Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus, Band 3, herausgegeben und eingeleitet von Frigga Haug - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur Sachbuch



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2021 - Beitrag vom 05.01.2015


Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus, Band 3, herausgegeben und eingeleitet von Frigga Haug
Dorothee Kröger

International bekannte Theoretikerinnen haben feministische Literatur aufgearbeitet, die Kämpfe der Bewegungen, das Schweigen der Offizialliteratur notiert und so nicht nur feministisches...




... Befreiungswissen dem Vergessen entrissen, sie haben auch eine Arbeit geleistet, die für Studium, Bildungsarbeit und Frauenpolitik unersetzbar ist.

Der dritte Teil des von Frigga Haug herausgegebenen Wörterbuchs ist im Juni 2014 im Argument-Verlag erschienen. Die habilitierte Feministin nimmt Stichworte des ´Historisch-kritischen Wörterbuch des Marxismus´ auf, die insbesondere für Frauenforschung, Frauenbewegung und Frauen im Aufbruch anschlussfähig sind.

Haug rückt genuin feministische Begriffe, wie Kopftuchstreit oder Lesbenbewegung, aber auch vielseitig konnotierte Worte, wie Körper und Lachen in den Fokus. Damit stößt das Wörterbuch erneut Diskussionen an, die vermeintlich definiertes, sowie denkrelevant gewordenes Vokabular betrifft. Band 1 umfasste ´Abtreibung bis Hexe´, Band 2 ´Hierarchie/Antihierarchie bis Köchin´, der 3. Band enthält nun die Stichwörter ´Kollektiv bis Liebe´.

Auch der dritte Teil des historisch-kritischen Wörterbuches vertieft den Einstieg in einen kritischen Diskurs, der mit theoretischen Grundlagen fundiert wird. Es ist die Arbeit von Wissenschaftlerinnen, die gängige Wissenstraditionen aufgebrochen haben, indem sie Fragen über Frauen explizit einbrachten.

Die begriffliche Spannweite umfasst die (Neu)Definition von "Konkrete nützliche Arbeit", "Kräfteverhältnis", "Krise", "Kulturstudien", "Lachen", "Landnahme", "Leistung", "lesende Arbeiter", "Liberalismus", und viele weitere. Manch eine verschärfte Definition beinhaltet "gedanklichen Sprengstoff", wie die Herausgeberin es nennt. So etwa der Begriff Landnahme: "Eine Metapher für die expansive Dynamik des Kapitalismus. Als sozialwissenschaftlicher Term besagt das L-Theorem, dass kapitalistische Gesellschaften sich nicht aus sich selbst heraus reproduzieren können, weshalb sie auf die fortwährende Okkupation eines nichtkapitalistischen Anderen angewiesen sind"

Im Unterschied zu den beiden vorläufigen Bänden wurde in dieser Ausgabe nicht kürzend in die Stichworte eingegriffen. Langfristiges Ziel des Projektes bleibt es, eine Umsetzung der feministischen Begiffe in reale Arbeitsverhältnisse zu bewirken, sodass sich die Wörterbuch-Reihe letztendlich erübrigt.

Zur Herausgeberin: Frigga Haug Dr.phil.habil., Jg. 1937. Feministin, Marxistin, Netzwerkerin, internationale Wissenschaftlerin, Autorin, Verlegerin. Widersprüche sind ihre Spielwiese, sie versteht es, scheinbar Unvereinbares zusammenzudenken: Küche und Staat, Alltagserfahrung und Theorie, Unterhaltung und Politik, Feminismus und Sozialismus ... Sie entwickelte die Erinnerungsarbeit (international bekannte Methode zur kritischen Überschreitung von Selbstblockierungen). Redakteurin & Mitherausgeberin des Historisch-Kritischen Wörterbuchs des Marxismus und Vorsitzende des InkriT. Bis 2001 Professorin für Soziologie an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik. Gastprofessuren in Kopenhagen, Innsbruck, Klagenfurt, Sydney (Australien), Toronto (Kanada), Durham (USA).

"Auch der dritte Band darf in den Bücherregalen nicht fehlen, geht es doch darum, Frauen in der Geschichte sichtbar zu machen, ihre Kämpfe und Widerstandspraktiken aufzuzeigen und Begriffe aus einer materialistisch-feministischen Perspektive (neu) zu betrachten, was hilfreich für all jene ist, die sich weiterhin für eine andere Gesellschaft einsetzen." Katharina Volk, Arbeitskreis Politik und Geschlecht

AVIVA-Tipp: Unverzichtbar – detailliert – hilfreich.

Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus
Band 3
Kollektiv bis Liebe
Herausgegeben und eingeleitet von Frigga Haug im Auftrag des Institut für Kritische Theorie

Argument Verlag, Band 3 erschienen 2014 (Band 1 ist im Jahr 2003, Band 2 im Jahr 2011 erschienen)
ISBN 978-3-86754-315-6
400 Seiten
23 Euro
www.argument.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus, Band 2, herausgegeben und eingeleitet von Frigga Haug

"Briefe aus der Ferne. Anforderungen an ein feministisches Projekt heute", herausgegeben von Frigga Haug

(Quelle: Argument Verlag)



Literatur > Sachbuch

Beitrag vom 05.01.2015

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Anne Waak - Wir nennen es Familie

. . . . PR . . . .

Wir nennen es Familie von Anne Waak
Wenn die Kleinfamilie nicht das große Glück verspricht, beginnt die Suche nach anderen Formen des Zusammenlebens. Anne Waaks Buch inspiriert dazu, die Familienform zu entdecken, die am besten zu einem passt und in der die Verantwortung für Kinder fair geteilt wird.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-koerber.de

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Daniela Schenk - Mein Herz ist wie das Meer

. . . . PR . . . .

Daniela Schenk - Mein Herz ist wie das Meer
Amelies fester Vorsatz, sich von der Liebe fernzuhalten, gerät ins Wanken, als sie auf einer Zugfahrt der zauberhaften Zazou begegnet … Ein Buch, das die komplizierte Krankheit Bipolarität nicht beschönigt, aber Hoffnung macht. Und uns manches Mal befreiend lachen lässt.
Mehr zum Buch und Bestellinfos: www.krugschadenberg.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur