Legend├Ąre Frauen: Ein Fragespiel. Illustriert von Gerlinde Meyer - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
AVIVA-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   J├╝disches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 08.09.2014

Legend├Ąre Frauen: Ein Fragespiel. Illustriert von Gerlinde Meyer
Dani├ęlle Aderhold

Ein Kartenspiel, das Infotainment von seiner besten Seite zeigt, und f├╝nfzig bekannte, aber auch zu Unrecht vergessene Frauen der Geschichte, Wissenschaft und Kunst in den Mittelpunkt r├╝ckt.



In vielen Bereichen des Lebens m├╝ssen Frauen auch heute noch um rechtm├Ą├čige Anerkennung k├Ąmpfen, dabei haben sie zu allen Zeiten entscheidende Beitr├Ąge f├╝r die Gesellschaft, Wissenschaft oder Kunst geleistet. Das Frage- und Antwort-Spiel "Legend├Ąre Frauen", im September 2014 in der Edition B├╝chergilde erschienen, stellt eindrucksvoll f├╝nfzig Pers├Ânlichkeiten sowie deren Leistungen vor. Unter ihnen finden sich Schriftstellerinnen wie Virginia Woolf, Wissenschaftlerinnen wie Marie Curie, oder K├╝nstlerinnen wie Niki de Saint Phalle. Aber auch heute eher unbekannte wegweisende Frauen, wie die britische K├Ânigin und Heerf├╝hrerin Boudicca, finden Eingang in dieses k├╝nstlerisch gestaltete Wissensspiel.

Angefertigt wurden die Illustrationen f├╝r die 50 Kartonkarten des Spiels von der in Leipzig lebenden K├╝nstlerin Gerlinde Meyer. Die farbigen, holzschnittartig gestalteten Portraits der Frauen spiegeln aussagekr├Ąftig deren Pers├Ânlichkeit und den historischen Kontext wieder. Neben den Abbildungen auf der Vorderseite der Spielkarten sind zus├Ątzlich Details und f├╝r die L├Âsung hilfreiche Hinweise in der Illustration integriert. Die richtige Antwort wird dadurch jedoch nicht verfr├╝ht preisgegeben. Die Fragen sowie die Multiple-Choice-Antworten finden sich auf der R├╝ckseite. Zum Spielumfang geh├Ârt zudem ein Begleitbuch, dessen Texte von der Lektorin Andrea Baron verfasst wurden. Die darin enthaltenen Zusatzinformationen zum Leben und Schaffen der Frauen geben zudem in kurzer und pr├Ągnanter Form auch weniger beachtete biografische Einzelheiten wieder, die ├╝ber einen blo├čen enzyklop├Ądischen Eintrag hinausgehen. Diese Texte machen Lust darauf, sich mit den Pers├Ânlichkeiten weiter zu besch├Ąftigen.

Nur oberfl├Ąchlich betrachtet ist es das Ziel des Spiels, mehr Punkte oder Karten als die MitspielerInnen zu sammeln. VerliererInnen gibt es nicht, der Gewinn jeder Runde ist das neu erworbene oder aufgefrischte Wissen.
Die Fragen zu den Frauen decken unterschiedlichste Spektren ab. H├Ątten Sie zum Beispiel gewusst, welche besondere Rolle Wu Zetian im chinesischen Reich einnahm? Wie die besondere Art der Kriminalromane von Patricia Highsmith genannt wird? Oder wo die Wahlheimat der K├╝nstlerin Paula Modersohn-Becker lag?

AVIVA-Tipp: Durch seine ├Ąu├čerst einpr├Ągsam gestalteten Portraits ist das kurzweilig gestaltete Fragespiel "Legend├Ąre Frauen" einmalig und stellt spannende Fragen zu Frauen, die unsere Gesellschaft entscheidend mitgestaltet und ver├Ąndert haben und testet so das Wissen aller SpielerInnen.

Zur Illustratorin: Gerlinde Meyer, 1979 in Leipzig geboren, studierte an der Hochschule f├╝r Grafik und Buchkunst in Leipzig Illustration und hat viel Zeit in den Druckwerkst├Ątten verbracht. In Frankreich hat sie eine H├╝tte gebaut, die Alpen mit dem Fahrrad bezwungen, in einem tschechischen Schloss einen Winter verbracht und dort Holzschnitte gefertigt. F├╝r den B├╝chergilde Artclub illustriert sie seit 2008 mit drei weiteren Kolleginnen den "Pin-Up-Kalender". Au├čerdem ist sie Mitglied der K├╝nstlerinnengruppe "augenfalter". Im Fr├╝hjahr 2014 gestaltete sie das typographische Kartenset "5 S├╝├če Gr├╝├če" f├╝r die B├╝chergilde. Gerlinde Meyer lebt und arbeitet als freie Grafikerin und Illustratorin in Leipzig.

Zur Autorin: Andrea Baron, 1985 geboren, studierte in Frankfurt am Main Philosophie, Amerikanistik und Alte Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universit├Ąt. Seit zwei Jahren arbeitet sie als Lektorin f├╝r die B├╝chergilde Gutenberg, sowie der Edition B├╝chergilde und ist Autorin einiger Nonbooks. 2013 war sie Mitherausgeberin und- Autorin von "Helden der Kindheit". Andrea Baron und arbeitet in Frankfurt am Main.

Legend├Ąre Frauen. Ein Fragespiel
Illustration: Gerlinde Meyer, Text: Andrea Baron

Edition B├╝chergilde, erschienen September 2014
50 Karten mit Begleitbuch im Schuber
24,99 Euro
edition-buechergilde.de

Weitere Informationen zu Gerlinde Meyer und zur K├╝nstlerinnengruppe augen:falter unter:

www.gerlindemeyer.de

www.augenfalter.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

W├Ârter erz├Ąhlen Geschichte. Ein zeitgeschichtliches Ratespiel der Worte des Jahres

Fabelhaft - Die Welt der Fabeltiere

(Quelle: Verlagsinformationen, K├╝nstlerinnengruppe augen:falter)

Literatur Beitrag vom 08.09.2014 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken