Einblicke in den Uni-Alltag vom 28.-30.11.2002 und darüber hinaus... - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de News + Events News + Events



AVIVA-BERLIN.de im August 2021 - Beitrag vom 30.11.2002


Einblicke in den Uni-Alltag vom 28.-30.11.2002 und darüber hinaus...
Anja Kesting

"Try it! Junge Frauen erobern die Technik" - im Rahmen dieser Workshops können Abiturientinnen an der TU Berlin in die naturwissenschaftlichen und technischen Studienfächer hereinschnuppern.




Die Technik-Workshops der Femtec GmbH bieten eine vielseitige Mischung aus Trainings, wissenschaftlichen Experimenten und Gesprächsrunden mit Ingenieurinnen. Dadurch soll den jungen Frauen ein umfassendes Bild von den technischen oder naturwissenschaftlichen Studienrichtungen vermittelt werden.

Die Abiturientinnen erzeugen beispielsweise in der Anlage der elektrischen Energietechnik Blitze, steuern bei den Maschinenbauern einen Roboter oder entwerfen im Institut für Schiffs- und Meerestechnik ihr "Traumschiff" am Computer.

Während der Workshops erhalten die Mädchen auch Einblicke in den Uni-Alltag an der größten Technischen Universität Deutschlands. Sie begleiten Studentinnen in die Studienberatung, besuchen gemeinsam Vorlesungen und speisen in der Mensa.

Was erwartet die jungen Frauen nach dem Studium? Welche Chancen haben sie? Diese Fragenkönnen sie während der Firmenbesuche vor Ort klären. Den verbleibenden offenen Fragen stellen sich Ingenieurinnen und Studentinnen in der Abschlussveranstaltung.

Die Femtec GmbH ist eine Gründung der TU Berlin und der europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft e.V.

Die Workshops werden regelmäßig zweimal im Jahr veranstaltet.

Kontakt und weitere Informationen für Schulen und Schülerinnen: Sonja Roth, Fon: 030.314-25643, eMail: roth@femtec-berlin.de



Femtec.
Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH
c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni135
10623 Berlin
Fon: 030.314-25643
Fax: 030.314-73398
www.femtec-berlin.de


News + Events > News + Events

Beitrag vom 30.11.2002

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter