Fondsanlage für Einsteigerinnen - Veranstaltung am 5. November 2002 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs Politik + Wirtschaft



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 01.11.2002


Fondsanlage für Einsteigerinnen - Veranstaltung am 5. November 2002
Simone Kopiec

Fonds, was können die? Finesse informiert Sie über Tipps und Tricks der Fondsanlage für Einsteigerinnen




Für Frauen, die sich nicht mit Fonds und deren Möglichkeiten auskennen.
Damit Sie sich Wissen darüber aneignen können, veranstaltet finesse, die Frauenfinanzberatung, eine Veranstaltung für Einsteigerinnen.

Was ist ein Fond?
Ein verwaltetes Vermögen, das zum Beispiel in Aktien, Renten investiert wird. Anteile an einem Fond können erworben und verkauft werden. Die übliche Differenz zwischen Kauf und Verkauf liegt bei Aktienfonds bei 5 % und bei Rentenfonds bei 3%.
Die Fonds unterscheidet man in Immobilien-, Renten-, Aktien- und Geldmarktfonds. Sie werden von einer Kapitalanlagegesellschaft verwaltet.

Die Veranstaltung von finesse, der Frauenfinanzberatung, findet am 5. November 2002 statt.

Thema: Fondsanlage für Einsteigerinnen
Termin: 5.11.02
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Tauentzienstr. 7a, 3. Etage, in den Räumen des Deutschen Herold
Eintritt frei
Wir bitten um Voranmeldung bei finesse unter: 030-21473246.


Public Affairs > Politik + Wirtschaft

Beitrag vom 01.11.2002

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.