Aktionstag zum Kauf der Schoko - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 22.09.2004


Aktionstag zum Kauf der Schoko
AVIVA-Redaktion

Am 26. September 2004, von 12 bis 18 Uhr, feiert das Frauenzentrum den erfolgreichen Erwerb des Gebäudekomplexes.




Programm Schoko

12.00 Uhr: SchokoCafé
Begrüßung, Vorstellung Gewinnspiel
12.00 - 18.00 Uhr: Seminarraum, HolzWerkstatt, SchokoCafe
Informationen zum Kauf der Schokofabrik durch die Genossinnenschaft und zum FrauenWohnprojekt auf Eigentumsbasis
ab 12.00 Uhr: SchokoCafe
Brunch (5 Euro)
Jazz mit Kathrin Lemke, Saxophon
12.30 Uhr: SchokoCafé
Gespräche auf der SCHOKOCouch mit Aktivistinnen und Wegbegleiterinnen. Gäste: u. a. Steffi Hömberg (Vorstand Genossinnenschaft), Roswitha Baumeister (ehm. Künstlerinnengruppe "Schwarze Schokolade"), Claudia Kipp (Besetzerin)
Moderation: Ute Kätzel (freie Journalistin)

ab 13.00 Uhr stündlich: Wohnung, 1. Etage, Seitenflügel
Film: "Zärtlichkeiten", D 1985, Buch und Regie: Maria Lang, mit AnnetteSojc, Renate Kratschmer, Verena Rudolph u. a., s/w, 27 min.
13.30 Uhr: SchokoCafé
Jazz mit Kathrin Lemke, Saxophon
ab 13.30 Uhr stündlich:
Führungen durch die Räume des Frauen- und Lesbenzentrums Schokofabrik

14.30 Uhr: SchokoCafé
"Musikalische Inszenierung mit Geige und Zufallsgenerator"
Ingeborg Freytag, Geige, Performance

16.00 Uhr: SchokoCafé
Gespräche auf der SCHOKOCouch.
Gäste: u. a. Anne Wulf (Aufsichtsrat der Genossinnenschaft), Marion Schmidt (Initiatorin der Tanzkurse), Dagmar Schulz (Orlanda Verlag), Rosi Klein (Möbelwerkstatt), IPEK (DJane), Ayten Dag (HAMAM)
Moderation: Ute Kätzel

17.30 Uhr: SchokoCafé
"Musikalische Inszenierung mit Geige und Zufallsgenerator"
Ingeborg Freytag, Geige, Performance

Frauenzentrum Schokoladenfabrik e. V.
Naunynstr. 72
10997 Berlin
Tel. 6152999

Fax 6152074
frauenzentrum@schokofabrik.de
www.schokofabrik.de


Public Affairs

Beitrag vom 22.09.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.