Es war einmal ein kleiner Baum - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
AVIVA-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 18.10.2003

Es war einmal ein kleiner Baum
Sharon Adler

Der alte Baum hat eine lange Vergangenheit. Er hat schon viel gesehen. Davon erzählt dieses wunderbare Bilderbuch. Für Kids ab 3 Jahren.



Es war einmal. So fangen alle Märchen an. Dies ist aber kein Märchen, sondern die Geschichte eines alten Baumes in der großen Stadt, der auch einmal klein war.
Wie Du!
Als der Baum noch klein war, gab es die große Stadt noch nicht, nur Wiesen, den Himmel und weites Land. Dann hat sich alles verändert. Doch unser Baum ist immer noch da. Nur, dass er jetzt nicht mehr klein ist, sondern groß und stark.

Wusstest Du, dass es Bäume gibt, die Hunderte oder sogar Tausende von Jahren alt werden können?
Nein?
Dann schau Dir dieses Buch an und lass Dir die Geschichte vorlesen.
Aber nicht zu schnell! Die Bilder sind so schön, dass Du in das Buch eintauchen möchtest und Dir alles ganz genau vorstellen kannst!

Der Autor und Illustrator Manfred Schlüter lebt in Hillgroven, einem kleinen Ort an der Nordseeküste.
Er widmet "Es war einmal ein kleiner Baum" seinen Eltern, Enkeln und allen Bäumen - den jungen und den alten.



Es war einmal ein kleiner Baum
Manfred Schlüter

Thienemann Verlag, Juli 2003
ISBN 3-522-43448-X
32 Seiten, Hardcover
14,90 €
Ab 3 Jahre

Literatur Beitrag vom 18.10.2003 Sharon Adler 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken