Französisch Lernen am Rechner - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Technik Computer + Internet



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 10.06.2006


Französisch Lernen am Rechner
Karin Effing

Der "intensivkurs français" von Digital Publishing garantiert unterhaltsames und erfolgreiches Lernen durch die Unterstützung von Videotutorin Jacqueline und korrigierender Spracherkennung




Die Zeiten, in denen man sich zwischen einem teuren Sprachkursus und dem häuslichen Büffeln über Büchern entscheiden musste, sind mit den praktischen Softwarekursen von Digital Publishing endgültig vorbei. Gerade beim Lernen auf eigene Faust war schnell die Luft raus und vom anfänglichen Elan blieb bei der Begegnung mit den ersten schwierigen grammatikalischen Fragen nicht viel übrig. Der "intensivkurs français", jetzt in Version 9 auf dem Markt, verspricht dauerhafte Freude beim Lernen.

Das umfangreiche Sprachlern-Paket besteht aus 4 CD-ROMs, 2 Audio-CDs und 2 Textbüchern. Auf den CD-ROMs befinden sich der ausführliche Intensivkurs, die gründlichen Prüfungsvorbereitungen A und B, sowie der Vokabeltrainer. Die beiden Audio-CDs und die Textbücher enthalten die Dialoge der Übungen zum Hören bzw. Lesen zwischendurch.

Die enthaltenden Funktionen und Übungen des Kurses sind schier unerschöpflich und können hier nur angedeutet werden. Die Lernende sollte zu Beginn etwas Zeit einplanen, um sich in die Möglichkeiten der Sprachsoftware einzuarbeiten. Empfehlenswert ist auch der Einführungsfilm auf den Seiten von Digital Publishing.
Der intensivkurs français öffnet auf dem Monitor zwei Fenster. Der Kurszexplorer zeigt, wo man sich innerhalb des Kurses befindet. Durch grüne, gelbe und rote Punkte wird angezeigt, wie gut die Elevin die schon gemachten Aufgaben bestanden hat, aber auch die benötigte Zeit wird angegeben. Tests überprüfen den Lernerfolg in regelmäßigen Abständen.

Eine Videotutorin begleitet den Lernprozess. Ihr Name lautet Jacqueline. Sie lobt, gibt Anweisungen oder fordert auf, eine Übung vielleicht doch besser noch einmal zu wiederholen. Das motiviert, frustet auch mal, macht aber durchweg Spaß und motiviert. Über Headset können der virtuellen Lehrerin auch Befehle gegeben werden. Zum Beispiel kann man sie bitten, die jeweilige Prüfung zu korrigieren oder zur nächsten Übung zu gehen.

Die ausgefeilte Spracherkennungssoftware, die im Hintergrund des Kurses arbeitet, ermöglicht es, die eigene Aussprache zu überprüfen und zu korrigieren. Alle Texte werden auf Mausklick von einer weiblichen oder männlichen Stimme gesprochen, die Anwenderin hat freie Wahl. Auch alle Wörter der Lektionen werden auf Befehl übersetzt und vorgelesen. Bei einem Großteil der Übungen kann die Frankophile ihre eigene Aussprache überprüfen.

Der intensivkurs francais scheint schier unerschöpflich und beschränkt sich weder auf Anfängerinnen noch Fortgeschrittene, sondern ist als Begleiter über einen längeren Zeitraum geeignet. Zu Beginn kann die Lernende einen Test durchführen. Es werden dann speziell Lektionen und Übungen für sie zusammengestellt. Vokabeltrainer und Prüfungsvorbereitungen runden dieses suchtverdächtige Lehrwerk ab.
Laptopbesitzerinnen müssen auf das teurere USB-Headset Pro mit integrierter Soundkarte, das allerdings auch mehr Komfort bietet, zurückgreifen.

AVIVA-Tipp: Mit dem intensivkurs français von Digital Publishing haben alle, die gerne Französisch lernen wollen, einen kleinen Leckerbissen in der Hand, mit dem das Pauken zur reinen Freude wird. Der relative hohe Preis sollte dabei nicht abschrecken, die kleine Investition lohnt sich! Viel Spaß!




intensivkurs français
Version 9

Digital Publishing, August 2005
4 CD-Roms, 2 Audio-CDs, 2 Textbücher
ISBN: 3-89747-512-X
99,99 Euro http://www./?r=aviva-berlin90008115&artiId=3901388" taregt=_blank">





Headset
Digital Publishing, August 2005
ISBN: 3897475189
12,99 Euro90008115&artiId=3901410&nav=5267" target=_blank">




Headset Pro
Digital Publishing, August 2005
Systemvoraussetzungen:
USB-Anschluss, Windows 2000 oder XP
ISBN: 3-89747-519-7
39,99 Euro90008115&artiId=3901414"


Technik > Computer + Internet

Beitrag vom 10.06.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter