Politisches - von September bis November 2019 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor Weiberwirtschaft
AVIVA-Berlin > Veranstaltungen in Berlin > Politisches AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Jüdisches Leben
   Lesungen
   Exhibitions
   on stage
   Politisches
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 
 



AVIVA-BERLIN.de im September 2019 - Beitrag vom 19.09.2019


Politisches - von September bis November 2019
AVIVA-Redaktion

In diesem AVIVA-Berlin-Veranstaltungskalender finden Sie einen Überblick über Tagungen, Fortbildungen, Kundgebungen, Workshops, Netzwerktreffen, Filmvorführungen, Ausstellungen oder Theaterstücke



Liebe LeserInnen, diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen! Zur Info - Sie finden die Termine chronologisch nach dem Beginndatum geordnet, bitte scrollen Sie sich daher am besten immer durch diesen Kalender, um zu einem bestimmten Datum zu gelangen.
Ihre AVIVA-Berlinerinnen


  • Donnerstag, 12. September 2019, 19.00 Uhr, Donnerstag, 19. September 2019, 19.00 Uhr, Donnerstag, 26. September 2019, 19.00 Uhr
    Jeden Do

    Lesbennetzwerk in Schöneberg
    Offener Stammtisch
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: kultur@begine.de
    www.begine.de

  • Montag, 23. September 2019, 19.00 Uhr
    Jeden 4. Mo im Monat

    Politischer Philosophiestammtisch
    ´Freiheit ist keine Metapher´
    Gedankenaustausch gegen antiemanzipatorische Entwicklungen
    Thema + Infos per eMail
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: andrea.1963@email.de
    www.begine.de

  • Donnerstag, 26. September 2019, 19 – 20.30 Uhr
    Nachhaltige Klimapolitik – nicht ohne Geschlechtergerechtigkeit
    Der Klimawandel hat unterschiedliche Auswirkungen auf Frauen und Männer, überall auf der Welt. Ebenso können sich die Maßnahmen zur Minderung des Klimawandels oder zur Anpassung an bereits eingetretene Klimaveränderungen unterschiedlich auswirken. Die Veranstalterinnen wollen darüber diskutieren, wie dies mit gesellschaftlichen Rollenzuschreibungen und Verantwortlichkeiten zusammenhängt und was Frauen zum Klima- und Umweltschutz beitragen (können).
    Mit Ulrike Röhr, GenderCC – Women for Climate Justice e.V.
    Von Frauen für Frauen, kein Eintritt
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    www.evas-arche.de

  • Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18.30 Uhr
    Jeden 2. Donnerstag im Monat

    Feminismus wagen!
    Feministische Partei Die Frauen - Offener Stammtisch
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: kultur@begine.de
    www.begine.de

  • Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Donnerstag, 30. Oktober 2019, 19.00 Uhr
    Lesbennetzwerk in Schöneberg
    Offener Stammtisch
    Jeden Do
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: kultur@begine.de
    www.begine.de

  • Freitag, 25. Oktober 2019, 19.00 Uhr
    LAZ reloadedxx mit Halina Bendkowski
    Lesbische Fragen – Queere Fragen? Welche Allianzen sind eine geeignete Strategie gegen den backlash von rechts und ´links´-identitär? Wer gedenkt z. B. an was und wen in den großen Ausstellungen in Berlin und New York? Waren Lesben der 70er und 80er Jahre anders queer als heute? Was bedeutet lesbische Sichtbarkeit damals und heute? Allianzen gestern und heute - gegen wen und für was?
    Halina Bendkowski (Vortrag & Gespräch), Christiane Härdel (Moderation)
    Veranstalterin: LAZ reloadedxx
    Eintritt frei, Spenden willkommen
    Veranstaltungsort: BEGINE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    www.begine.de
    www.laz-reloaded.de

  • Montag, 28. Oktober 2019, 19.00 Uhr
    Jeden 4. Mo im Monat

    Politischer Philosophiestammtisch
    ´Freiheit ist keine Metapher´
    Gedankenaustausch gegen antiemanzipatorische Entwicklungen.
    Infos per eMail oder telefonisch
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: andrea.1963@email.de
    www.begine.de

  • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 19 Uhr
    Lesung "Unterhörte Ostfrauen – Lebensspuren in zwei Systemen" mit Ellen Händler und Uta Mitsching-Viertel
    Uta Mitsching-Viertel und Ellen Händler, zwei Frauen* mit sowohl ost- als auch westdeutscher Biografie, haben die letzten zwei Jahre damit verbracht, mit ostdeutschen Frauen* über ihre Lebensleistungen der vergangenen 30 Jahre zu sprechen. Entstanden ist das Buch "Unerhörte Ostfrauen – Lebensspuren in zwei Systemen". 37 Frauen* mit den unterschiedlichsten Hintergründen erzählen von ihrem Leben in der DDR, ihren Ansprüchen, ihren Gedanken zur Wende und den letzten 30 Jahren im wiedervereinigten Deutschland. So vielfältig wie die Frauen* sind auch ihre Geschichten – manche komisch, andere tragisch, aber in jedem Fall authentisch.
    Veranstaltungsort: Frauenzentrum Paula Panke e.V.
    Schulstraße 25
    13187 Berlin
    Telefon: 030 485 47 02, Email: frauenzentrum@paula-panke.de
    www.paula-panke.de
    www.facebook.com/FrauenzentrumPaulaPanke

  • Mittwoch, 06. November 2019, 19:00 Uhr
    "Alles schien möglich": DDR-Journalistinnen zwischen Aufbruch und Abschied
    Gislinde Schwarz (Frauenzeitschrift "Für Dich"), Gisela Zimmer (Jugendradio "DT64") und Karin Herzog (Bezirkszeitung Suhl "Freies Wort") erzählen über die turbulenten Monate in den DDR-Medien des Herbstes 1989.
    Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Wendezeiten: Frauen als Akteurinnen auf der Suche nach gesellschaftspolitischen Alternativen 1989/90. Erfahrungen mit Aufbrüchen, Umbrüchen, Abbrüchen und neuen Hoffnungen", eine Kooperation von OWEN – Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V. und Paula Panke e.V.
    Veranstaltungsort: Frauenzentrum Paula Panke e.V.
    Schulstraße 25
    13187 Berlin
    Telefon: 030-485 47 02, Email: frauenzentrum@paula-panke.de
    www.paula-panke.de
    www.facebook.com/FrauenzentrumPaulaPanke

  • Dienstag, 12. November 2019, 19 – 21 Uhr
    Blick zurück nach vorn: Die Revolution ist weiblich!
    1989 mündete in der DDR der Wille zur Veränderung in eine "friedliche Revolution". Eine Gruppe von christlich engagierten Frauen, die seit 1988 von einem "Frauenort" träumten und für ihn kämpften, gründeten am 12. November 1991 den Verein "Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche".
    Was bewegte die Frauen damals? Welche Schwerpunkte wollen Frauen heute in Evas Arche setzen?
    Mit Petra Ziep, weiteren Weggefährtinnen und Frauen, die heute Evas Arche begleiten und gestalten
    Von Frauen für Frauen, kein Eintritt
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Weitere Infos finden Sie unter:
    Telefon: 030-282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    www.evas-arche.de
    www.facebook.com/evas.arche

    Fortlaufend:

    Suche nach Datum:
    September
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4 567 8
    9 10 11 12 13 1415
    1617 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 2829
    30
    Heute: 19.09.2019 Morgen: 20.09.2019

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember



  • Veranstaltungen in Berlin > Politisches Beitrag vom 19.09.2019 AVIVA-Redaktion 





      © AVIVA-Berlin 2019 
    zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home   Seite weiterempfehlenSeite drucken