Wien - Wie komm den i dazu? - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Unterwegs fern



AVIVA-BERLIN.de im März 2021 - Beitrag vom 01.09.2004


Wien - Wie komm den i dazu?
AVIVA-Redaktion

Es zahlt sich ja net aus! Oder etwa doch?? Schon für 29,- Euro per rail oder fly lassen sich noch schnell die letzten Sonnenstrahlen im Heurigen einfangen...




... oder auch "Die Geburt der Nanas" verfolgen. Bis zum 26. September gastiert die gleichnamige Ausstellung rund um Niki de Saint Phalle (1930 - 2001) in Hundertwassers KunstHausWien. Im Vordergrund stehen dabei weniger die üppig-grellen Frauenfiguren aus Polyester, also die legendären "Nanas", durch die die Künstlerin berühmt wurde, sondern ihre frühen Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen.

Weniger üppig geht´s vom 17.-26. September bei der Austrian Fashion Week 04 zu. Im wienerischen Hipp-Slang heißt es in der Ankündigung: "Unit F büro für mode präsentiert heuer zum dritten Mal die Austrian Fashion Week mit über 50 österreichischen Designern und 20 Modeschauen." Der Austrian Fashion Award wird bereits am 23. September in der Kunsthalle Wien vergeben. Daneben zählen drei CATwalk Nights, Präsentationen österreichischer und internationaler DesignerInnen und FotografInnen in der Kunsthalle Wien und der Vienna Fashion Walk, ein Rundgang durch Wiener Boutiquen, Shops und Designateliers zu den Highlights der Modewoche.

Nicht ganz so knapp müssen "Barbarella"-Fans planen. Noch bis Ende des Jahres läuft der Sci-Fi-Kultstreifen aus den 60ern als "sexy Rock-Musical" allabendlich auf der Bühne des Wiener Raimund Theaters. Zur Musik von Eurythmics-Star Dave Stewart ( - nur leider ohne Annie Lennox - ) wird die Atmosphäre von Comic und Film auf die Musicalbühne übertragen. Barbarella-Darstellerin Nina Proll ist überzeugt: "Und wenn die Handlung einmal nicht so tragend ist, dann hat man die Musik."

Wer neben den Spätsommer-Specials weniger spektakuläre oder auch saisonunabhängig sensationelle Seiten Wiens entdecken will, kann aus einer wahren Vielfalt an papiernen und virtuellen Guides wählen - hier unsere Auswahl:


Wien polyglott


Wien, m. Cityflip von Walter M. Weiss
Polyglott-Verlag
1., kpl. aktualis. A. 2004/2005
Broschiert
ISBN: 3493582293
Preis: EUR 7,95200252712075" target="_blank"> .


Wien, Sondertitel
Polyglott-Verlag
März 2004
240 S., 18 x 11,3 cm Kartoniert
ISBN:3493603975
Preis: 5,95 Euro200356806775" target="_blank"> .


Wien
Polyglott-Verlag
Vollst. überarb. Neuausgabe 2003/2004
108 S., 19,7 x 11,2 cm, mit kartonierter Karte
ISBN:3493577265
Preis: 7,95 Euro200793191375" target="_blank"> .


Wien vis à vis


Vis a Vis, Wien
von Stephen Brook
Broschiert - Dorling Kindersley
Februar 2004
ISBN: 3928044486
Preis: EUR 20,90200324705875 target="_blank"> .


Wien de Falk


Falk Pläne: Wien
Landkarte - Falk, Ostfildern
Juli 2003
ISBN: 3827911389
Preis: EUR 6,50200204055775" target="_blank"> .


Wien im WWW

Die offizielle Website des Wien-Tourismus
info.wien.at

Sammlung von Wiener Frauenadressen der Ceiberweiber
www.ceiberweiber.at/adressen/wien.htm

Frauenstadtplan Wien
www.wien.gv.at/dfsp/dfsp.asp

Infos & Service der Wiener Stadtverwaltung
www.wien.gv.at



Egal, ob Sie sich virtuell, per Bahn, Buch, pedes, Velo oder air nach Wien bewegen: Wienerisch will gelernt sein - z.B. mit Asterix:

"ES IS SCHO A ZEITL AUS, 50 V. CHR. WOAS, DO WOA GANZ GALLIEN FEST IN RÖMISCHA HAND ...."

Wos haasst dees? >>> http://www.sabor.co.at/asterix/



Unterwegs > fern

Beitrag vom 01.09.2004

AVIVA-Redaktion