Maren Lehky - Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur Sachbuch





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 02.11.2009


Maren Lehky - Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten
AVIVA-Redaktion

"Die Übersetzungshilfe für Führungskräfte", so der Untertitel des im Campus Verlag erschienenen praktischen Ratgebers der Unternehmerin und Beraterin von Führungskräften Maren Lehky.




"Ich bin der festen Überzeugung, dass wir es uns weder leisten können noch leisten sollten, Vorgesetzte generell zu kritisieren und eine ganze Berufsgruppe infrage zu stellen."

Sieben Erfolgsfaktoren für ein produktives Arbeitsklima

Die Zeit der EinzelkämpferInnen ist vorbei. Heute können sich weder Führungskräfte noch MitarbeiterInnen ein plakatives Feindbild leisten. Denn beide Seiten sitzen im gleichen Boot und gehen gerade in Krisensituationen im Zweifelsfall gemeinsam unter. Maren Lehky, erfolgreiche Unternehmerin und Beraterin von Führungskräften, lässt im vorliegenden Buch ihre beruflichen Erfahrungen der letzten Jahre zusammenfließen. Sie benennt die klassischen Konflikte zwischen Chefinnen oder Chefs und MitarbeiterInnen, analysiert die Ursachen und gibt wertvolle Anregungen für ein produktiveres Miteinander.

"Wir brauchen eine Arbeitswelt, in der das gemeinsame Wir Grenzen überwindet, in der Vorgesetzte die Ehre und Freude der Führungsaufgaben wieder für sich entdecken und in der angestellte Manager so entscheiden und agieren, als sei es ihr eigenes Unternehmen."

Welche Anforderungen stellen gute MitarbeiterInnen heutzutage an ihre Vorgesetzten? Was zeichnet eine/n gute/n ChefIn aus? Worin liegt das größte Konfliktpotential? Und wie kann man langfristig ein erfolgreiches Team aufbauen? Diese Fragen beschäftigen zunehmend die Unternehmen, denn nicht zuletzt erfordert die aktuelle wirtschaftliche Situation mehr denn je erfahrene und teamfähige MitarbeiterInnen auf allen Ebenen. Doch viele Menschen sind aufgrund der rasanten Dynamisierung, der zunehmenden Angst um den Arbeitsplatz sowie der massiven Negativberichterstattung in den Medien verunsichert. Damit verbunden steigen die Erwartungen und Anforderungen an die Führungsebene. Doch während man früher langsam in Führungspositionen hineinwachsen und gegebenenfalls in Krisenzeiten auf Erfahrungen langjähriger WeggefährtInnen vertrauen konnte, werden ManagerInnen heute kurzfristig ein- und dann auch gerne wieder abgesetzt. Das führt zu Frustrationen auf beiden Seiten und schadet langfristig jedem Unternehmen. Denn wer die meiste Zeit mit internen Problemen verbringt, kann nicht erfolgreich sein.
In ihrem Buch nimmt Maren Lehky sowohl die Position der Chefin als auch der Mitarbeiterin ein. Sie vermeidet Feindbilder, sondern bietet Lösungen und praktische Tipps, die langfristig ein respektvolles und erfolgreiches Miteinander garantieren – und zwar auf allen Ebenen.

AVIVA-Tipp: Die Autorin Maren Lehky baut mit "Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten" die Brücke zwischen Führungskräften und MitarbeiterInnen und wirbt für mehr Verständnis sowie einen respektvolleren Umgang miteinander. Der Rolle von Frauen in Führungspositionen schenkt sie in ihrer Veröffentlichung besonderes Augenmerk und gibt dieser Zielgruppe wertvollen Input für einen gelungenen und erfolgreichen Führungsalltag.

Zur Autorin: Maren Lehky, Jahrgang 1962, Inhaberin und Geschäftsführerin von LEHKY CONSULTING – Personalmanagement & Unternehmensberatung war vor der Gründung in verschiedenen großen Unternehmen, wie dem Otto Versand, Hauni Maschinenbau AG und Gruner + Jahr tätig. Als Expertin für modernes Personalmanagement ist die erfolgreiche Unternehmerin neben ihrer Tätigkeit als Unternehmensberaterin, Managementtrainerin und Coach gern gesehener Gast auf Podien. Darüber hinaus hält Maren Lehky regelmäßig Vorträge, hat bereits mehrere Bücher, darunter "Die zehn größten Führungsfehler und wie Sie sie vermeiden" (Campus Verlag) veröffentlicht und wird immer wieder von Redaktionen um Beiträge gebeten.
Weitere Informationen und Kontakt unter: www.lehky-consulting.de
(Quelle: Verlagsinformation)

Maren Lehky
Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten

Campus Verlag, erschienen 10. August 2009
ISBN 978-359338839-7
221 Seiten, gebunden
Euro 24,90






Literatur > Sachbuch

Beitrag vom 02.11.2009

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur