3. Berliner Buchmesse - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
AVIVA-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 24.11.2004

3. Berliner Buchmesse
Julia Richter

Die Ausstellung findet vom 26. - 28. 11. 2004 in den Rathauspassagen am Alexanderplatz statt Parallel dazu: Erstes Kinder- und Jugendliteraturfestival im Zentrum Kreuzberg am Kottbusser Tor.



Die Berliner Buchmesse, die 2002 das erste Mal stattfand, präsentiert auch dieses Jahr wieder Berliner und Brandenburger Verlage, überregionale und internationale Gäste, verschiedene Literatureinrichtungen der Stadt, Bibliotheken und eine Antiquariatsmesse. Insgesamt werden in diesem Jahr über 150 Aussteller erwartet.

Die OrganisatorInnen haben ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Hörspielen, Buchauktionen und Autorenlesungen von Horst Bosetzky, Tanja Dückers u.a. zusammengestellt. Zusätzlich werden Berliner Literatureinrichtungen, Lesebühnen, Schauspieler und freie Autoren präsentiert. Einige der Veranstaltungen werden in Gebärdensprache übersetzt.

Neben großen Berliner Verlagen wie Aufbau und Ullstein sind auch Klein- und Kleinstverlage vertreten. Dem Lesepublikum wird die Möglichkeit geboten, ungewöhnliche Neuerscheinungen und absolute Raritäten, die es nicht in die Regale der Buchläden geschafft haben, zu entdecken. Erstmals werden auch elektronische Bücher, e-Books, ausgestellt. Für die Betreuung der jüngeren BesucherInnen steht ein Kinderbereich zur Verfügung, in dem gespielt, gesungen und natürlich auch gelesen wird. Am Stand der Kinderhilfsorganisation "Plan International" entstehen gebastelte Kostbarkeiten.

Ein besonderes Anliegen der Berliner Buchmesse, die es sich zum Ziel gesetzt hat, möglichst viele in der Region ansässige Verlage gemeinsam vorzustellen, ist die Leseförderung. Junge Menschen sollen motiviert werden, öfter zum Buch zu greifen. Aus diesem Grund wurde das "Interkulturelle Kinder- und Jugendliteraturfestival" ins Leben gerufen, das unter Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Renate Schmidt und der Kreuzberger Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Sport, Sigrid Klebba, stattfindet. Maßgeblicher Förderer des Festivals, das neuer Bestandteil der Berliner Buchmesse ist und parallel dazu veranstaltet wird, ist die Kreuzberger Kinderstiftung.
Das Kinder und- Jugendliteraturfestival, dessen vielfältiges Programm auch Veranstaltungen für lern- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche beinhaltet, ist interkulturell ausgerichtet: Verschiedene Veranstaltungen sind zweisprachig gestaltet und es werden Bücher in verschiedenen Sprachen ausgestellt.

Die Eröffnungsveranstaltung der Berliner Buchmesse findet am Donnerstag, 25.11. 2004 um 19 Uhr in den Messehallen der Rathauspassagen am Alexanderplatz statt. Begleitet wird sie von einem musikalischen und künstlerischen Programm während dessen auch erstmals der Berliner Buchpreis für herausragende Gestaltung und Produktion verliehen wird.

Veranstaltungsort der Berliner Buchmesse:
Rathauspassagen am Alexanderplatz
Rathausstraße 5-13
Berlin-Mitte

Öffnungszeiten:
Die Ausstellungshallen sind täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Veranstaltungsort des"Interkulturellen Kinder- und Jugendliteraturfestivals":
am Kottbusser Tor
Skalitzer Straße 135
10999 Berlin

Öffnungszeiten:
täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:
6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro (für Kinder ab 6 Jahre)
Spezial - Familyticket: 12,00 Euro für Buchmesse und Kinder- und Jugendliteraturfestival (2 Erwachsene und 2 Kinder)
Kombiticket für Buchmesse und Kinder- und Jugendliteraturfestival: 7,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro pro Tag
Wochenendticket für alle 3 Tage: 10,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro für die Buchmesse und für das Wochenendkombiticket 12,00 Euro und 6,00 Euro,
Für alle Veranstaltungen des Wochenendes gibt es das Family- Weekend - Ticket für 18,00 Euro.

Weitere Informationen zum ausführlichen Programm der beiden Veranstaltungen finden Sie unter:
www.berliner-buchmesse.de und
www.berliner-literaturfestival.de


Literatur Beitrag vom 24.11.2004 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken