Land Berlin erh├Ąlt Preis der Regionen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor
AVIVA-Berlin > Public Affairs AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 04.12.2008

Land Berlin erh├Ąlt Preis der Regionen
AVIVA-Redaktion

Berlin wurde am 2. Dezember 2008 f├╝r Europas gr├Â├čtes Gr├╝nderinnenzentrum "Weiberwirtschaft eG" ausgezeichnet. Die vom Senat gef├Ârderte Genossenschaft unterst├╝tzt Frauen bei der Existenzgr├╝ndung.



Almuth Nehring-Venus, Staatssekret├Ąrin der Senatsverwaltung f├╝r Wirtschaft, Technologie und Frauen, nahm am 02. Dezember 2008 in Stra├čburg f├╝r das Land Berlin den "Preis der Regionen" entgegen. Ausgezeichnet wurde Berlin f├╝r Europas gr├Â├čtes Gr├╝nderinnenzentrum "WeiberWirtschaft eG".

Der Kongress der Gemeinden und Regionen Europas beim Europarat hatte im Mai 2008 - gemeinsam mit der Bank Dexia - beschlossen, einen Preis der Regionen zu verleihen. Unter dem Motto "F├Ârderung des sozialen Zusammenhalts durch wirtschaftliche Entwicklung" konnten sich europ├Ąische Regionen mit Projekten bewerben und im Wettbewerb aneinander messen. Die Jury unter Vorsitz von Kongress-Pr├Ąsident Yavuz Mildon hat f├╝nf Regionen ausgew├Ąhlt und beschlossen, zus├Ątzlich zwei Sonderpreise zu verleihen. Weitere Gewinner waren unter anderem die Region Kahramanmaras (T├╝rkei), die sich mit einem Projekt f├╝r Mikrokredite bewarb sowie die Region Mazovia (Polen), welche mit einem Programm f├╝r l├Ąndliche Entwicklung und Ausgleich antrat.

Das Land Berlin hatte sich mit dem Gr├╝nderinnenzentrum WeiberWirtschaft beworben, das vom Berliner Senat unterst├╝tzt wird. Die Genossenschaft begleitet Frauen auf dem Weg in die Selbstst├Ąndigkeit und beschreitet damit einen neuen Weg in der Frauenf├Ârderung. Das Prinzip des Zentrums ist einfach: "B├╝ndeln wir die Initiativkraft, die ├Âkonomischen Potenziale und vor allem die Unternehmens-Lust von Frauen und geben dieser Idee einen Namen und einen Raum: WeiberWirtschaft - Standort f├╝r Chefinnen."

Das F├Ârdermodell der WeiberWirtschaft fu├čt auf der Solidarit├Ąt von heute 1.600 Frauen, die sich f├╝r den Berliner Standort f├╝r Chefinnen finanziell engagiert haben. Die 65 ans├Ąssigen Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen profitieren u. a. von einem speziellen Infrastrukturangebot mit Kita, Kantine und Konferenzr├Ąumen sowie vom unkomplizierten Austausch mit anderen Gr├╝nderinnen.

Weitere Informationen zum Preis der Region und zur WeiberWirtschaft erhalten Sie unter: www.weiberwirtschaft.de





Public Affairs Beitrag vom 04.12.2008 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken