Die Stra├čens├Ąngerin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
AVIVA-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   J├╝disches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 15.03.2004

Die Stra├čens├Ąngerin
Tatjana Zilg

Ein Roman der Berliner Autorin Traude B├╝hrmann ├╝ber eine 55 j├Ąhrige Frau, die sich in Zeiten der Arbeitslosigkeit einen ungew├Âhnlichen Berufswunsch erf├╝llt



Ist es mit 55 Jahren zu sp├Ąt f├╝r au├čergew├Âhnliche Karriereziele?
Wenn es nach Frau von Weber vom Arbeitsamt gehen w├╝rde, ist es sogar zu sp├Ąt f├╝r jegliche Umschulungsma├čnahme.
Doch Anna Kuhn, 55 Jahre, l├Ąsst sich davon nicht abschrecken, nicht von Frau von Weber, nicht von ihrer Nachbarin Stefanie, und nicht von den verinnerlichten Glaubenss├Ątzen ihrer verstorbenen Mutter.
Sie hat einen konkreten Plan f├╝r ihren Weg aus der Arbeitslosigkeit: Sie m├Âchte Stra├čens├Ąngerin werden!

Anna blickt auf ein bewegtes Leben zur├╝ck, doch ihre Berufswahl war immer gepr├Ągt von ├Ąu├čeren Zw├Ąngen und den Erwartungen der Umgebung: Nach der Mittelschule die B├╝rogehilfinnenausbildung, Au Pair-Jahre, um in England und Frankreich leben zu k├Ânnen, mit Hilfe des Sprachdiploms eine T├Ątigkeit als Bodenstewardess, um verbilligt Reisen zu k├Ânnen - durchbrochen von Ausstiegsjahren in Nepal und Indien.

Doch auch die Hippie-Existenz ist nichts, was Anna halten kann. Sie kommt schlie├člich in Berlin an, wo sie sich der feministischen Szene anschlie├čt und als Fotografin arbeitet.

W├Ąhrend Anna ihre Zukunft als Stra├čens├Ąngerin plant, arbeitet Zenib, eine Frau um die 40, schon seit zwanzig Jahren in Annas "Traum"-Beruf. Die Leserin erf├Ąhrt hier von der konkreten Realit├Ąt einer Stra├čens├Ąngerin. Zenib wuchs in einer arabisch gepr├Ągten Familie auf. Als sie nach dem Tod ihres Vaters die Schule abbrechen sollte, um eine Krankenschwesterausbildung zu machen, kehrte sie ihrer Restfamilie den R├╝cken. Sie schloss sich einer Gruppe von Stra├čenmusikanten an. Anna erlebte sie vor zwanzig Jahren in Paris und h├Ąlt sie seitdem als Madam X bewundernd in Erinnerung.

Anna arbeitet hart an der Erf├╝llung ihres Traumes, Stra├čens├Ąngerin zu werden. Sie stellt sich mutig, diszipliniert und nachdenklich ├Ąu├čeren Hindernissen und Selbstzweifeln, bis sie ihr Ziel erreicht hat.

Traude B├╝hrmann wurde 1942 geboren. Sie lebt als Autorin, Herausgeberin und ├ťbersetzerin in Berlin und Paris. Neben "Faltenweise, Lesben und Alter" und einer erotischen Erz├Ąhlung in "Augenblicke" z├Ąhlen zu ihren Ver├Âffentlichungen der Roman "Mohnrot" (unter dem Namen Olga Linz), die Erz├Ąhlung "Fl├╝ge ├╝ber Moabiter Mauern" und die Reiseerz├Ąhlung "Die Staubstra├če nach Matala" sowie die Anthologien "Sie ist gegangen. Geschichten vom Abschied f├╝r immer" und "Lesbisches Berlin". Zudem organisiert sie in Berlin literarische Salons.


Aviva-Tipp: Der Roman ermutigt, an Lebenszielen festzuhalten und sich Tr├Ąume zu verwirklichen, unabh├Ąngig davon, wie die ├Ąu├čere Situation ist.
Verwirrend sind allerdings die R├╝ckblicke auf Annas bewegtes Leben, auch, da die Parallelhandlung mit Zenib sehr lange aufrechterhalten wird, bevor die beiden Frauen sich endlich begegnen. Der rote Faden: warum Anna Stra├čens├Ąngerin werden m├Âchte, was sie daf├╝r tut und welche Hindernisse ihr dabei begegnen, wird immer wieder durchbrochen. Der Lesefluss wird erschwert und die Spannung nicht gehalten.




Traude B├╝hrmann
Die Stra├čens├Ąngerin

Frauenoffensive, erschienen Februar 2004
ISBN 3 88104 367 5
12,90 Euro
187 Seiten, kartoniert200255254075"

Literatur Beitrag vom 15.03.2004 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken