Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Angestellte, arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Juni bis September 2021 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Veranstaltungen in Berlin Women + Work
 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2021 - Beitrag vom 25.07.2021


Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Angestellte, arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Juni bis September 2021
AVIVA-Redaktion

Liebe Leserinnen, aufgrund der Situation durch die COVID-19-Pandemie finden die meisten Veranstaltungen (Weiterbildungen, Workshops oder Kurse) weiterhin virtuell statt. Fortbildungen, Seminare und Workshops, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge, Orientierungskurse. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin. Auf AVIVA-Berlin finden Sie Veranstaltungen u.a. bei Raupe und Schmetterling - Frauen in der Lebensmitte e.V. und im FrauenComputerZentrumBerlin...




...der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Gründerinnenzentrale, der BEGINE, dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., von Frauenkreise, und dem Frauenzentrum Paula Panke....Liebe Leserinnen, die Veranstaltungen im AVIVA-Veranstaltungskalender sind chronologisch eingeordnet, bitte daher einfach zum gewünschten Datum scrollen.

Hier können übrigens auch Veranstaltungen inseriert werden. Dafür fällt für kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale an. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir Rabatte.
Außerdem möglich: ein Extra-Eintrag im AVIVA-Newsletter, oder eine Kombination. Nehmen Sie/nehmt per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de
Unser Veranstaltungskalender wird täglich aktualisiert - es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen.
Ihre/eure AVIVA-Berlinerinnen

zur Suche nach Terminen
  • 06. März 2020 bis Frühjahr 2022
    Die Hälfte Berlins – Ein Blick auf 150 Jahre Frauenbewegung
    Ausstellung

    "Die Menschenrechte haben kein Geschlecht." Als die Berlinerin Hedwig Dohm 1876 zu diesem Schluss kam, waren Frauen Bürgerinnen zweiter Klasse. Studium und die meisten Berufe waren ihnen verboten, das Ehe- und Familienrecht entmündigte sie und sie hatten kein Wahlrecht. Doch immer mehr Frauen forderten die Gleichstellung ein: Eine Bewegung entstand. Die Open-Air-Ausstellung "Die Hälfte Berlins. Ein Blick auf 150 Jahre Frauenbewegung" erzählt von Kämpfen und Errungenschaften, von Gesichtern und Geschichten der Frauenbewegung in Berlin – damals und heute. Acht feministische Initiativen (darunter AVIVA-Berlin!) werden vorgestellt, die sich heute in Berlin für Chancengleichheit stark machen: im Sport, in der Selbstbestimmung über den eigenen Körper, in der Filmwirtschaft oder bei der Auflösung starrer Geschlechterrollen in den Köpfen.
    Die Themen: Wie viele Ehrenbürgerinnen hat Berlin? Was bedeutet "Doing Gender"? Wie verteilen sich die Bildungsabschlüsse und die Gehälter unter Männern und Frauen in Berlin?
    Die Ausstellung mit ihren 16 großformatigen Tafeln ist ab dem 06.03.2020 rund um die Uhr auf dem Außengelände des Amerika Hauses zugänglich.
    Mehr Infos zur Ausstellung unter: www.berlin.de
    Veranstaltungsort: Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Besuchszentrum
    Hardenbergstraße 22-24
    10623 Berlin

  • Start: jederzeit/laufender Einstieg
    FCZB-Weiterbildung: Porta-Medienkompetenz – Bürokommunikation und Internet (für Frauen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen)
    Du möchtest nach einer gesundheitlich bedingten Auszeit wieder in den Beruf einsteigen? In dem kostenlosen modularen Angebot erarbeitest du dir aktuelles IT-Know-how, grundlegende Bürokommunikationsfertigkeiten und kritische Medienkompetenz. Du beschäftigst dich auch mit Arbeitsplatz- und Work-Life-Balance-Themen. Gemeinsam mit dir erstellen wir einen individuellen Lernplan, mit dem du deine Computerkenntnisse nach Wissen und Bedarf ausbauen kannst.
    Lernform: Blended Learning (Kombination Präsenz- und Online-Lernen)
    Kosten: Keine. Gefördert von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung aus Mitteln des Landes Berlin.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030- 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: jederzeit
    FCZB-Weiterbildung: Coaching zur Förderung der Erwerbstätigkeit
    Dauer: mindestens 10 Termine mit jeweils 90 Minuten

    Coaching ist ein Beratungs- und Begleitungsprozess im beruflichen Kontext, der zeitlich begrenzt und zielorientiert ist. Coaching wird im FCZB in unterschiedlichen Formaten angeboten – nicht nur in Coronazeiten: vor Ort im FCZB, als Walk ´n´ Talk, live per Video oder auch telefonisch. In der ersten Sitzung legst du gemeinsam mit der Coach ein Ziel fest: Das Thema kann beruflicher Einstieg sein, vielleicht willst du dich weiterentwickeln oder neu orientieren.
    Jedes Coaching folgt einem individuellen Prozess und ist damit einzigartig. Ablauf und Schwerpunkte können von Gespräch zu Gespräch sehr unterschiedlich sein. Trotzdem liegen jedem Coaching ein systemisches Konzept und ein bewährter Rahmen zugrunde: Coaching ist eine kurze Intervention mit dem Ziel, dass du (d)ein berufliches Problem mit Unterstützung löst.
    Finanzierung: Aktivierungs-Gutschein nach § 45 SGB III, Selbstzahlerin
    Veranstaltungsort: Online bzw. FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: Sommer 2021, genauen Termin bitte erfragen
    FCZB-Weiterbildung: Fit für den Job mit MS Office und Internet-Know-how (12 Wochen, Bildungsgutschein)
    Du möchtest beruflich wieder durchstarten und benötigst dafür aktuelle Computerkenntnisse? Dann mach dich fit im Umgang mit Computern, dem Internet und den gängigen Programmen. Denn ob Wiedereinstieg nach Erwerbslosigkeit oder berufliche Umorientierung: Fundiertes und aktuelles IT-Know-how gehört zu den Anforderungen in nahezu allen Berufsbereichen.
    Lernform: Präsenz
    Finanzierung: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin. Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Sommer 2021, genauen Termin bitte erfragen
    FCZB-Weiterbildung: Fit für den Job – Office für Fortgeschrittene (für erwerbslose Frauen und Quereinsteigerinnen)
    Du suchst einen neuen Job in den Bereichen Büro, Organisation oder Assistenz? Nach dieser Fortbildung bearbeitest du effektiv umfangreiche Textdokumente mit MS Word und kannst in Excel erweiterte Berechnungen und Auswertungen vornehmen. Du aktualisierst vorhandene Webseiten und hast wichtige Kenntnisse über die neue Datenschutzgrundverordnung.
    Lernform: Blended Learning (Kombination Präsenz- und Online-Lernen)
    Finanzierung: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin. Gefördert von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: Online bzw. FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per e-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 23. Juni 2021, danach laufender Einstieg möglich
    FCZB-Weiterbildung: Porta-Medienkompetenz – Social Media und Online-Reputation (kostenlos, für Frauen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen)
    Du möchtest nach einer gesundheitlich bedingten Auszeit wieder in den Beruf einsteigen und dafür auch Social Media nutzen? In der praxisorientierten Teilzeit-Fortbildung baust du dir individuell begleitet die Grundlagen für eine überzeugende Online-Reputation auf – dabei lernst du zeitlich flexibel und online. Am Ende der Fortbildung hast du deine Medienkompetenz erweitert und begonnen, dein berufliches Profil in den sozialen Netzen abzubilden.
    Lernform: Online (mit Einführung/Begleitung)
    Kosten: Keine. Gefördert von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung aus Mitteln des Landes Berlin.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 11. August 2021
    FCZB-Weiterbildung: Digital Empowerment – Medienkompetenz für geflüchtete Frauen(kostenlos, flexibel und individuell)
    Lernform: Präsenz in kleiner Lerngruppe, eventuell online

    Das Angebot richtet sich an Frauen mit Fluchtbiografie, die ihre Computer- und Sprachkenntnisse verbessern möchten, um eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Die Teilnehmerinnen lernen, wie Internet, Computer und Smartphone funktionieren und wie sie diese Technologien nutzen können, um sich selbstständig zu informieren, zu orientieren und Deutsch zu lernen – für die Arbeitssuche und im Beruf.
    Kosten: keine. Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg (U-Bahnhof Schlesisches Tor)
    Anmeldung/Vereinbarung eines Beratungstermins per E-Mail oder telefonisch
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 11. August 2021
    FCZB-Weiterbildung: IT-Know-how für den Wiedereinstieg – für Berufsrückkehrerinnen (ESF-gefördert, Teilzeit. Lernform: Präsenz- und/oder Online-Training)
    Deine Familie stand längere Zeit im Vordergrund, nun möchtest du wieder erwerbstätig werden? Du bist aber noch unsicher mit den gängigen IT-Werkzeugen? Dann ist diese Weiterbildung das Richtige für dich! Serienbriefe und geschäftliche E-Mails schreiben, im Internet recherchieren, Daten aufbereiten, eine professionelle Präsentation entwerfen – all das schaffst du nach der Fortbildung spielend alleine!
    Lernform: Präsenz- und Online-Training
    Kosten: 140 Euro, erm. 80 Euro. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 16. August 2021 (sechs Wochen)
    FCZB-Weiterbildung: Finanzbuchhaltung (Grundlagen), für erwerbslose Frauen
    Du möchtest beruflich wieder einsteigen und hast bereits gute Kenntnisse in MS Office und Internet? In der Weiterbildung lernst du Buchhaltungssystematik, ordnungsgemäßes Buchen am PC und die Vorbereitung des Jahresabschlusses.
    Nach Abschluss kannst du mit Kontenplänen, -rahmen und -systemen arbeiten, vorbereitende Buchhaltungsarbeiten erledigen, Kunden- und Lieferantenkonten verwalten, Gewinn- und Verlustrechnungen aufstellen und Abschreibungen vornehmen.
    Lernform: Blended Learning (Kombination Präsenz- und Online-Lernen)
    Kosten: 60 Euro, erm. 40 Euro. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per e-Mail
    Mehr Info unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 13. September 2021
    FCZB-Weiterbildung: Berufliche Orientierung und berufsbezogenes Deutsch für Migrantinnen (14 Wochen Teilzeit, kostenlos)
    Du möchtest (wieder) in den Job einsteigen und suchst nach einer Qualifizierung, in der du dich beruflich orientieren und deine Deutschkenntnisse erweitern kannst? Entdecke deine Stärken und Potenziale, um deinen Weg zu finden! Parallel zur beruflichen Orientierung vertiefst du deine Deutschkenntnisse für Bewerbung und Beruf und erarbeitest dir grundlegende IT-Kenntnisse.
    Lernform: Blended Learning (Kombination aus Präsenz- und Online-Lernen)
    Voraussetzung: Deutschkenntnisse A2/B1
    Kosten: Keine. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung: telefonisch/per E-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 15. September 2021 (berufsbegleitend, online, 13 Wochen)
    FCZB-Weiterbildung: Social Media, Online-PR und -Marketing (online, 13 Wochen, berufsbegleitend)
    In der berufsbegleitenden Online-Fortbildung bekommst du einen Überblick über relevante PR-Instrumente – vom klassischen Newsletter bis zu viralem Online-Marketing und persönlichem Reputationsmanagement. Du lernst wichtige Social-Media-Anwendungen kennen und testest ausgewählte Monitoring-Tools. Am eigenen Computer bearbeitest Du PR-alltagsnahe Aufgaben und löst ggf. typische technische Probleme – praxisorientiert, nachhaltig und kostengünstig.
    Kosten: 550 Euro, erm. 300 Euro. Förderung: Bildungsprämie kann beantragt werden.
    Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch und per E-Mail. Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 27. September 2021
    FCZB-Weiterbildung: Content- und Social-Media-Management (für Frauen aus PR- und Kulturbranchen und Quereinsteigerinnen).
    Lernform: Überwiegend online, einzelne Präsenztermine

    Du kommst aus der klassischen PR- und Öffentlichkeitsarbeit und möchtest dich beruflich weiter qualifizieren, um deine Jobchancen zu verbessern? Du bist auf der Suche nach einer interessanten Tätigkeit und benötigst dafür aktuelle Web-Publishing- und Social-Media-Kenntnisse? Du hast gute Ideen und möchtest deine Projekte online professionell vermarkten?
    In der praxisorientierten Weiterbildung lernst du wichtige Werkzeuge der Social-Media-Kommunikation und Online-PR kennen. Damit kannst du Internetauftritte und Webaktivitäten strategisch planen, inhaltlich verknüpfen und technisch umsetzen. Du baust dir eine professionelle Online-Reputation auf und erstellst einen eigenen Webauftritt mit WordPress.
    Finanzierung: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin
    Veranstaltungsort: Online bzw. FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030- 61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

    Fortlaufend:

  • Jeden dritten Samstag im Monat
    ROUND TABLE-Gespräche für Kulturproduzentinnen
    Jeden dritten Samstag im Monat lädt alpha nova-kulturwerkstatt Frauen aus künstlerischen und kulturproduzierenden Bereichen zum Treffen für inhaltlichen Austausch, Vernetzung, Coaching, Fortbildung und interdisziplinäre Zusammenarbeit ein. Unter bestimmten Schwerpunkten werden dazu wechselnde Expertinnen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Bildung eingeladen.
    Veranstaltungsort: alpha nova kulturwerkstatt & galerie futura
    Am Flutgraben 3 (Kunstfabrik)
    12453 Berlin
    www.alpha-nova-kulturwerkstatt.de

  • Immer Mittwochs ab 16 Uhr
    Psychologische Beratung mit / psychological counseling by / orientación psicológica Lena Pérez-Naranjo bei Frauenkreise
    Lena Pérez-Naranjo ist Dipl.-Psychologin und systemische Familientherapeutin. Ihre Beratungen bei Frauenkreise umfassen:
    Krisen- und Konfliktberatung für Frauen* bei persönlichen Krisen und Konflikten
    Familienberatung bei Schwierigkeiten im Zusammenleben in der Familie sowie bei Fragen und Unsicherheiten in der Erziehung.
    Beratung auf Deutsch / counseling in English / orientación en Español
    Die Beratung ist anonym und kostenlos. Bitte verbindlich anmelden!
    Veranstaltungsort: Frauenkreise
    Choriner Str. 10
    10119 Berlin
    Telefon: 030 - 280 61 85, Email: kontakt@frauenkreise-berlin.de
    www.frauenkreise-berlin.de
    www.facebook.com/frauenkreise

    Suche nach Datum:
    Juli
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123 4
    56 7891011
    12131415 161718
    19202122232425
    262728293031
    Heute: 25.07.2021 Morgen: 26.07.2021

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember


    Veranstaltungen in Berlin > Women + Work

    Beitrag vom 25.07.2021

    AVIVA-Redaktion 






  • AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

    . . . . PR . . . .

    Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
    Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
    Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

    Roamers – Follow your Likes, Kinostart: 22. Juli 2021

    . . . . PR . . . .

     Roamers – Follow your Likes
    Der Dokumentarfilm ROAMERS erzählt von der Suche "Digitaler Nomaden" auf der Jagd nach dem nächsten, perfekten Moment nach Sinn und Halt in einer neuen, digitalen Welt unzähliger Möglichkeiten.
    Mehr zum Film und Termine der Kinotour in Anwesenheit der Regisseurin Lena Leonhardt unter: www.camino-film.com/filme/roamers

    Wir leben in Wohnungen mit Vergangenheit


    Kooperationen

    GEDOK-Berlin
    Paula Panke
    Finanzkontor
    gründerinnenzentrale
    Begine
    Raupe und Schmetterling
    Frauenkreise