Die Insel der Abenteuer - ab 19. Juni 2008 im Kino - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Youngsters Film



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 30.05.2008


Die Insel der Abenteuer - ab 19. Juni 2008 im Kino
AVIVA-Redaktion

Jodie Foster spielt in der Jugendbuchverfilmung eine menschenscheue Abenteuer-Autorin, die durch den Hilferuf ihres größten Fans selbst zu einer Heldin werden muss. Filmspaß für die ganze Familie!




Auf einer einsamen, tropischen Insel lebt die junge Nim mit ihrem Vater Jack und ihren exotischen TierfreundInnen. Nim liest leidenschaftlich gerne Bücher, vor allem schwärmt sie von den Abenteuern ihres großen Helden Alex Rover. Als ihr Vater in Seenot gerät und die Insel von ungebetenen Besuchern bedroht wird, bittet sie Alex um Hilfe. Nim ahnt nicht, dass hinter ihrem mutigen Helden aus dem Buch die schüchterne Autorin Alexandra Rover steckt. Aber Alexandra erhört den Hilferuf des jungen Fans - bald gilt es für beide, die atemberaubendsten Abenteuer zu bestehen.

Schon bei der ersten Idee zur fantasiebegabten Nim und ihrem Inselleben spürte Wendy Orr, die Autorin von "Die Insel der Abenteuer", dass dies ein ganz besonderes Mädchen sein würde: "Nim ist unglaublich mutig, loyal und robust - aber natürlich hat auch sie ihre Schwächen. Jede/r AutorIn hat ganz unterschiedliche Gefühle für seine Charaktere. Nim gehört zu jenen Figuren, in die ich mich beim Schreiben wirklich sehr verliebt habe". Die FilmemacherInnen hegten ähnliche Gefühle für Nim und standen bald vor der Frage: Wie findet man eine junge Schauspielerin, die diese Emotionen in einer komplexen Vorstellung vermittelt - und zwar in einem Film, der Komödie, Action und Familienunterhaltung verbindet? Als sie Abigail Breslin in "Little Miss Sunshine" sahen, ward die perfekte Nim gefunden!

Für die Rolle der Autorin Alexandra Rover konnte Hollywoodstar Jodie Foster, gewonnen werden, die sich bereits in "Die Insel der Abenteuer" verliebt hatte, nachdem sie den ersten Drehbuchentwurf las. Bei ihrer Vorbereitung auf die Rolle entdeckte Jodie Foster, dass sich das Buch "Die Insel der Abenteuer" auf der schulischen Lektüreliste ihres ältesten Sohns fand. "Wir bekamen die Literaturliste der Schule für den Sommer, darauf fand ich zu meiner Überraschung "Die Insel der Abenteuer", das in der deutschen Übersetzung als "Wie verstecke ich eine Insel" erschienen ist. Wir haben das Buch gemeinsam gelesen, anschließend las es mein Sohn seinem kleinen Bruder vor, was wirklich sehr schön war", erinnert sie sich. Für die Autorin Wendy Orr war diese Wertschätzung durch die Familie Foster ein ganz besonderes Kompliment. "Ich war sehr glücklich, dass der Sohn von Jodie durch mein Buch seine Freude am Lesen entdeckte. Jodies Besetzung als Alexandra bekam dadurch noch eine zusätzliche Bedeutung", sagt die Autorin.

Die Insel der Abenteuer ist von der Filmbewertungsstelle (FBW) mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet worden.

Die Insel Der Abenteuer
OT: Nim´s Island
Abenteuer-Familienfilm
USA 2008, 96 min.
Regie: Marc Levin und Jennifer Flackett
DarstellerInnen: Abigail Breslin, Jodie Foster, Gerard Butler u.a.
Verleih: Universal Pictures International Germany
FSK: ab 6 Jahren
Kinostart: 19. Juni 2008

Weitere Infos:

Die Insel der Abenteuer - offizielle deutsche Seite


Youngsters > Film

Beitrag vom 30.05.2008

AVIVA-Redaktion