Dem Brustkrebs davonlaufen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Public Affairs Politik + Wirtschaft



AVIVA-BERLIN.de im März 2021 - Beitrag vom 31.07.2003


Dem Brustkrebs davonlaufen
Jana Scheerer

Jedes Jahr erkranken in Deutschland zwischen 47.000 und 50.000 Frauen an Brustkrebs. Mit einem Lauf von Bremen nach Berlin soll eine flächendeckende und qualitätsgesicherte Versorgung gefordert werden




"Wir fordern laufend Qualität" ist das Motto der Aktion, die von der Initiative pink (patientinnen-initiativen nationale koalition brustkrebs e.V.) in Kooperation mit der Frauenselbsthilfe nach Krebs organisiert wird. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit von Politik, Ärzteschaft, Krankenkassen und Forschung auf die Bedürfnisse und Annliegen an Brustkrebs erkrankter und noch - gesunder Frauen zu lenken.

Dabei sollen Defizite in der Brustmedizin aufgedeckt und die Qualität in Diagnostik, Therapie und Nachsorge verbessert werden. Außerdem wird eine Stärkung der Rechte der Patientinnen gefordert. Erreicht werden soll dies durch eine Bündelung von Kraft und Kompetenz der einzelnen MitgliederInnen der Initiative und durch Kooperation mit allen, die sich in der Bekämpfung von Brustkrebs engagieren.

18 Läuferinnen und Läufer werden für diese Ziele ab 4. Oktober 2003 eine etwa 420 km lange Strecke zurücklegen, die über Bremen, Nienburg, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Brandenburg und Potsdam nach Berlin führt. In allen Städten finden Abendveranstaltungen zum Thema Brustkrebs statt, Abschluss des Laufs bildet am 11. Oktober 2003 eine Kundgebung auf dem Pariser Platz in Berlin-Mitte.

Wer sich nicht nur informieren, sondern aktiv für eine bessere brustkrebsmedizinische Versorgung engagieren möchte, kann Teile der Strecke mit den LäuferInnen zurücklegen. Die diesjährige Veranstaltung wird Auftakt für jährliche Aktionen im internationalen Brustkrebsmonat Oktober sein, so dass immer mehr Landeshauptstädte Ausgangspunkt für einen Sternlauf werden.

Brustkrebs-ÜberlebensLauf von Bremen nach Berlin
10.10.03 Start 10.30 Uhr Brandenburg, Ziel 15.30 Potsdam
11.10.03 Start 10 Uhr Potsdam, Ziel 13.15 Berlin-Mitte
ab 13.30 Uhr Abschluss-Kundgebung, Pariser Platz, Berlin-Mitte



Aktuelle Informationen zum Lauf und den Terminen
auch außerhalb von Berlin/Brandenburg unter:
pink
Horstweg 30,
14059 Berlin
Fon: 030 / 301 113 20
www.brustkrebs24.info
kontakt@brustkrebs24.info


Public Affairs > Politik + Wirtschaft

Beitrag vom 31.07.2003

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Anne Waak - Wir nennen es Familie

. . . . PR . . . .

Wir nennen es Familie von Anne Waak
Wenn die Kleinfamilie nicht das große Glück verspricht, beginnt die Suche nach anderen Formen des Zusammenlebens. Anne Waaks Buch inspiriert dazu, die Familienform zu entdecken, die am besten zu einem passt und in der die Verantwortung für Kinder fair geteilt wird.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-koerber.de


Kooperationen

RuT - Rad und Tat e.V.