Women + Work - Veranstaltungen auf AVIVA-Berlin von Juli bis Oktober 2018 2018. Fortlaufend und tagesaktuell - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor Weiberwirtschaft
AVIVA-Berlin > Veranstaltungen in Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Jüdisches Leben
   Lesungen
   Exhibitions
   on stage
   Politisches
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 
 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 16.07.2018

Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Angestellte, sowie arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Juli bis Oktober 2018. Fortlaufend und tagesaktuell
AVIVA-Redaktion

Weiterbildungsangebote, Berufliche Orientierungskurse, Kongresse, Messen, Seminare und Workshops, TV-Tipps, Vernetzungstreffen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin. Veranstaltungen bei Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V., im FrauenComputerZentrumBerlin, der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft, der Gründerinnenzentrale, Akelei - Berufswegplanung mit Frauen, das finanzkontor, der BEGINE, dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., von Frauenkreise.



Liebe Leserinnen, unser Veranstaltungskalender wird täglich aktualisiert - es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen. Die Veranstaltungen sind chronologisch eingeordnet, bitte scrollen Sie daher einfach zum dem von Ihnen gewünschten Datum.
Ihre AVIVA-Berlinerinnen

Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Dafür fällt für kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale von 15 Euro netto, für nicht-kommerzielle Veranstaltungen 5 Euro netto gegen Rechnung an. Gern kann auch ein Jahreskontingent zu einem Sonderpreis gebucht werden.
Der Veranstaltungskalender wird in unserem monatlich erscheinenden Newsletter angekündigt. Wenn Sie einen Extra-Eintrag im AVIVA-Newsletter buchen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de


  • Beginn ab Montag, 04. Juni 2018. Anmeldungen laufend möglich
    8 Termine á 2-3 Stunden, alle 2 Wochen, ab 18:30 Uhr.

    FRAUEN* MACHEN FILME "Movement - Bewegung" Filmwerkstatt mit der Filmmacherin Antonia Lerch
    Die Filmwerkstatt richtet sich an Frauen*, die gern Geschichten erzählen und wissen wollen, wie aus Bildern, Szenen, Tönen und Musik ein Film entsteht. Jede Frau* dreht ihren eigenen Kurzfilm (Länge ca. 5-10 Minuten). Learning by doing. Von der Idee bis zum fertigen Film: Exposé/Treatment/Drehbuch/Drehplan/ Dreharbeiten, Ausmusterung/Rohschnitt/Feinschnitt/Endfertigung. Das Thema ist "Movement - Bewegung" und ist als Vorschlag zu verstehen und ist als solcher natürlich auch völlig frei interpretierbar.
    Die entstandenen Filme werden im Rahmen einer Premierenfeier bei den Frauenkreisen aufgeführt.
    Antonia Lerch lebt in Berlin und arbeitet als Autorin, Regisseurin, Kamerafrau hauptsächlich für ARTE, ZDF, 3sat.
    Teilnahmegebühr 230 € / ermäßigt 205 €
    Veranstaltungsort: Frauenkreise
    Choriner Str. 10
    10119 Berlin
    Max. 8 Teilnehmer*innen - weitere Info telefonisch oder per eMail bei Antonia Lerch. Fon: 0175 / 2423288. Für Anmeldungen bitte an die Frauenkreise wenden unter 030-280 61 85
    Email: antonia.lerch@posteo.de
    www.frauenkreise-berlin.de
    www.facebook.com/frauenkreise

  • Start: 04. Juli 2018 (kostenlos, flexibel und individuell)
    FCZB-Weiterbildung: Digital Empowerment – Medienkompetenzen für geflüchtete Frauen
    Das Angebot richtet sich an Frauen mit Fluchtbiografie, die sich in Berlin und Deutschland orientieren, ihre Computer- und Sprachkenntnisse verbessern und eine berufliche Perspektive entwickeln möchten. Die Teilnehmerinnen erarbeiten sich den grundlegenden Umgang mit digitalen Medien und Technologien. Mit diesen Medienkompetenzen können sie sich selbstständig informieren, orientieren und Deutsch lernen.
    Außerdem finden sie sich besser im Berliner Alltag zurecht und können den Kontakt zu Familie und Freund*innen in der Ferne halten. Das Angebot ist modular aufgebaut – und damit zeitlich und inhaltlich flexibel. Für Kinderbetreuung wird gesorgt.
    Anmeldung/Beratung per E-Mail oder telefonisch
    Kosten: keine. Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg (U-Bahnhof Schlesisches Tor)
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-16, Email: info@fczb.de

