Online Educa Berlin 03 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Technik Computer + Internet



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 24.10.2003


Online Educa Berlin 03
Ilka Fleischer

ExpertInnen aus dem Distance Education Bereich treffen sich vom 3. – 5. Dezember 2003 in Berlin erneut zur weltweit größten internationalen Konferenz auf dem E-Learning Sektor





Vom 3. – 5. Dezember 2003 präsentiert die Online Educa Berlin 2003 zum 9. Mal in Folge spannende Sessions, Workshops und wegweisende Präsentationen zu Stand und Entwicklung von Lerntechnologien weltweit. Mit den 240 RednerInnen aus 31 Ländern treffen im Hotel InterContinental führende ExpertInnen aus dem Bereich der technologisch gestützten Aus- und Weiterbildung zusammen. Im vergangenen Jahr begeisterte die Veranstaltung 1.127 Teilnehmende aus 64 verschiedenen Ländern.

Damit das Erfolgsrezept auch in diesem Jahr aufgeht, kooperiert die Online Educa Berlin 2003 mit Verbänden und Initiativen aus 18 Ländern - und kann so erneut mit einem qualitativ hochwertigen und breit gefächerten Programm aufwarten:

E-Learning-Anwender und E-Learning-Visionäre kommen bei uns gleichermaßen zu Wort. In praxisorientierten Sessions und Workshops zu E-Learning in Unternehmen können die Teilnehmer anhand von Best-Practice-Beispielen von den Erfahrungen anderer bei der Anwendung von E-Learning lernen. Das ist besonders für Unternehmen interessant, die über eine Veränderung ihrer Lernkultur nachdenken und E-Learning in ihr Trainingskonzept integrieren wollen. Praktische Tipps sind da unersetzlich. Gleichzeitig möchten wir aber auch Innovationen und Perspektiven von Lerntechnologien aufzeigen. Dafür haben wir hochkarätige E-Learning-Visionäre wie z.B. Professor Curtis Bonk von der Indiana University eingeladen, die mit ihren Ideen wichtige Impulse geben“, meint Rebecca Stromeyer, Geschäftsführerin der veranstaltenden ICWE GmbH.

Neben zahlreichen Fachvorträgen und Workshops bietet die Konferenz den teilnehmenden VertreterInnen aus Wirtschaft, Forschung, öffentlichen Unternehmen und der Verwaltung vor allem ein lebendiges Forum für den Erfahrungsaustausch. In diesem Jahr zeigt sich der Networking-Gedanke zudem in einem Runden Tisch für die PartnerInnensuche für Projekte auf europäischer Ebene.

Einen weiteren Höhepunkt bildet der Launch des European Quality Repository, einer Wissensdatenbank, die unterschiedliche Ansätze zur Qualitätssicherung von E-Learning Organisationen und Institutionen in ganz Europa zur Verfügung stellt. Außerdem öffnet die so genannte eLernBar erstmals ihre Pforten und bietet den BenutzerInnen der Zentral- und Landesbibliothek Berlin Weiterbildungsangebote auf E-Learning-Basis an.

Last not least wird die Online Educa Berlin 2003 von einer Fachmesse begleitet, bei der AusstellerInnen aus 13 Ländern ihre Angebote präsentieren - von E-Learning-Software bis zu Komplettlösungen für Unternehmen.




ONLINE EDUCA BERLIN
Internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung
3. – 5. Dezember 2003
Hotel InterContinental, Budapester Str. 2, 10787 Berlin
info@online-educa.com
www.online-educa.com





Technik > Computer + Internet

Beitrag vom 24.10.2003

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter