AVON Frauenlauf Berlin am 20. Mai 2017 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA-Berlin > Sport AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 11.05.2017

AVON Frauenlauf Berlin am 20. Mai 2017
AVIVA-Redaktion

├ťber 15.000 Teilnehmerinnen laufen in Solidarit├Ąt mit Brustkrebs-Patientinnen f├╝nf oder zehn Kilometer durch den Tiergarten. Jeder Start unterst├╝tzt dabei die Berliner Krebsgesellschaft. Spenden sammeln dar├╝ber hinaus mehr als 20 Charity-Teams ...



... zu denen sich L├Ąuferinnen zusammengeschlossen haben. Kinder k├Ânnen beim Bambini-Lauf starten.

Die Vorfreude ist gro├č: Insgesamt haben sich in diesem Jahr bereits ├╝ber 15.000 Frauen f├╝r den gr├Â├čten Frauenlauf in Deutschland angemeldet. L├Ąuferinnen, Walkerinnen und Nordic Walkerinnen laufen von verschiedenen Starts am 20. Mai 2017 ab 14 Uhr wahlweise f├╝nf oder zehn Kilometer. Start und Ziel befinden sich jeweils auf der Stra├če des 17. Juli, die Strecke verl├Ąuft von der Gro├čen Querallee bis zur Siegess├Ąule und zur├╝ck durch den Tiergarten bis zum Brandenburger Tor.

Nachmeldungen m├Âglich

Die Online-Anmeldung ist bereits abgelaufen, doch Nachmeldungen sind, sofern das Teilnehmerinnenlimit von 18.000 nicht erreicht ist, bei der Startunterlagenausgabe am 20. Mai von 13 bis 18 Uhr m├Âglich. Die Geb├╝hr hierf├╝r betr├Ągt 27 Euro, f├╝r Jugendliche bis Jahrgang 1998 15 Euro.

Nicht nur den Teilnehmerinnen, auch den zahlreich erwarteten Besucher_innen wird auf der Veranstaltungsmeile auf der Stra├če des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Yitzhak-Rabin-Stra├če ein attraktives Rahmenprogramm geboten.

Spenden f├╝r die Berliner Krebsgesellschaft

Auch 2017 steht die Veranstaltung im Zeichen der Solidarit├Ąt mit Brustkrebs-Patientinnen. Jede Teilnahme generiert einen Euro f├╝r den H├Ąrtefond der Berliner Krebsgesellschaft und unterst├╝tzt in finanzielle Not geratene Betroffene. Titelsponsor AVON stockt diesen Betrag auch in diesem Jahr auf. Die offizielle Scheck-├ťbergabe findet am Veranstaltungstag um 17:30 Uhr statt.

Dar├╝ber hinaus engagieren sich zahlreiche Teilnehmerinnen in Charity-Teams und sammeln Spenden im eigenen Umfeld. Unterst├╝tzt werden sie dabei von der Berliner Krebsgesellschaft, die Spendenportale f├╝r jedes Charity-Team eingerichtet hat. Wer spenden m├Âchte, findet die Charity-Teams hier: www.berliner-krebsgesellschaft.de

Kinder starten beim Bambini-Lauf

Kinder im Alter bis zehn Jahre freuen sich auf ihren Start beim Bambini-Lauf, der von berlinovo unterst├╝tzt wird. Im Gegensatz zu den Starts beim AVON Frauenlauf, die nur den Frauen vorbehalten sind, d├╝rfen hier auch Jungen gemeinsam mit M├Ądchen laufen. Kinder k├Ânnen noch am 18.und 19. Mai im Rahmen der Startnummernausgabe bei Karstadt sports in der Joachimsthaler Stra├če oder am 20. Mai vor Ort, Ecke Yitzhak-Rabin-Stra├če / Stra├če des 17. Juni angemeldet werden. Die Teilnahmegeb├╝hr betr├Ągt 3 Euro.
Im Kinderland in der Yitzak-Rabin-Stra├če, das von 12 bis 20 Uhr ge├Âffnet ist, bringen Clowns die Kinder zum Lachen. Hier k├Ânnen sich die Kinder schminken lassen oder nach Herzenslust spielen.

Prominente Unterst├╝tzung

Auch Valentina Pahde schn├╝rt beim AVON Frauenlauf Berlin die Laufschuhe. Sie l├Ąuft am 20. Mai die f├╝nf Kilometer. Die Schauspielerin und S├Ąngerin nimmt das erste Mal an einem Benefizlauf teil. F├╝r sie sei es eine Ehre, bei der Veranstaltung dabei zu sein: "Ich finde, bei so einem Charity-Rennen wie dem AVON Frauenlauf, kommt es nicht darauf an, wer die erste Frau im Ziel ist, sondern dass wir es alle gemeinsam schaffen! Wenn man das im Hinterkopf hat, f├Ąllt einem das Laufen leichter, weil man keinen unn├Âtigen Leistungsdruck versp├╝rt."

Mehr Infos unter:

www.berliner-frauenlauf.de





Quelle: SCC Events GmbH


Sport Beitrag vom 11.05.2017 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken