Braun und ihr studioxxberlin zeigen unter dem Motto "Hall of Femmes" vom 4. bis 28. September 2008 Fotos, Kunstobjekte und Bilder von talentierten jungen Frauen in der Galerie Premiere Etage.




Bis 2002 befand sich in dem Gebäude am Savignyplatz 1 der legendäre Beherbergungsbetrieb Sophia. Im September 2008 präsentiert Lena Braun mit ihrem studioxxberlin hier die Hall of Femmes. Eine Auswahl handverlesener bildender Künstlerinnen aus Berlin zeigen in der durch und durch femininen Belle Etage aktuelle Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Siebdruck und Mixed Media.
Die Performerinnen der Veranstaltung VIVA SOPHIA sind an der Vernissage Gäste und geben einen Vorgeschmack auf ihr Programm.

Lena Braun zeigt aktuelle Arbeiten von:

Sonja Puschmann, Malerei
Queen Barbie, Siebdruck
Jenny Tall-Kroftova, Fotografie
Fin Porzner, Fotografie
Sabel Guisse, Malerei
Xenia Fink, Siebdruck
McLovla, Leuchtobjekt
Iris Weirich, Fotografie
Chris Dreier, Malerei

Nähere Informationen zu den ausstellenden Künstlerinnen finden Sie auf: www.studioxxberlin.de

Die Arbeiten können außerdem besichtigt werden im Veranstaltungsrahmen des studioxxberlins:

"VIVA SOPHIA"
Ein Abend mit Joy Gutthardt
Moderation: Lena Braun
Am Freitag, 12. September 2008, 19h
Was ist Intimität? Die Räume der SOPHIA wussten es. Nun gibt die Schauspielerin Joy Gutthardt darauf eine neue bizarre frivole Antwort und entführt Sie dabei in ihren magischen Märchendschungel.
Eintritt: 5 Euro

Ausstellungseröffnung: 04. September 2008, 19h
Galerie Première Étage, am Savignyplatz 1
und Hall of Femmes-Finissage
Sonntagmorgen, 28. September, 11h

Die ausstellenden Künstlerinnen sind anwesend und sprechen mit Ihnen über ihre Arbeiten.

Die Ausstellung "Hall of Femmes" ist vom 5.-27.9.2008 ebenfalls zu besichtigen nach Vereinbarung eines persönlichen Besichtigungstermins und den Abenden der hauseigenen Veranstaltungen der Galerie Première Étage.

Das Teaser-Bild ´Cowgirl´ wurde von Chris Dreier freundlicherweise zur Verfügung gestellt.






Kunst + Kultur

Beitrag vom 13.08.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Iris Schürmann-Mock – Frauen sind komisch. Kabarettistinnen in Porträt

. . . . PR . . . .

Iris Schürmann-Mock - Frauen sind komisch
Liesl Karlstadt, Valeska Gert, Maren Kroymann, Carolin Kebekus ... In zehn ausführlichen und fünfzig kurzen Porträts stellt die Journalistin und Autorin die Königinnen der Kleinkunst vor. Ihre Disziplinen: Comedy, Poetry Slam, Tanz, Pantomime, Chanson, Rap.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.aviva-verlag.de

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris

. . . . PR . . . .

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris
Biografische Porträts der Fotokünstlerinnen, Porträtfotografinnen und Fotoreporterinnen Marianne Breslauer, Gisèle Freund, Dora Maar und Lee Miller im Paris der 1920er und 1930er Jahre.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de


Kooperationen

GEDOK-Berlin
Paula Panke
RuT - Rad und Tat e.V.
Begine