Lesbisch reisen ohne Stress - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Unterwegs fern



AVIVA-BERLIN.de im April 2021 - Beitrag vom 19.05.2003


Lesbisch reisen ohne Stress
Hilde Meier

Die Internet Reiseagentur "travel sisters" bietet Frauen-Paaren weltweit Urlaubsangebote mit lesbenfreundlichem Service und angenehmer Atmosphäre.







. . . . Anzeige . . . .



Klee Michel, Geschäftsführerin der Internet-Reiseagentur "travel sisters", weiß, wovon sie spricht. Nach einem ausgefeilten Marketingkonzept entwickelte die Münchnerin ihre Reiseagentur "travel sisters".
Ihr Nischenangebot macht Schluss mit Heimlichkeiten und Tarnmanövern, zu denen lesbische Frauen auf Reisen oft gezwungen sind. Denn im Gegensatz zu schwulen Männern gibt es europaweit für Lesben noch wenige Reise-SpezialanbieterInnen.

Mit der Kampagne: "Nie mehr Betten schieben" wirbt die 37jährige Touristikfachwirtin für ihre Idee: "Wenn ein Lesbenpaar bei mir eine Unterkunft bucht, müssen sich die Frauen nicht genieren, nach einem Doppelbett zu fragen". Und - das schnöde Anhängsel-Dasein bei einem befreundeten Heteropärchen ist auch vorbei.

Seit einem Jahr sind die "Travel Sisters" online.
Das Geschäft läuft gut.
Spitzenreiterin ist und bleibt die griechische Insel Lesbos, das Lesben-Eldorado. Andere Ziele kamen schnell hinzu: Wandern auf El Hierro, die "Farm des Glücks" an der Algarve in Portugal sowie Klettern und Biken in der Schweiz, um nur einige zu nennen. Das Hotel in der Schweiz ist familienfreundlich, daher auch für Lesben mit Kindern zu empfehlen.

"Meine Kundinnen wünschen sich guten Service und vor allem eine entspannte, lesbenfreundliche Atmosphäre am Urlaubsort," meint Klee Michel.




Buchen unter www.travelsisters.de

und info@travelsisters.de





Unterwegs > fern

Beitrag vom 19.05.2003

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter