Website des Berliner Beirats für Familienfragen geht online - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs Politik + Wirtschaft



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 01.08.2008


Website des Berliner Beirats für Familienfragen geht online
AVIVA-Redaktion

Ab sofort können sich AkteurInnen aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft auf www.familienbeirat-berlin.de zu den Aufgaben des Beirats und den Ergebnissen seiner Bemühungen informieren.




Der Berliner Beirat für Familienfragen berät den Senat in Fragen der Familienpolitik, gibt Impulse für familienpolitische Maßnahmen und ist für Öffentlichkeitsarbeit für Familien und die Erstellung des Familienberichts verantwortlich. Er wurde im Dezember 2007 vom Senat in seiner Aufgabenstellung und Zusammensetzung neu konzipiert.

Seit dem 23. Juli 2008 informiert der Beirat nun für alle zugänglich über den Webauftritt www.familienbeirat.de. Das Portal richtet sich an die familienpolitischen AkteurInnen aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft und an die Berliner Familien. Interessierte können sich zu den Themen Familie und Familienpolitik, zur Arbeit des Familienbeirats sowie zu familienfreundlichen Aktivitäten in den Berliner Bezirken informieren. Unter anderem steht hierfür ein Veranstaltungskalender zur Verfügung. Publikationen zu familienpolitischen Fragestellungen und eine Informationsbörse über "gute Beispiele" ergänzen das Angebot.

"Auf der Internetseite können familienpolitische AkteurInnen ihre Veranstaltungen oder familienfreundlichen Aktivitäten vorstellen. Gute Beispiele sollen zum Nachahmen anregen und die Interessierten untereinander vernetzen", so der Vorsitzende des Berliner Familienbeirats, Peter Ruhenstroth-Bauer. Der Senat hat den Berliner Beirat für Familienfragen unter anderem beauftragt, innerhalb dieser Legislaturperiode den Familienbericht zu erstellen. Die Seite wird fortlaufend über Inhalte, Veranstaltungen und Beteiligungsmöglichkeiten zum Familienbericht informieren.

Der Familienbericht erfüllt im Wesentlichen drei Funktionen. Er klärt die Öffentlichkeit über die gesellschaftliche Situation der Familien auf, informiert Politik und Verwaltung über Handlungs- und Gestaltungsbedarfe und evaluiert sozialpolitische Maßnahmen. Den zuletzt in 2006 veröffentlichten Familienbericht finden Sie unter www.familienbeirat-berlin.de.

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Berliner Senat beschließt frauenpolitische Schwerpunkte (2006)

Frauenpolitischer Beirat gegründet (2005).


Public Affairs > Politik + Wirtschaft

Beitrag vom 01.08.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.