Ran an die Technik, Mädels! - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de News + Events News + Events



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 31.03.2003


Ran an die Technik, Mädels!
Hilde Meier

In einem Workshop der Femtec können Schülerinnen der 11.-13. Klassen vom 23.-25. April 2003 in einen technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang hineinschnuppern.




Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Femtec den Technik-Workshop "Try it! Junge Frauen erobern die Technik" für Schülerinnen.
Die jungen Ladies haben drei Tage lang die Gelegenheit, in unterschiedliche naturwissenschaftliche und technische Fächer hineinzuschnuppern.

Dazu gehören so spannende Dinge wie:
in den Labors und Werkräumen der Technischen Universität Berlin, Abteilung Energietechnik, Blitze zu erzeugen,
bei den Maschinenbauern einen Roboter zu steuern
oder sich im Institut für Schiffs- und Meerestechnik ihr "Traumschiff" am Computer zu entwerfen.

Eine vielseitige Mischung aus Trainings, wissenschaftlichen Experimenten und Gesprächsrunden mit Ingenieurinnen gehört zum Programm. Die Schülerinnen sollen sich ein eigenes Bild von einem technischem Studiengang machen können. Dazu gehört auch der Besuch einer Vorlesung und natürlich auch das lecker Menü in der TU-Mensa. Die Vorbereitung auf den Unialltag an der größten Technischen Universität Deutschlands soll schließlich umfassend sein.

Hautnah geht es dann weiter. Erste Eindrücke, was nach dem Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften so auf sie zukommen kann, erleben die jungen Frauen beim Besuch eines Berliner Unternehmens. Im Abschlussworkshop stehen "fertige" Ingenieurinnen und "ältere Semester" dann noch dann noch mal bereit, die letzten offenen Fragen zu beantworten.

Der "Try it!"-Workshop findet vom 23.-25. April 2003 in Berlin statt. Die Veranstalterin Femtec GmbH übernimmt Verpflegung und Unterkunft.
Bewerbungen bis zum 6. April 2003 direkt bei
Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH
c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Telefon: 0 30-314-226 12


News + Events > News + Events

Beitrag vom 31.03.2003

AVIVA-Redaktion