  • Freitag, 10. August 2018, 18.00 Uhr
    Jeden 2. Freitag im Monat

    Stammtisch von ADEFRA e.V. Schwarze Frauen in Deutschland
    "Wir stellen uns einen Raum vor, der von allen gefüllt wird. Die ´Füllung´ kann bestehen aus Vernetzung, Austausch von Veranstaltungen, Reflexion, Diskussion, Vorstellung eigener Projekte und Vorhaben (künstlerischer, journalistischer, akademischer, etc. Art), Anknüpfungen suchen und finden und vieles mehr. Unser Treffen ist offen für Schwarze Frauen. Unsere POC-Schwestern sind uns wie immer auch willkommen."
    Veranstaltungsort: BEGINE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    Weitere Infos unter:
    www.begine.de

  • Donnerstag, 16. August 2018, 18.30 Uhr
    SPURWECHSEL – Offene Gruppe für Frauen im Ruhestandsübergang
    Die nachberufliche Lebensphase ist heute so lang wie nie zuvor. Das ist herausfordernd und bietet gleichermaßen neuen Gestaltungsspielraum. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Ruhestand kann helfen, ihm mit Klarheit und Gelassenheit zu begegnen. Als Coach unterstützt dabei Katharina Mahne, Soziologin und systemischer Coach. Frauen – vor und im Ruhestand – treffen sich monatlich und kommen so ihren Bedürfnissen, Plänen und Sorgen gemeinsam mit anderen Frauen noch einmal neu auf die Spur.
    "Jedes Treffen widmet sich einem Thema. Dieses Thema bringe ich zunächst als Vorschlag ein – wir greifen dann Themen, die der Gruppe wichtig sind,
    für nächste Treffen auf. Bei jedem Treffen stelle ich eine Übung oder Methode aus dem systemischen Coaching zur Verfügung, die bei der Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema unterstützt. Im Anschluss bietet sich ein gemeinsamer Besuch der BEGiNE-Kneipe an."
    Mit Katharina Mahne, Soziologin und systemischer Coach
    Weitere Infos, Newsletter & Blog unter: www.mahne-coaching.de
    Teilnahme kostenlos
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: kultur@begine.de
    www.begine.de

  • Freitag, 17. August 2018, 19.00 Uhr, Freitag, 24. August 2018, 19.00 Uhr
    Upcycling-Kreativ-Gruppe
    Zu viele alte Dosen, Weinkorken, Zeitschriften, Papiertüten und Tetrapacks zu Hause? Komm in die BEGINE und wir überlegen gemeinsam, was wir aus unserem "Müll" Sinnvolles, Praktisches und Schönes machen können. 2 x im Monat treffen wir uns zum Ideenaustausch und für gemeinsame Aktivitäten.
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    www.begine.de

  • Start: 20. August 2018 (12 Wochen)
    Job-Coaching für alleinerziehende Frauen in Berlin
    Das kostenfreie Job-Coaching ist für Sie interessant, wenn Sie
    ... nach der Kindererziehung nicht wissen, wie es beruflich weitergehen soll
    ... in eine neue selbst definierte berufliche Zukunft starten möchten
    ... Lust auf aktiven Austausch mit gleichgesinnten Frauen haben
    Das Projekt ´Alleinerziehend zum Erfolg´ von Goldnetz e.V. bietet Ihnen ein familienfreundliches und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes 12-wöchiges Trainingsprogramm für Ihren beruflichen (Wieder-) Einstieg in Teilzeit (täglich 9 – 13 Uhr). Gestalten Sie anhand Ihrer Stärken und Wünsche erfolgreich Ihren individuellen beruflichen Weg.
    Kosten: Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung und ist daher kostenfrei.
    Veranstaltungsort: Goldnetz e.V.
    Gutsmuthsstraße 23
    12163 Steglitz (U9 Walther-Schreiber-Platz)
    Anmeldung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.goldnetz-berlin.org oder www.facebook.com/alleinerziehendzumerfolg
    Telefon: 030. 22 19 22 500, Email: gaertner@goldnetz-berlin.de

  • Montag, 27. August 2018, 19.30 Uhr
    Workshop Denken neu lenken. Zugehörigkeit
    Zu einer Gruppe dazu zu gehören ist ein menschliches Bedürfnis. Es wird diskutiert, was mit eigener Initiative möglich ist. Aber jede Frau hat auch ihre Grenzen. Was ist dann zu tun?
    Mit Antje Remke, Dipl.-Sozialarbeiterin, Coach
    Von Frauen für Frauen
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    Von Frauen für Frauen. Kein Eintritt
    www.evas-arche.de
    www.facebook.com/evas.arche

  • Donnerstag, 30. August 2018,10 – 12 Uhr
    Unternehmerinnen-Frühstück
    Gelegenheit für Gründerinnen und Unternehmerinnen, bei einem leckeren Frühstück, sich über den (Selbständigen-)Alltag auszutauschen, von Erfahrungen anderer zu profitieren und Geschäftskontakte zu knüpfen.
    A. Remke (Entwicklung individueller Gründungsideen, Coaching, Softskills), S. Witte (Finanzierung/Förderung, Check der Gründungsidee, kaufmännische Grundlagen) und M. Kunath (Arbeitsmarkt, Weiterbildung, Arbeitsvermittlung) bieten (kostenlose) Einzelgespräche (ca. 15 Min) an.
    Anmeldung bitte bis 27.8.
    Von Frauen für Frauen
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Str. 28
    10115 Berlin
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter: www.evas-arche.de
    Telefon: 030-282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    www.facebook.com/evas.arche

  • Donnerstag, 30. August 2018, 17.00 Uhr
    Bodyshaming
    Gemeinsam möchten wir über präsente Körperbilder und deren gesellschaftliche und individuelle Auswirkungen diskutieren. Hierfür sehen wir uns nach der Begrüßung durch die Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (Tempelhof-Schöneberg) gemeinsam den Film "Embrace – Du bist schön" an und diskutieren im Anschluss mit Magda Albrecht. Albrecht ist queer-feministische Bloggerin und schreibt insbesondere zum Thema Körpernormen.
    Eine Veranstaltung der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten von Tempelhof-Schöneberg
    Eintritt frei
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg, U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr
    Email: kultur@begine.de
    www.begine.de

  • Freitag, 31. August bis Samstag, 01. September 2018 in Berlin
    Workshopzeiten: 31. August 2018: 17 - 20 Uhr. 01. September 2018: 10 - 17 Uhr

    Sexismus und der schöne Alltag. Ein Workshop zum Ausprobieren von Handlungsstrategien
    Mal ganz offensiv oder ganz unterschwellig und leise - Sexismus ist Alltag. Wie kann er identifiziert werden? Worin besteht der Unterschied zwischen einem schlechten Witz, sexueller Freiheit, persönlichem Geschmack und Sexismus?
    Der Wochenendworkshop bietet Raum, die eigenen Wahrnehmungen und Erfahrungen zu reflektieren und sich darüber auszutauschen. Anhand von Beispielen aus Arbeit, Alltag oder Werbung wird sich direkt mit dem Thema auseinander gesetzt. Ziel ist es, im Spiel stärkende Argumentations- und Handlungsstrategien zu entwickeln. Dabei nutzen wir die Kraft der Gruppe und üben unbeschwert Ja zum Nein-sagen.
    10 bis 13 Teilnehmerinnen
    Seminarleitung: Grit Leutzsch, Tanz- und Bewegungspädagogin, Shiatsu-Praktikerin, Mitglied im Arbeitskreis Frauenpolitische Bildung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
    Sebastianstr. 21
    10179 Berlin
    Teilnahmekosten: Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung wegen der begrenzten Teilnehmer*innenzahl wird gebeten.
    Anmeldung unter: calendar.boell.de
    Veranstaltet vom Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

  • Start 03. September 2018 (kostenlos, für Frauen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen)
    FCZB-Weiterbildung: Porta-Medienkompetenzen – Einstieg in die Arbeit mit Computern
    Sie denken nach einer gesundheitlich bedingten längeren Auszeit über einen beruflichen Wiedereinstieg nach und brauchen dazu auch Computerkenntnisse? In vier Wochen erarbeiten Sie sich grundlegendes PC-Praxis-Wissen und werden dabei von einer erfahrenen Trainerin begleitet.
    Kosten: Keine. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds des Land Berlins
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • Start 05. September 2018 (13 Wochen berufsbegleitend)
    FCZB-Weiterbildung: Social Media, Online-PR und -Marketing
    Auch in Ihrem beruflichen Umfeld haben Facebook, YouTube, Twitter und Co Marketing und PR verändert. In unserer berufsbegleitenden Online-Fortbildung bekommen Sie einen praxisorientierten Überblick über aktuell relevante Instrumente – von klassischer Newsletter-PR bis zu viralem Online-Marketing und persönlichem Reputationsmanagement. Sie lernen wichtige Social-Media-Anwendungen kennen und testen ausgewählte Monitoring-Tools.
    Sie bearbeiten am eigenen Computer PR-alltagsnahe Aufgaben und lösen ggf. typische technische Probleme – praxisorientiert, nachhaltig und kostengünstig.
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Kosten: 510 Euro, erm. 270 Euro. Förderung: Bildungsprämie kann beantragt werden.
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030-61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • Start 10. September 2018 (12 Wochen, Bildungsgutschein)
    FCZB-Weiterbildung: Fit für den Job – mit MS Office und Internet-Know-how
    Sie möchten beruflich wieder durchstarten und benötigen dafür aktuelle Computerkenntnisse? Machen Sie sich fit im Umgang mit Computern, dem Internet und den gängigen Anwendungsprogrammen. Denn ob Wiedereinstieg nach Erwerbslosigkeit oder berufliche Umorientierung: Fundiertes und aktuelles IT-Know-how gehört zu den Anforderungen in nahezu allen Berufsbereichen.
    Finanzierung: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030- 61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • 15. September 2018
    Feministische Sommeruni 2018
    In über 60 Vorträgen, Workshops, Lesungen und Diskussionen geht es um bewegte und bewegende Frauen- und Lesbengeschichte

    Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts bleiben feministische Positionen unverzichtbar: vom Tomatenwurf bis zum Cyberfeminismus, von der #metoo-Bewegung bis zur Reform des Sexualstrafrechts. Was sind aktuelle politische Forderungen der Frauen- und Lesbenbewegungen? Wo liegen Verbindungen, aber auch Unterschiede? Frauenpolitische Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur kommen dazu miteinander ins Gespräch.
    Ausgangspunkt dieses feministischen Events bilden die Archive, Bibliotheken, Dokumentationsstellen der Frauen- und Lesbenbewegungen, die sich im i.d.a.-Dachverband organisieren und Teile ihrer Bestände ab dem 13. September 2018 auch online über das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) zugänglich machen unter: www.digitales-deutsches-frauenarchiv.de.
    Infos zur Anmeldung sowie das gesamte, stetig aktualisierte Programm unter: www.feministische-sommeruni.de.
    Die Teilnahme ist kostenfrei
    Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin

  • Start 17. September 2018 (12 Wochen Teilzeit, kostenlos)
    FCZB-Weiterbildung: Berufliche Orientierung und berufsbezogenes Deutsch für Migrantinnen
    Sie möchten (wieder) in den Job einsteigen und suchen nach einer Qualifizierung, in der Sie sich beruflich orientieren und ihre Deutschkenntnisse erweitern können? Entdecken Sie Ihre Stärken und Potenziale, um Ihren Weg zu finden. Parallel zur beruflichen Orientierung vertiefen Sie Ihre Deutschkenntnisse für Bewerbung und Beruf und erarbeiten sich grundlegende IT-Kenntnisse.
    Voraussetzung: Deutschkenntnisse A2/B1
    Kosten: Keine. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per e-Mail
    Mehr Info unter:
    fczb.de
    Telefon: 030 - 617970-16, Email: info@fczb.de

