Berliner Straßenfest rund um den Verbraucherschutz - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs



AVIVA-BERLIN.de im April 2021 - Beitrag vom 18.04.2006


Berliner Straßenfest rund um den Verbraucherschutz
Agnes Winklarz

Am 22. April 2006 können die BerlinerInnen bei einem ganz normalen Einkaufsbummel auf unterhaltsame Weise gleich etwas für sich als aufgeklärte Verbraucherinnen und Verbraucher tun.




Im und um das Neue Kranzler Eck findet von 11.00 bis 17.00 Uhr das erste große Berliner Straßenfest rund um den Verbraucherschutz statt.
Da gibt es mehr zu erleben und zu erfahren, als bei einem normalen Straßenfest. Das Angenehme lässt sich hier nämlich mit dem Nützlichen verbinden.
Man kann sich über alle für VerbraucherInnen wichtigen Themen informieren, zum Beispiel über: Ernährung und Bewegung, Geld und Versicherungen, Gesundheit und Pflege, Bauen und Wohnen, Reise und Verkehr, Handel, Medien und vieles mehr.

Die wichtigsten Verbraucherschutzeinrichtungen sind bei dem Fest unter einem Dach ebenso vertreten wie viele SponsorInnen und PartnerInnen.
40 AusstellerInnen wie die Stiftung Warentest, die Verbraucherzentrale, der Mieterschutzbund, Ombudsleute aus Kammern und Beschwerdestellen der Verbände sind u.a. mit dabei. Auch bei der GASAG, Vattenfall, BVG, BSR und Alba kann man fragen, was man immer schon wissen wollte.
Polizei und Feuerwehr dürfen natürlich nicht fehlen. Die Läden rund um das Neue Kranzler Eck machen ebenfalls mit. Daneben gibt es Action und ein spannendes Bühnenprogramm.
Auf der Bühne wird es eine Feuerwehrmodenschau, Bauchtanz, Gospels, Jazz und Rockmusik geben. Zudem haben sich Überraschungsgäste angekündigt. Livesendungen, Radioshows, Tombola, Gewinnspiele u.v.m. ergänzen das Programm. AnimateurInnen und Clowns bereichern das besondere Straßenfest.
TV Berlin und rs2 sind live dabei.

Verbraucherschutz in Berlin ist schon über 50 Jahre alt. Heute sind es über 200 Institutionen, die Verbraucherinnen und Verbraucher sachlich, neutral und unabhängig beraten und informieren. Berlin ist eben Hauptstadt der VerbraucherInnen - und seit 50 Jahren Heimstadt des Verbraucherschutzes.
Alle Berlinerinnen und Berliner und natürlich Gäste der Stadt sind herzlich zum Berliner Verbraucherfest eingeladen.

Weitere Informationen unter: www.verbraucherschutz.berlin.de



Public Affairs

Beitrag vom 18.04.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.