Mehr Gewicht für die Kultur in der Politik Europas - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2021 - Beitrag vom 14.10.2004


Mehr Gewicht für die Kultur in der Politik Europas
AVIVA-Redaktion

Am 26. und 27. November 2004 findet in Berlin am Brandenburger Tor die Berliner Konferenz "Europa eine Seele geben" (J.Delors) statt.




Es geht der Berliner Konferenz um Europa, nicht um die Interessen der Kultur. Im Inneren und nach außen befindet Europa sich heute in einer kritischen Entwicklungsphase:

  • Trotz des Regelungsfleißes der Europäischen Kommission ist vielen Europäern unklar, wie das neue Europa aussieht, wohin es sich entwickeln soll und was der Sinn des Einigungsprozesses ist.

  • Zugleich schwindet die relative Bedeutung Europas im globalen Maßstab. Europa ist dabei, in der Welt unwichtiger zu werden.


  • Einen wichtigen Teil der Mitwirkenden stellen junge Entscheidungsträger und Kulturleute aus vielen europäischen Ländern, vor allem Mittel- und Osteuropas. Sie werden unter anderem über ein weit verzweigtes Umfrageverfahren durch die Stiftung Felix Meritis, Amsterdam, angesprochen.
    Künstler und Vertreter des kulturellen Lebens werden aus ihrer Sicht den Politkern Mängel des bisherigen Einigungsprozesses Europas vortragen und die Möglichkeiten der Kultur beschreiben.

    Kuratoren der Konferenz sind Hedy d´Ancona (Niederlande), Jacques Delors (Frankreich), Timothy Garton Ash (Großbritannien), Hans-Dietrich Genscher, Bronislaw Geremek (Polen), Meglena Kuneva (Bulgarien), Andrei Plesu (Rumänien), Javier Solana (Spanien) und Richard von Weizsäcker.



    Europa eine Seele geben (Jacques Delors)
    A Soul for Europe
    Une âme pour l´Europe

    Berliner Konferenz für europäische Kulturpolitik
    26. und 27. November 2004
    Projektträger
    Forum Zukunft Berlin e.V.
    Ort
    Dresdner Bank am Pariser Platz
    www.berlinerkonferenz.net



    Public Affairs

    Beitrag vom 14.10.2004

    AVIVA-Redaktion 






    AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

    . . . . PR . . . .

    Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
    Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
    Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

    Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

    . . . . PR . . . .

    Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
    Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
    Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de


    Kooperationen

    RuT - Rad und Tat e.V.