  • Start 24. September 2018
    FCZB-Weiterbildung: Content- und Social-Media-Management (für Frauen aus der Kultur- und Kreativbranche)
    Sie kommen aus der klassischen PR- und Öffentlichkeitsarbeit und möchten sich beruflich weiter qualifizieren, um ihre Jobchancen zu verbessern? Sie sind auf der Suche nach einer interessanten Tätigkeit und benötigen dafür aktuelle Web-Publishing- und Social-Media-Kenntnisse? Sie haben gute Ideen und möchten Ihre Projekte online professionell vermarkten?
    In der Weiterbildung lernen Sie wichtige Werkzeuge der Social-Media-Kommunikation und Online-PR kennen. Damit können Sie Internetauftritte und Webaktivitäten strategisch planen, inhaltlich verknüpfen und technisch umsetzen. Sie bauen sich eine professionelle Online-Reputation auf und erstellen einen eigenen Webauftritt mit WordPress.
    Finanzierung: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per e-Mail
    Telefon: 030-61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • Start 01. Oktober 2018 (12 Wochen)
    Job-Coaching für alleinerziehende Frauen in Berlin
    Das kostenfreie Job-Coaching ist für Sie interessant, wenn Sie
    ... nach der Kindererziehung nicht wissen, wie es beruflich weitergehen soll
    ... in eine neue selbst definierte berufliche Zukunft starten möchten
    ... Lust auf aktiven Austausch mit gleichgesinnten Frauen haben
    Das Projekt ´Alleinerziehend zum Erfolg´ von Goldnetz e.V. bietet Ihnen ein familienfreundliches und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes 12-wöchiges Trainingsprogramm für Ihren beruflichen (Wieder-) Einstieg in Teilzeit (täglich 9 – 13 Uhr). Gestalten Sie anhand Ihrer Stärken und Wünsche erfolgreich Ihren individuellen beruflichen Weg.
    Kosten: Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung und ist daher kostenfrei.
    Veranstaltungsort: Goldnetz e.V.
    Gutsmuthsstraße 23
    12163 Steglitz (U9 Walther-Schreiber-Platz)
    Anmeldung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.goldnetz-berlin.org oder www.facebook.com/alleinerziehendzumerfolg
    Telefon: 030. 22 19 22 500, Email: gaertner@goldnetz-berlin.de

  • Start 01. Oktober 2018 (Individuelle Laufzeit, späterer Einstieg möglich)
    FCZB-Weiterbildung: Porta-Medienkompetenzen – Bürokommunikation und Internet
    Das zeitlich und inhaltlich flexible Lern- und Orientierungsangebot richtet sich an Frauen, die ihren beruflichen Werdegang wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen unterbrochen haben und sich neu orientieren und auf den beruflichen Wiedereinstieg vorbereiten möchten. In dem modularen Angebot erarbeiten Sie sich aktuelles IT-Know-how -, grundlegende Bürokommunikationsfertigkeiten, kritische Medienkompetenzen sowie Informationen zu Arbeitsplatz- und Work-Life-Balance-Themen.
    Kosten: Keine. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds des Land Berlins
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 617 970 16, Email: info@fczb.de

  • Start 04. Dezember 2018 (8 Wochen)
    FCZB-Weiterbildung: Fit für den Job – MS Office vertiefen, mit ECDL erfolgreich bewerben (mit Bildungsgutschein)
    Der ECDL (European Computer Driving Licence bzw. Europäischer Computerführerschein) ist ein international anerkanntes Zertifikat, mit dem Sie Ihr IT-Wissen formal nachweisen können. Damit punkten Sie bei ArbeitgeberInnen und können sich auch international bewerben. Die Prüfungen legen Sie bei uns im Hause ab. Das FCZB ist autorisiertes ECDL-Prüfungszentrum.
    Anmeldung/Beratung: Telefonisch oder per E-Mail
    Finanzierung: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

    Fortlaufend:

    Freie Terminvereinbarung
    Coaching/Beratung für alleinerziehende Frauen

    Antje Remke, Dipl.-Sozialarbeiterin und Coach, bietet Unterstützung u.a. bei der privaten und beruflichen Neuorientierung, der Strukturierung des Lebensalltags, bei der Suche nach entlastenden Möglichkeiten in der konkreten Lebenssituation und begleitet z.B. auch beim Netzwerken. Die Beratungen sind vertraulich und kostenfrei.
    Terminvereinbarung bitte telefonisch oder per eMail.
    Von Frauen für Frauen.
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter: www.evas-arche.de
    Telefon: 030-982 96 116, Email: alleinerziehend@evas-arche.de

  • Donnerstags, 15.30 - 18.30 Uhr
    Rechtsinformationen zum Familienrecht – vertraulich und kostenfrei
    Unter anderem zu folgenden Themen: Trennung/Scheidung, Unterhaltungszahlungen, Kindschaftsfragen, Sorgerecht gegenüber dem Kind oder den Kindern, Vorsorgevollmacht/Patient_innenverfügung/gesetzliche Betreuung, Zugewinnausgleich (Vermögensteilung), Verbleib der gemeinsamen Immobilie bzw. zukünftige Nutzung der gemeinsamen Mietwohnung.
    Der Eintritt ist frei. Von Frauen für Frauen.
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum
    Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Telefonische Terminvereinbarung erforderlich
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    www.evas-arche.de

  • Immer Mittwochs ab 16 Uhr
    Psychologische Beratung bei Frauenkreise
    Lena Pérez-Naranjo ist Dipl.-Psychologin und systemische Familientherapeutin. Ihre Beratungen bei uns umfassen:
    Krisen- und Konfliktberatung für Frauen* bei persönlichen Krisen und Konflikten
    Familienberatung bei Schwierigkeiten im Zusammenleben in der Familie sowie bei Fragen und
    Unsicherheiten in der Erziehung.
    Lena Pérez-Naranjo berät in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch
    Die Beratung ist anonym und kostenlos. Bitte verbindlich anmelden!
    ANMELDUNGEN unter: 030 - 280 61 85
    Veranstaltungsort: Frauenkreise
    Choriner Str. 10
    10119 Berlin
    Email: kontakt@frauenkreise-berlin.de
    www.frauenkreise-berlin.de/uebersicht.php
    www.facebook.com/frauenkreise

  • Montags, 15.30 – 18.30 Uhr
    Psychosoziale und Lebensberatung für Frauen
    Gesprächsangebot für Frauen, die den Wunsch haben, mit einer einfühlsamen Fachfrau über sich, ihre Situation und ihre Probleme zu sprechen, neue Sichtweisen zu erfahren sowie nach persönlichen Wegen und helfenden Impulsen zu suchen. Vertraulich und kostenfrei.
    Bei Beate Köhler, Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Telefonische Terminvereinbarung erforderlich
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030 - 282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    www.evas-arche.de

  • Immer Montags ab 16:30 Uhr
    Juristische Beratung bei Frauenkreise
    Sylvia Lunau ist Rechtsanwältin. Sie berät zu Familienrecht, Sozialrecht (ALG I und ALG II) und Familiennachzug.
    Die Beratung ist als Erstberatung gedacht.
    Sie ist anonym und kostenlos.
    Bitte verbindlich anmelden!
    ANMELDUNGEN unter: 030 - 280 61 85
    Veranstaltungsort: Frauenkreise
    Choriner Str. 10
    10119 Berlin
    www.frauenkreise-berlin.de/uebersicht.php
    www.facebook.com/frauenkreise

    BERATUNGEN
    Space2groW – Familienplanung und Frauen*gesundheit für Geflüchtete Frauen* mit Anab Mohamud & Zeina Massaad

    Anab Mohamud entwickelte ein Workshop- und Beratungsformat, in dem die Themen Verhütung, Schwangerschaftsvor- und -nachsorge, Zyklus, etc. besprochen werden - nicht aus einer privilegierten deutschen Perspektive, sondern aus der gemeinsamen Fluchterfahrung heraus. So, wie sie es gerne vorgefunden hätte, als sie hier ankam.
    Bei der Beratung geht es auch darum, Frauen* zu ermutigen und zu ermächtigen, eigene Ziele und Wünsche zu formulieren. Gerade die Entwicklung und das Wachsen der Familie zu planen, ermöglicht den Frauen*, aber auch ihren Familien, Perspektiven zu entwickeln und Planungssicherheit zu haben. Die Teamer*innen sind Teil der Communities und haben eigene Fluchthintergründe. Sie arbeiten familienorientiert und auf Augenhöhe.
    Die Angebote finden in Somali, Arabisch und Englisch statt.
    Bei Bedarf wird eine Übersetzung in weitere Sprachen organisiert.
    Workshops & Einzelberatungen nach Vereinbarung:
    Kontakt: Anab Mohamud: 0152 – 1821 4743 & Zeina Massaad: 0176 – 3539 0146
    Veranstaltungsort: Frauenkreise
    Choriner Str. 10
    10119 Berlin
    Email: Space2groW2018@gmail.com
    www.frauenkreise-berlin.de

    Suche nach Datum:
    Juli
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4567 8
    910 11 12 131415
    1617 1819202122
    2324252627 2829
    3031
    Heute: 16.07.2018 Morgen: 17.07.2018

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember

  • Veranstaltungen in Berlin > Women + Work Beitrag vom 16.07.2018 AVIVA-Redaktion 





      © AVIVA-Berlin 2018 
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken