Kundgebung von Exil-IranerInnen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs Politik + Wirtschaft



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 07.07.2003


Kundgebung von Exil-IranerInnen
Jana Scheerer

Seit einigen Wochen kommt es im Iran immer wieder zu Protestdemonstrationen durch StudentInnen. Jetzt soll in Berlin Solidarität mit den iranischen DemonstrantInnen gezeigt werden.




Zur Unterstützung der iranischen StudentInnenproteste findet am 9. Juli 2003 um 14 Uhr eine Solidaritätskundgebung vor dem Bundestag statt. Die Initiatoren, der Verein iranischer Flüchtlinge in Berlin und das Komitee zur Unterstützung der politischen Gefangenen im Iran-Berlin e.V., erwarten für den Jahrestag der blutigen Niederschlagung des StudentInnenaufstands von 1999 eine Zuspitzung des Konfliktes im Iran und weitere Verhaftungen.

Mit der Kundgebung und dem anschließenden Überreichen einer Petition an den Bundestagspräsidenten soll die Unterstützung der Forderungen der iranischen Opposition durch die Bundesregierung angemahnt werden.

Die iranische Opposition setzt sich für die Trennung von Kirche und Staat und die Einhaltung der Menschenrechte ein. Sie fordert die Gleichberechtigung der Frauen und die Abschaffung der Zwangsverschleierung.

Das Bündnis gegen Antisemitismus Berlin macht auf die Kundgebung auch unter dem Aspekt der Bedrohung Israels durch die iranische Atomwaffenpolitik und die iranische Unterstützung von Hizbollah und Hamas aufmerksam.




Solidaritätskundgebung
Mittwoch, 9. Juli 2003, 14.00 Uhr
vor dem Bundestag






Public Affairs > Politik + Wirtschaft

Beitrag vom 07.07.2003

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.