Frauen und Geld. Eine never ending story. - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de News + Events



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 17.04.2003


Frauen und Geld. Eine never ending story.
Hilde Meier

5-jähriges Bestehen von finesse, der Frauen-Finanzberatung. Am 8. Mai 2003 laden die Macherinnen zu einem zwanglosen Get Together in ihre Räume ein.





Ein eigenes Einkommen ist für Frauen heutzutage kein Thema mehr. Geht es jedoch um den Aufbau eines Vermögens, verlassen sie sich häufig noch auf ihre Partner.
Seit ihrer Gründung 1998 haben die Finanzfachfrauen von finesse weit mehr als 1000 Frauen zum Thema Geldanlage und private Altersvorsorge beraten.
Finesse hat festgestellt, dass Frauen flexible Konzepte für ihren Vermögensaufbau brauchen, weil ihre Lebensläufe nicht so gradlinig verlaufen, wie die ihrer Gatten. Darüberhinaus scheinen sich Frauen schwerer zu tun mit dem "lustvollem Umgang mit Geld", vor allem, wenn es um den Aufbau eines Vermögens geht, und nicht um Shopping.

Deshalb haben sich die finesse-Expertinnen auf individuelle Finanzberatung von Frauen spezialisiert. Mit Erfolg, denn finesse geht nun in das sechste Geschäftsjahr. Dies gibt Anlass zum Feiern, am 8. Mai 2003 öffnet die Frauen-Finanzberatung ihre Tore. Finesse will interessierte und interessante Frauen zusammenbringen und hat dazu Spezialistinnen aus unterschiedlichen Bereichen eingeladen.

Beim zwanglosen Get together ist jede Menge Zeit zum regen Gedankenaustausch rund um das Thema "Frauen und Geld". Die Fragen können direkt gestellt werden - und am Buffet kann dann, wer möchte, die alte Streitfrage debattieren, ob "Geld doch glücklich" macht, oder etwa nicht?



Ort:
finesse - die Frauen-Finanzberatung
Regensburger Straße 4a
10777 Berlin

Termin:
Tag der Offenen Tür bei finesse
Donnerstag, 8.Mai 2003
Von 10-19 Uhr

Bitte bestätigen Sie Ihr Kommen direkt bei finesse.
Tel. 21 47 32 46
Fax. 21 47 31 05
Oder per eMail: finessse@frauen-finanzberatung.de





News + Events

Beitrag vom 17.04.2003

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter