Mädchen in Uniform - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kunst + Kultur Film



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 28.10.2009


Mädchen in Uniform
AVIVA-Redaktion

Die Geschichte einer unerfüllten Liebe im strengen Preussen erschien am 23.10.2009 auf DVD. Ein Drama mit Romy Schneider, Lilli Palmer Therese Giehse, Blandine Ebinger, Adelheid Seeck, Gina Albert,




...Sabine Sinjen, Christine Kaufmann, Ginette Pigeon.

Potsdam, 1910: Nach dem Tod ihrer Mutter wird die junge Manuela von Meinhardis in ein autoritär geführtes Mädcheninternat geschickt. Die Schülerinnen sollen hier zur Vorbereitung auf ein Leben in der traditionellen Frauenrolle zu Gehorsam und Disziplin erzogen werden.

Da Manuela gerade erst den Verlust ihrer geliebten Mutter verarbeitet, sehnt sie sich jedoch nicht nach Zucht und Ordnung, sondern nach Zuneigung und Geborgenheit. Die Wärme findet sie schließlich bei ihrer Lehrerin Fräulein von Bernburg, die den Schülerinnen mit Verständnis und Freundschaft begegnet statt mit harter Hand. Manuela interpretiert die mütterliche Zuwendung ihrer Lehrerin aber fälschlicherweise als Liebe und verfällt Fräulein von Bernburg bald in schwärmerischer Leidenschaft – mit katastrophalen Folgen!

Der deutsch-französischen Filmklassiker "Mädchen in Uniform" wurde im Jahr 1958 von Artur Brauner produziert und basiert auf dem Theaterstück "Ritter Nérestan" . Die junge Schülerin Manuela, die starke Gefühle für ihre Lehrerin entwickelt, wird von Romy Schneider verkörpert.

Im deutschsprachigen Raum wurde Romy Schneider vor allem durch die preisgekrönte "Sissi-Trilogie" berühmt, später gelang ihr auch auf internationaler Ebene der Durchbruch. In der Rolle der unkonventionellen Lehrerin Elisabeth von Bernburg brilliert Lilli Palmer, die nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Schriftstellerin Karriere machte.

Mädchen in Uniform
Produktionsland /-jahr: Frankreich 1958
Label: UFA
Regie: Géza von Radványi
DarstellerInnen: Romy Schneider, Lilli Palmer, Therese Giehse, Blandine Ebinger, Adelheid Seeck, Gina Albert, Sabine Sinjen, Christine Kaufmann, Ginette Pigeon

DVD Kauf VÖ: 23.10.2009
Bestell-Nr. 88697549869
Barcode: 886975498697
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Anzahl Discs: 1
Laufzeit: ca. 90 Min.
Sprache: Deutsch
Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
Ton: Dolby Digital 2.0 (Mono)







Kunst + Kultur > Film

Beitrag vom 28.10.2009

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Iris Schürmann-Mock – Frauen sind komisch. Kabarettistinnen in Porträt

. . . . PR . . . .

Iris Schürmann-Mock - Frauen sind komisch
Liesl Karlstadt, Valeska Gert, Maren Kroymann, Carolin Kebekus ... In zehn ausführlichen und fünfzig kurzen Porträts stellt die Journalistin und Autorin die Königinnen der Kleinkunst vor. Ihre Disziplinen: Comedy, Poetry Slam, Tanz, Pantomime, Chanson, Rap.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.aviva-verlag.de

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris

. . . . PR . . . .

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris
Biografische Porträts der Fotokünstlerinnen, Porträtfotografinnen und Fotoreporterinnen Marianne Breslauer, Gisèle Freund, Dora Maar und Lee Miller im Paris der 1920er und 1930er Jahre.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de


Kooperationen

GEDOK-Berlin
Paula Panke
RuT - Rad und Tat e.V.
Begine